1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iX7000
  6. B200 Fehler - bringt Tausch Druckkopf was?

B200 Fehler - bringt Tausch Druckkopf was?

Bezüglich des Canon Pixma iX7000 - Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Liebe Leser,

nach fast 3 Jahren hat nun unser Canon IX7000 urplötzlich den Fehler B200 angezeigt und blinkt 10x grün/orange - und druckt jetzt nicht mehr. Soweit ich das herausgefunden habe, ist der Druckkopf überhitzt bzw. defekt.
Also der Drucker bewegt den Schlitten auch noch hin und her, wenn man den Deckel öffnet (z.B. um Tintenpatronen zu entnehmen) und wenn man den Druckkopf entnimmt, zeigt er an, dass der Druckkopf fehlt.
Was schätzt Ihr oder könnt Ihr aus Erfahrung sagen, ob hier der Neukauf eines Ersatzdruckkopfes reicht oder ob doch noch mehr defekt sein könnte? Da ein neuer Druckkopf über 100 EUR kostet, möchte ich zumindest die Chancen ausloten.
Danke!
Seite 2 von 2‹‹12››
von
das ist ja dann noch einmal gut gegangen, es kann auch so gehen wie in diesem Beitrag DC-Forum "Tintenstände immer auf voll" daher ist ein Druckkopftausch mit einem Restrisiko versehen
von
"und der aber nur im Service/Reparaturbetrieb ausgetauscht werden könne"
Kaum zu glauben!
Solche Lügen gehören publik gemacht, denn sie zeigen, daß der so genannte "Kundenservice" sich leider immer noch im prähistorischen Stadium befindet -jedenfalls bei Canon-
aber auch das ist ja nicht wirklich etwas Neues...
von
"Nun Lügen........"
Mal abgesehen davon ob sich das lohnt,
man hat aber dann wohl die Gewähr das der neue Druckkopf wieder geht und nicht das Risiko selber neuer Druckkopf gekauft und geht immer noch nicht, sollte der Defekte Druckkopf mehr beschädigt haben (was man ja so nicht ohne weiteres Ausschließen kann) wird das wohl bei Canon Überprüft werden und man hat nicht das Risiko einen neu eingesetzten Druckkopf gleich in den Defekt zu schicken.

Sep
von
An meinem Canon-Drucker trat auch der B200 Fehler auf. Nach Wechsel des DK bleibt die Tintenstandanzeige auf "voll" stehen.
Ich bezweifle stark daß dieses Problem beim Canon Kundendienst aufgefallen wäre.

Ich hatte regen email-Verkehr mit dem Canonsupport... also mit Ruhm haben Die sich nicht bekleckert.
von
Nun Canon wird lieber sein das der Kunde sich einen neuen Drucker kauft zumal im "unteren" Preissegment deshalb stehen die Kosten einer Überprüfung da wohl nicht in einem Verhältnis, wenn man sieht was ein neuer Drucker da kostet aber ich würde jetzt nicht einfach sagen das die das Problem nicht gefunden hätten ich Denke mal die haben da andere Möglichkeiten so wie das auch bei den Heutigen Automobile der Fall ist über einen "Servicestecker" Fehler aus zu lesen.
von
dieser Aspekt wurde von mir leider nicht berücksichtigt,
insofern mag natürlich die Argumentation von "sep" absolut richtig sein...
Erfahrungwerte in dieser Richtung gibt es imho leider keine...
-oder hat schon jemand dies oder dergl. beim diesbezgl. Einsenden an Canon erfahren?-
von
Mein Glückwunsch. Evt. einen weiteren Druckkopf auf Halde legen, denn die sind nicht ewig verfügbar!
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen