1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4700
  6. Fehlermeldung "Es ist ein Druckerproblem aufgetreten"

Fehlermeldung "Es ist ein Druckerproblem aufgetreten"

Bezüglich des Canon Pixma iP4700 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Mein Drucker Canon iP 4700 lief bis vor kurzem einwandfrei, auch mit Fremdpatronen. Plötzlich zeigt er nun aber ein wechselndes Signal zwischen den Powerschalter und den Warnschalter. Die Maßnahme im Canon-Support, den Drucker vollkommen vom Netz zu nehmen und danach wieder einzuschalten, brachte keinen Erfolg. Das einzige, was funktioniert ist durch langes Drücken des Warnschalters den Druckkopf in die Service-Position zu fahren. Als eine mögliche Maßnahme habe ich alle Patronen herausgenommen, den Drucker ausgeschaltet und wieder eingeschaltet und dann die Patronen wieder eingesetzt. Dies hat alles nichts geholfen – es zeigt sich nach wie vor die gleiche Fehlermeldung. Der Ratschlag von Canon ist, sich an einen Canon-Service verwenden. Wo ist der verfügbar und sind die Reparaturkosten womöglich höher als die Kosten eines Neugeräts?
Für einen Ratschlag wäre ich sehr dankbar. An sich war ich bis jetzt mit dem Canondrucker ich auf den hohen Tintenverbrauch sehr zufrieden.
Heiner
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Wie oft blinken die einzelnen LEDs also z.B. 5x gelb 5x grün dann kurze Pause und dann eine Wiederholung
von
Es blinkt jeweils abwechselnd grün und gelb, dann kurze Pause und dann wieder das gleiche. Laut Canon bedeutet das: "Power-Anzeige und Alarmanzeige blinken abwechselnd grün bzw. orange; Ein Druckerproblem ist aufgetreten.
Ziehen Sie das Druckerkabel aus dem Drucker, schalten Sie den Drucker aus und trennen Sie dann den Drucker von der Stromversorgung.
Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an das Service-Center."
Leider besteht nach dieser Maßnahme das Problem weiterhin.
Danke für eine Antwort,
Heiner
von
Hallo,
im ungünstigsten Fall
Sep
von
leider schreibst du nicht wie oft die beiden LEDs blinken, die Anzahl der Blinkcodes kann den Fehler genauer definieren
von
Vielen Dank für die Antworten, die aber leider nicht weiterhelfen. Es ist, wie ich beschreiben habe und wie es auch als mögliche Fehlermeldung im Canon-Support beschreiben wird: nach einem kurzen Dauerleuchten der grünen LED blinken die Power-Anzeige und Alarmanzeige abwechselnd grün bzw. orange jeweils 10x. Danach kommt wieder das kurze Dauerleuchten und dann wiederholt sich das Spiel.
Die Antwort, die ich dem Support entnehme lautet:
"Zehn Blinkzeichen:Duplexdruck kann nicht ausgeführt werden.
Das Papierformat ist mit dem automatischen Duplexdruck möglicherweise nicht kompatibel. Geeignete Mediengrößen für den automatischen Duplexdruck sind A4, Letter, A5 und 5'' x 7''. Stellen Sie sicher, dass das im Drucker eingelegte Papier das richtige Format hat. Durch Drücken der Taste FORTSETZEN/ABBRECHEN (RESUME/CANCEL) wird das Papier ausgeschoben, und der Druckvorgang wird auf der Vorderseite des nächsten Blatts fortgesetzt. Die Rückseite des ausgeschobenen Blatts wird nicht bedruckt."
Es ist aber überhaupt kein Papier im Drucker eingezogen und ich habe auch nie anderes Papier als A4 verwendet (natürlich ist Papier in beiden Vorratsbehältern). Das - auch längere - Drücken auf die untere Taste (ich nehme an, dass dies die RESUME/CANCEL-Taste ist) bringt nichts.
Nochmals Dank für die promte Antwort!
Heiner
von
Schön das du mit mehr Infos kommst ;-) von Duplexdruck war bisher nicht die Rede... jetzt kann man auch besser helfen.
Schau mal in den Druckeinstellungen welchen Papierformat eingestellt ist, einmal im Treiber und einmal in den Programm aus dem du druckst, auch dort muss das Papierformat den duplex fähigen Formaten entsprechen.
von
Vielen Dank, ich habe das Blinken zunächst falsch interpretiert. Ich habe alle Druckaufträge - schon vor längerer Zeit - gelöscht. Die Druckereinstellung steht auf Standard, Verfügbares Papier A4 (ist auch in beiden Vorratsbehältern - habe nie anderes verwendet!). Merkwürdig ist, das unter "Allgemein - Funktionen" steht:
Farbe : ja;
Beidseitiger Druck: ja
aber unter "Einstellungen" das Kästchen Duplexdruck nicht angekreuzt ist. Dort findet sich übrigens: "Medientyp: Normapapier", Druckpapierformat: A4".
In dem Kästchen "Druckerwarteschlange anzeigen" erscheint jeweils immer nur für 1 Sekunde folgendes:
Dokumentename: Status inquiry
Status: wird gedruckt
Besitzer: Heiner
Seiten N/V
Größe: 9 Bytes/9Bytes
Gesendet: hier wird die Zeit laufend hochgezählt
von
was passiert wenn du den Drucker abstöpselst? u.U. hast du ein Problem mit dem USB-Kabel.
von
Wenn ich den Drucker abstöpsle, aber natürlich am Stromnetz lasse, passiert genau das gleiche (d.h. die gleiche Fehlermeldung).
von
Dann nehm mal ein anderes USB-Kabel (max. 2m)
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:44
10:10
09:52
09:23
09:19
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen