1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Tintenstände immer auf voll

Tintenstände immer auf voll

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Forengemeinde,

mein Pixma IP4850 hat etwa 20 Monate wirklich klaglos gedruckt. Urplötzlich und ohne Vorankündigung kam die B200 Meldung. Keine schlechten Druckbilder bis dahin, keine Papierstaus, nichts.
Ich habe dann den DK ersetzt. Alles wieder in Ordnung... scheinbar!
Die Tintenstände bleiben auf voll stehen !!!...aber der Drucker druckt wie neu.
Die einzige Maßnahme bisher: Ich habe den aktuellsten Treiber für den Drucker installiert.

Jetzt die Fragen: Hat jemand das gleiche Phänomen erlebt?
Gibt es vielleicht sogar eine Lösung zum Fehler?
Kann es sein dass die Füllstanderkennung beschädigt ist?
Gibt es eine Art "factoryreset" wie bei Handys?

Es ist sehr lästig die Tintenstände manuell zu kontrollieren.

Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße.

strawberry
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Es ist auch meine Vermutung dass die Hardware am Drucker beschädigt sein muss.
Der Drucker bleibt immer am Netz.
von
so traurig das ist, seit vielen Jahren hat Canon daran nichts geändert - der Druckkopf ist ein Verschleißteil, und der geht defekt auf einigen typischen Wegen, auch mit dieser Fehlermeldung, und immer wieder passiert es, daß bei einem Druckkopfausfall auch die Hauptplatine beschädigt wird. So ein Produkt hätte schon längst vom Markt verschwunden sein müssen über die Zeit.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:33
20:26
18:33
18:20
17:54
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen