1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. Fixierspray für CD´s

Fixierspray für CD´s

Bezüglich des Canon Pixma iP4000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
habe mir 100 Stck bedruckbare RITEK-CD´s in silber gekauft und eine CD zu Testzwecken bedruckt. Von dem Ergebnis war ich zunächst sehr positiv beeinduckt.
Leider musste ich dann feststellen, dass die CD-Oberfläche sehr empfindlich gegen Berührungen ist und suche daher jetzt ein gutes und auch günstiges Fixierspray.
Wer kann mir hier helfen?
von
Mit diesen Drucker und Rohlingen habe ich keine erfahrung aber was ich dir Sagen kann ist las mal die CD nach den Bedrucken einen Tag offen Liegen damit die Lösungsmittel richtig Verdunsten können Fixierspray weis nicht ob es bei CD/DVD gut ist nicht das der Sprühnebel auf die unterseite kommt und das Reflexiononsverhalten der Disk beinflust.
von
die weißen ritek sind weniger empfindlich was abdrücke angeht, und für ca. 16€/100stk. zu haben.

von dem spray kann ich nur abraten, meine erfahrungne waren weniger positiv vorallem: was passiert wen der rohling mal heiss wird (autoradio, dvd-lw?)
von
habe auch mal Fixierspray gekauft Zwecks einsprüchen von DVDs CDs. Aber nach 2 oder 3 dran gegeben. Sofern Du nicht sofort nach dem Drucken auf die Druckseite kommtst, passiert nichts - ausser Du hast feuchte Finger. ;-)

Was passiert, wenn es heiß wird, weiß ich nicht. Einen Totalausfall erhälst Du aber, wenn das Fixierspray auf die Datenseite kommt.
von
Hi,

ich habe einfachmal Haarspray (Haarlack) probiert! Das habe ich aus 30 cm bis 40 cm leicht aufgenebelt und das dann 2 bis 3 mal nach kurzer Trocknungszeit. Das ergebniss war für mich Zufriedenstellend.

Ps: Wenn ihr eine Frau, Freundin habt die sich die haare mit Haarspry, Haarlack stylt dann macht mal die Fliesen Spiegel sauber im Bad, dann erkennt mann wie gut Harrspray ist. :-)

Gruß
Devilhorse
von
ich glaube das Problem liegt wirklich an den Rohlingen. Habe mir diese aufgrund einer Empfehlung gekauft, da die silbernen Rohlinge nach dem Druck angeblich besser ausshen sollen als die weißen.
Wenn ich mit den Fingern auf die nackte Oberfläche komme, sieht das sehr über aus. Habe auch nur wenig bedruckt.
Das Problem mit der Hitze hätte ich nicht, da ich nur Fotos speichern möchte und ein Autoradio ausscheidet.
Hat noch jemand Erfahrungen mit Haarspray? Ist bestimmt wesentlich günstiger als Fixierspray.
von
hoppsa,

wollte mir genau diese silbernen riteks auch gerade kaufen, weil sie besser aussehen sollen als die weißen. lass wohl besser die finger davon.

fenix: wie sieht das denn bei den weißen aus? irgendwie "unnatürlich", wie aufgeklebt? oder auf jeden fall besser als beklebte?
von
ich drucke nur vollflächig und da sehen die weißen sehr gut aus.
von
noch einmal zu dem Thema Fixierspray: Kann man stattdessen auch Klarlack verwenden? Gibt es sehr günstig in jedem Baumarkt. Dürfte die Oberfläche auch nicht angreifen. Ist eventuell aber problematisch wenn die CD nach dem besprühen mit einem speziellen CD-Stfit beschriften möchte. Oder was haltet ihr davon?
von
Der Klarlack aus der Dose enthält normalerweise Lösungsmittel die für die meißten Kunststoffe nicht geeignet sind. Wenn überhaupt dann sollte man für diesen Versuch zu den wasserverdünnbaren Lacken greifen. Oder Du probierst Rohlinge aus die relativ wischfest sind. Ich nutze z.Zt. Sony CDQ80P (silbern).
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:33
21:24
21:21
20:29
20:16
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 578,03 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 408,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen