1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. A6-Kopierer/Multifunktionsgerät für Apotheke gesucht!

A6-Kopierer/Multifunktionsgerä t für Apotheke gesucht!

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Suche mir langsam einen Ast ab. Gibt es denn einen halbwegs günstigen Drucker/Multifunktionsgerät, um A6-Rezepte zu kopieren?
Würde auch nur für diesen einen Zweck benötigt. Technik wäre mir egal (Tintenstrahl, etc.). Nur sollte der Unterhalt möglichst günstig ausfallen (z.B. kompatible Patronen/Toner verfügbar) und auch längere Aufwärm- oder Druckzeiten wären nicht ideal. Qualität müsste nur akzeptabel, sprich leserlich, sein.
Da muss es doch irgendein billiges Ding geben, das eine A6-fähige Kassette oder seitlichen Einzug hat.
Tollerweise gibt mein Favorit Canon fast nirgends das A6-Format als unterstützt an.
von
Hi edde!


Der HP Officejet Pro 8600 N911a kann aus der Hauptpapierkassete auch A6 ziehen, idealerweise kauft man noch eine 2.te Papierkassete für A4 Papier hinzu und arbeitet dann mit beiden Papieren.

Das gleiche gilt für den Epson Workforce WF-3540DTWF der hat von Haus aus 2 Papierkasseten und eine Rückseitige Papierführung für "schwere" Medien wie Umschläge, Fotopapier und co.

Dort kannst Du auch wieder eine Papierkassete für A6 Medien reservieren und direkt nutzen.

Beide vorgeschlagenen Geräte gibt es noch mit mehr oder weniger ausstattung die Modell nummer weichen dann etwas nach oben oder unten ab.

Mit Original Tinte druckt der Officejet Pro sehr günstig der Epson wäre mind doppelt so teuer mit fast 9,5 Cent pro "buntes Blatt"

Beide Drucker arbeiten mit wisch und wasserfester pigmenttinte die sehr schnell trocknet, sodass auch duplexdrucken ohne längere Wartezeit möglich ist, zudem gibt es für beide drucker auch schon Fremdherstellerpatronen, dort ist drauf zu achten das diese auch tatsächlich mit pigmentierter Tinte arbeiten und nicht billige farbstofftinte nutzen. Sonst besteht weiterhin die Möglichkeit beide Geräte mit Nachfüllbaren Tintenpatronen zu nutzen.

Einer Meiner Kunden hat den Officejet 8600 Plus und nutzt lediglich eine "schwarze" Befüllbare Patrone, die bunten Patronen cyan magenta und yellow kauft er Original. Es geht ihm Hauptsächlich um reinen Text druck und davon hat er als Sachverständiger für Kfz ZIEMLICH viel.


Beide Geräte sind sehr einfach in eine vorhanden Netzwerkstruktur anzbinden da Sie WLAN und eine Ethernet schnittstelle verfügung, oder man kann die AIO auch einfach per USB Verbinden wenn nur ein Anwender auf dem Gerät arbeiten soll.


Wenn Du noch Fragen hast nur zu!

gruß
Serhat aus Hamburg
von
Hallo nochmal.

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Hätte nur noch gern gewußt, ob die Patronen gechipt sind oder nicht, sprich, muß man wieder lästigerweise jedesmal den Chip umbauen?
Generell tendiere ich eher zum Epson, da es zu diesem weitaus günstigere kompatible Patronen gibt. Und wie gesagt, die "Farbechtheit" oder ähnliches spielt jetzt keine Rolle, da er wirklich zu 90 Prozent nur Rezepte kopieren muss.
von
Chips muss man nicht umbauen entweder man lebt mit original Patronen oder fremdpatronen oder befullbare leer Patronen mit Auto reset chip
Beitrag wurde am 29.08.13, 18:50 vom Autor geändert.
von
O.k., werde dem Epson mal eine Chance geben.
Vielen Dank für die Empfehlung!
von
Melde dich dann doch mit einem Leserbericht oder einem Posting hier im Thread wenn Du das Gerät ein paar Tage/Woche benutzt hast und schildere dein "auspack" erlebniss und das "getting to know each other"

lieben gruß
Serhat
von
O.k., werde ich tun. :)
von
Also, Drucker ist in Betrieb. Wie versprochen, hier nun ein (kurzer) Erfahrungsbericht.

Ausgepackt und gleich angenehm überrascht ob des tollen, modernen Designs: schwarz und edel.
Nach Entfernen der ganzen Sicherheitsfolien und -aufkleber habe ich das Teil eingeschaltet und sofort führte mich das Gerät durch das Basis-Setup über den schicken, kleinen Touchscreen an der Frontseite. Dies ist absolut einfach und selbsterklärend und verlief problemlos.

Dann verlangte es auch schon nach den Patronen, die ich anschließend nach Öffnung der Abdeckung einsetzte (ebenfalls problemlos einfach). Patronen wurden geprüft und erkannt.

So, nun konnte ich gleich mal das testen, wofür ich das Gerät ursprünglich benötigt hatte: A6-Kopien.
Es sind zwei Papierkassetten vorhanden. Also die erste mit den A6-Formularen bestückt, die zweite mit A4-Papier.
Dann kam das erste, kleine Problem auf. Die Auswahl der jeweils zu verwendenden Kassette kann man nur verändern, indem man fünf Mal (!) auf den Abwärtspfeil im "Kopieren"-Menü drückt. Das ist unnötig umständlich. Gut, aber da ich ja sowieso meist nur A6 kopieren möchte, ist das nicht so schlimm.

Das zweite Problem war, dass ich bei den Papiereinstellungen kein A6-Format auswählen kann! Man könnte auf ein Fotoformat ausweichen, aber dann dauert der Druck unsäglich lange.
Also, was tun? Nach einigem Herumprobieren fand ich dann heraus, dass ich das A6-Original quer an der dritten Markierung nach innen anlegen muß, um es passend auf die A6-Vorlage in der Kassette zu bekommen (bei Papierformateinstellung A4). Das ist nicht wirklich ideal.

Ansonsten funktioniert der Druck dann aber super und atemberaubend schnell. Aufwärmzeit oder Ähnliches ist quasi nicht vorhanden. Das Gerät ist sofort startklar.
Druckqualität ist ebenfalls spitze.

Anschluß an den PC ging ebenfalls problemlos mittels der mitgelieferten Treiber-CD. Die anderen Programme habe ich nicht ausprobiert, da ich sie nicht benötige. Habe mir nur die Scansoftware von der Epson-Homepage heruntergeladen.

Zu Fax, LAN, etc. kann ich nichts sagen, da diese Dinge nicht benutzt werden.

Fazit:

Topmodernes Multifunktionsgerät, das abgesehen von den erwähnten "Problemen" bisher absolut seinen dafür vorgesehenen Zweck erfüllt.
Die Druckkosten werden sich dank kompatibler Patronen auch sehr in Grenzen halten. Insofern kann ich meinen defekten Canon-Kopierer jetzt ruhigen Gewissens in den Ruhestand schicken.
von
Top Ede!

Wenn Du einen etwas ausführlicheren Bericht mit Fotos und soweiter Erstellst kannst du dir sogar einen Teil der Anschaffungskosten zurückverdienen, für Artikel gibt es bis zu 50€. Näheres Fragst du lieber einen Moderartor oder den Admin

gruß
Serhat
von
Na ja, klingt zwar verlockend, aber da ich diverse Dinge, wie die Software und Faxfunktion nicht testen kann, überlasse ich das lieber anderen. :)

Aber vielen Dank nochmal für die Empfehlung!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:56
00:55
00:51
23:43
23:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 326,76 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen