1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon MP520 Schwarzdruck

Canon MP520 Schwarzdruck

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich bin im Besitz eines Canon Pixma MP520 und seit einigen Tagen druckt dieser kein richtiges Schwarz mehr. Der Fehler ist aufgetreten, als ich was kopieren wollte. Die erste Kopie ging lupenrein und ohne Fehler durch und bei der zweiten kam anschließend nur noch ein weisses Blatt raus. Alle Versuche danach hatten den selben Mißerfolg.
Nun ist ja das erste was man damit in Zusammenhang bringt, die Schwarzpatrone, also wurde diese ausgetauscht, was aber nichts gebracht hat. Auch die Druckereigenen Test (Düsenreinigung, Druckkopfausrichtung und pipapo) haben den Fehler nicht beseitigt. Auch eine zweite Patrone brachte keine Abhilfe.
Auch druckt er beim Bild der Düsenreinigung das obige schwarze Gatter nicht. Alle anderen Grau und Farbstufen werden problemlos dargestellt.
Durch meine Recherchen im Internet bin ich auf die manuelle Druckkopfreinigung gestoßen. Also nichts wie ran an die Bouletten und eine kleine Schale mit destilliertes Wasser besorgt und den Druckkopf ein ordentliches Bad verpasst. Diesen Vorgang habe ich ca. 5-6 wiederholen müssen, da die Flüssigkeit aussah als hätte ich eine Teergrube angebohrt. Das Teil sah anschließend aus, als wäre es frisch aus der Fabrikation gekommen, also zack wieder frohen Mutes eingesetz, aber der Fehler wurde nicht behoben.
Zusätzlich habe ich für mein Modell im Internet eine Anleitung für einen Reset gefunden, den man durchführt, indem man 4 Knöpfe auf dem Bedienteil gleichzeitig drückt und den On/Off Knopf nach 10 Sekunden wieder loslässt, was aber auch kein Erfolg gebracht hat.
Der Knüller ist, dass wenn man beim Kopieren nicht normales Papier sondern Fotopapier auswählt es funktioniert. Aber da es nun nicht Sinn und Zweck der Sache ist und evtl. auch dabei die Patrone schneller verbraucht wird und man nebenbei noch ein Spiegelei braten kann, würde ich von dieser Einstellung nur im Notfall Gebrauch machen.
Nun hoffe ich hier evtl. noch auf einen Tipp oder zumindestens einen Hinweis, was defekt sein kann, oder was man noch unternehmen kann (evtl. Firmware Update...nur habe ich bislang keines gefunden).

Ich sage schonmal Danke im voraus für alle Antworten und wünsche euch noch einen schönen Tag.
von
Hallo,
hole den Druckkopf mal nach einer Druckkopfreinigung mit dem Drucker aus dem Drucker und drück ihn dann mit den Düsen auf ein Küchentuch ist dann an der Langen Düsenreihe frische Tinte zu sehen sind die Düsen Defekt, das er mit der Einstellung Fotopapier druckt ist weil er dann mit der Tinte der Kleinen Patronen Druckt, bei der Einstellung Normalpapier wird die aus der Großen Patrone (Pigmentiert) genutzt, deshalb fehlt auch im Düsentest das Gitter.

Sep
von
Hallo Sep,

Danke für die schnelle Antwort.
Also ich habe das gerade so durchexerziert...Druckkopfreinigung - Druckkopf ausgebaut und auf ein Küchentuch gelegt...das Ergebnis war ziemlich Pampig. Die braune Fläche neben den Düsen unten am Druckkopf war komplett mit schwarzer Farbe zugekleistert. Heißt das jetzt, der Druckkopf hat einen Defekt ?

Krulli
von
Einfach mal den Druckkopf reinigen.
Küchentuch mit lauwarmen wasser naßmachen und draufstellen den druckkopf

alle 30min das procedere wiederholen. das wird schon wieder.

Ich habe über 30 Canon druckköpfe einfach mit wasser und küchenpapier wieder belebt.
von
Wahrscheinlich ja,was Du aber noch Versuchen kannst ist sättige mal diese kleinen harten "Schwämme" wo der Druckkopf rechts im Drucker immer drauf Parkt mit Wasser und dann machst Du mit dem Drucker eine Druckkopfreinigung ist das Wasser dann weg arbeitet die Reinigung richtig, der Gedanke kam jetzt wo Du schreibst das der Druckkopf sehr stark von unten verschmutzt ist.
von
So...das war jetzt aber eine ordentliche Sauerei. Das Wasser was ich auf den Schwamm geträufelt habe war nach der Druckkopfreinigung nicht mehr da. Aber bei den Schwämmen sah es aus als hätten sich ein paar Läuse mit der Tinte aus der schwarzen Patrone ein Swimmingpool gebaut. Ich habe versucht das gutmöglichst zu reinigen, aber da man dort so schlecht rankommt und ich auch keine Möglichkeit gesehen habe eine Abdeckung zu entfernen, hält sich der Erfolg in Grenzen.
Ich habe auch nochmal nach der Druckkopfreinigung den Druckkopf ausgebaut und auf der Unterseite, dort wo die Düsen sind war wieder alles mit Schwarz zugekleistert.
Momentan habe ich dem Druckkopf ein Radikalbad verpasst, d.h. das dieser bis zu den Siebfiltern, die über den Düsen liegen in destilliertes Wasser liegt. Dort soll er auch erstmal ein paar Stunden schmoren und sein Arbeitsverhältnis nochmal in Ruhe überdenken. Viel zu versauen gibt es eh nicht mehr.
Ich muss auch sagen, dass schon seit einigen Monaten bei jedem Ausdruck so oben - unten oder an den Rändern schwarze Schlierstreifen sind. Das hat mich bislang nicht sehr gestört, da ich nichts seriöses ausdrucke, sondern nur halt mal eine Liste für mich oder ein Kochrezept.
Jetzt ist die Frage (ich habe da eigentlich wenig Hoffnung, dass nach dem Radikalbad des Druckkopfes eine Verbesserung eintritt), ob das rumschmieren auch mit einem neuen Druckkopf beseitigt wird (das Ding kostet ja immerhin gute 60-70 Euro), oder es nicht vielleicht besser ist gleich über eine Neuanschaffung nachzudenken, denn wie geschrieben, dass Gerät ist innen ziemlich mit schwarzer Druckfarbe zugepampert.

Nochmals Danke für die schnellen Antworten.

Krulli
von
Nein wenn wie schon geschrieben frische schwarze Tinte zu sehen ist sind die Düsen durchgängig dann müsste wenigstens etwas vom schwarzen Gitter sichtbar sein beim Düsentest, die Schlieren können von den Rollen oder aber auch vom Druckkopfschlitten, der den Druckkopf aufnimmt kommen mitunter lagert sich da Papierstaub ab.
Um die 70 € was ein neuer Druckkopf kostet würde ich auch nicht Investieren da legt man das Geld besser gleich in einem neuen Drucker an.
von
Auf einen Neukauf habe ich mich schon fast eingestellt. Kann denn evtl. jemand eine Empfehlung aussprechen ? Ich habe da keine großen Ansprüche, aber da das jetzige Gerät ein Kombigerät ist (Scannen, Kopieren etc.) wäre es schon toll, wenn diese Funktionen wieder vorhanden wären, da man sich ja schon etwas darauf eingestellt hat. Irgendein Schnulli wie Wireless oder andere Spielereien müssen nicht vorhanden sein, nur halt die klassischen Sachen. Was mir halt wichtig wäre, sind dann so Sachen wie Langlebigkeit, also z.B. Hersteller oder Typen wo die "Sollbruchstellen" halt etwas länger auf sich warten lassen bzw. die Kinderkrankheiten ausgemerzt sind und wo das Gerät eine solide Bauweise aufweist. Auch solch Sachen wie der Patronenpreis und die Möglichkeit bei einem evtl. Deffekt noch selbst was zu richten ist mir wichtig. Also so quasi die eierlegende Wollmichsau für den schmalen Geldbeutel.

Danke und Gruß

Krulli
von
Ist vielleicht besser wenn Du da unter kaufberatung diese Frage stellst, hier könnte deine Frage etwas untergehen.
von
Heureka !

Ich habe es geschafft. Die Kiste läuft wieder und druckt in 1A Premium Qualität. Da ich den Druckkopf über Nacht komplett gebadet habe und anschließend gut 4 Stunden habe trocknen lassen, vermute ich, dass die Düse für den Schwarzdruck extrem verkleistert war. In allem war das zwar eine riesen Sauerei und hat auch insgesamt gute 2-3 Stunden effektive Arbeitszeit veranschlagt, aber lieber so, als 70 Euro für einen neuen Druckkopf oder einen neuen Drucker ausgeben, denn das sind ja immerhin umgerechnet 7 Kisten Bier.
Ich möchte mich hiermit nochmal ganz herzlich für eure Hilfe (vor allem bei sep) bedanken.

Danke und noch einen schönen Tag.

Krulli
von
nun das hätte ich jetzt nicht gedacht nach deiner Beschreibung, das da noch was zu machen ist aber die Hoffnung stirbt zuletzt, dann hoffe ich mal mit dir das es so wie jetzt noch einige Zeit bleibt.

Sep
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:26
23:44
23:34
21:11
20:06
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 2.409,00 €1 Kyocera Ecosys M8130cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 46,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,49 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen