1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche S/W-Laser mit 2 Papierfächern, WLAN + ohne Tonerlimitierung

Suche S/W-Laser mit 2 Papierfächern, WLAN + ohne Tonerlimitierung

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich möchte mir (für den Privatgebrauch) einen neuen S/W-Laserdrucker zulegen (Preis bis ca. 500 Euro) und würde hierfür gerne den Rat von Kennern in Anspruch nehmen:

Folgende Eigenschaften müssen unbedingt vorhanden sein:
- günstiger Seitenpreis (relativ zu anderen Modellen eines Herstellers gesehen)
- Duplex-Druck
- Folien-Druck möglich
Und für mich am wichtigsten:
- keine Toner-Limitierung!!! Bei einem Farblaser habe ich erlebt, dass nach einer exakten Zahl von gedruckten Seiten Schluss war, obwohl der Toner noch nicht leer war. Der Toner soll laufen, bis weiße Streifen auf den Ausdrucken erscheinen.

Zusätzlich wünsche ich mir folgende Eigenschaften - und hier schränkt sich das Segment schon extrem ein:
- 2 Papierfächer (nicht nur manuellen Einzug)
- WLAN

Falls möglich, bevorzuge ich bei Druckern schon des längeren die Marke HP (meine bisherigen Favoriten: LaserJet Pro 400 M401dw + LaserJet P3015X), würde also nur zu einem anderen Hersteller tendieren, wenn dieser ein ähnlich gutes Qualitäts- und Preis-/Leistungs-Verhältnis aufweist.
Insgesamt sollte das Modell eine Qualität aufweisen, die eine Einsatzfähigkeit von mindestens 10 Jahren erwarten lässt.

Hierfür würde ich gerne eure persönlichen Erfahrungswerte hören, speziell was die von mir nicht gewünschte Toner-Limitierung anbelangt. Gibt es eigentlich irgendwo die Möglichkeit, Informationen hierzu zu finden?

Beste Grüße,
Gerhard.
von
HP kann ich so gar nicht empfehlen. Gerade bei der P3xxx und P2xxx Serie macht der Fuser gerne Probleme. Der musste bei uns oft getauscht werden. Neue Drucker die 10 Jahre halten gibt es nicht mehr. Da regiert Plastik pur und da ist es nur eine Frage der Zeit bis der Verschleiss zuschlägt. 500 EUR mit extra Fach wird auch schwierig wenn der Ausdruck günstig werden soll.
von
Hallo,

Eine kurze Anmerkung zur "Tonerlimitierung":

Diese Funktion bietet nicht nur den Nachteil, dass man den Toner nicht noch effizienter Ausnutzen kann. Der Vorteil ist eben, dass man sich darauf verlassen kann, das jede Seite korrekt komplett bedruckt wird.

Dazu sei gesagt, dass Hersteller, welche Ihren Toner "ausfaden" lassen dies auch bei der Reichweitenangabe berücksichtigen. Sprich: Man erhält die angegebene ISO-Reichweite nur dann, wenn man die Kartusche restentleert - dazu gehört auch mehrmaliges Schütteln, wenn bereits Streifen auftreten.

Mir persönlich ist die erste Methode hier lieber.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
WLAN ist ein seltsames Auswahlkriterium.
Ein per LAN ins Netzwerk eingebundener Laserdrucker ist für alle Gerät mit der selben Subnet Adress (zb. 255) erreichbar.

So habe ich das auch zuhause und kann mal eben vom handy eine 42seitige PDF auf meinem Xerox drucken.


zB der Kyocera FS-1370DN mit 3 Jähriger Garantie kostet rund 300€ ein zusätzliches Papierfach Kyocera PF-100 kostet nochmal 160€

oder gar eine emmisionfreie (feinstaub und toner) alternative als Tintenstrahlgerät in Bunt
B310n hat von haus aus zwei Papierführungen und Duplex kann für rund 40€ nachgerüstet werden und kostet rund 380€ Seitenpreis ist hier schon sagenhaft günstig mit 5,2 Cent pro Farbseite Epson B-510DN der kostet rund 500€ und hat bereits eine duplex einheit für rund 500€. mit den "großen" Patronen liegt eine Farbseiet bei 3,3 Cent
wenn man hier bei dem Epson auf eine Nachfüllösung zugreift NUR für die schwarze Patrone wäre das ggf. ein Guter kompromiss. HSTT hat sowas oder auch andere Händler..

Nur mal ein gedanke bezüglich gesundheitlicher aspekte wegen Toner duft und so
von
Leider ist in unserer Wohnung der LAN-Router an einer ziemlich unzugänglichen Stelle angebracht, so dass ein einfacher LAN-Anschluss nicht möglich ist.

Für ein Modell ohne WLAN hatte ich auch schon die Idee, den Drucker mit einem WLAN-Adapter einzubinden - wobei ich gestehen muss, dass ich mich mit Netzwerken leider noch kaum auskenne.

Aber kein Problem, wo nicht auch eine Lösung ist.


Ein Nachsatz noch zum Verwendungszweck: Es sollen auch qualitativ gute S/W-Grafiken gedruckt werden können - was in der Bürodruckerklasse ja eher zweitrangig, für mich (als Lehrer) aber doch wichtig ist.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen