1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP Laserjet Enterprise P3015d
  5. Umweltpatronen Virador.de P3015

Umweltpatronen Virador.de P3015

Bezüglich des HP Laserjet Enterprise P3015d - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Diese Firma Virador hat mich heute angerufen und wollen mir gerne
ihre Umweltpatronen zum Vergleich geben.

Nur hab ich keine Ahnung ob das was taugt und wie seriös das ganze ist.
Angeblich soll sogar HP die Teile gut finden und sind Tüv geprüft.
Zumindest wurde mir das gesagt.

Und viele Informationen findet man im Netz auch nicht dazu habe auch schon nach Virador und Umweltpatronen gesucht in diesem Forum aber nichts gefunden.

Bin mir nichtmal sicher ob sowass hier reingehört.

Was haltet ihr denn so davon?

Kennt die vielleicht schon jemand und kann mir sagen ob die wirklich so toll sind wie die behaupten?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
von
Naja das ist das gleiche wie es andere Firmen auch liefern. Der Umweltaspekt ist dort auch nur eine Marketingsache.
Das HP das gut heißt wage ich zu bezweifeln, jeder Hersteller empfiehlt nur seine eigenen Produkte. Es steht ja nicht mal auf deren Homepage welche Produkte sie liefern. Wo sind denn 300% mehr drinnen? in der im Lieferumfang des Drucker enthaltenen Kartusche oder in einer zusätzlich erhältlichen XXL-Kartusche? Für sind solche Aussagen einfach zu wage.
Übrigens muss ein Tüv-Siegel nichts mit dem eigentlichen Produkt zu tun haben, solche Siegel sind inzwischen so inflationär auf dem Markt, das man genau hinsehen muss welche Stelle die ausgibt und was überhaupt wie geprüft worden ist. Da gibt es seriöse Siegel wie die Hauptuntersuchung bei KFZ oder das GS Zeichen bis hin zu irgendwelchen fragwürdigen Siegeln, die eher Seriosität vorgaukeln sollen.
von
Umwelt patronen? Was soll da drin sein frische Bergluft? *sakasmus off
von
Brother DCP195C ? oder HP? da geht es doch wohl eher um Toner, Recycling Kartuschen etc
von
HP Laserjet P3015 .. Ja stimmt Toner

die wollten mir das schon fast aufzwingen weil die davon so überzeugt sind .. ich denke ich bleib doch lieber beim Original

ist mir sicherer vorallem weil man auch kaum informationen findet außer die von der eigenen Homepage
von
Habe für den Brother MFC 9450 CDN einen schwarzen Toner bestellt. Der Original-Toner von Brother bringt maximal 5.000 Seiten. VIRADOR hat 15.000 Seiten angepriesen, also 3 Mal soviel. Klingt natürlich erstmal verlockend, keine Frage! Ich habe es also gewagt und wurde enttäuscht!
Der Toner packte es gerade einmal auf 4.893 Seiten. Habe reklamiert und mir wurde unverzüglich ein neuer Toner geschickt, ohne dass mir dafür jedwelche Kosten in Rechnung gestellt wurden. Soweit so gut. Doch der "neue" Toner schaffte es dann gerade einmal auf sage und schreibe 3.563 Seiten!!! Das sind immerhin mehr als 76% weniger, als versprochen! Manch einer möge behauten: Alle guten Dinge sind 3, aber mir war alles weitere zu mühselig. Mich weiterhin mit diesem "[von der Redaktion entfernt]" auseinander zu setzen hätte mich mehr Nerven gekostet, als die "paar Euro", die mir dadurch entgangen sind. Mein persönliches Fazit: Bestellt dort bitte NICHTS! Vielleicht hatte ich einfach nur unglaubliches Pech, wovon ich aber eher ausgehe ist, dass es bei VIRADOR Gang und Gebe ist, die Kunden zu [von der Redaktion entfernt], denn die wenigsten werden überhaupt in irgendeiner Weise reklamieren oder auf die "geschaffte" Seitenzahl achten.... Wenn jmd Zweifel an meinen Erfahrungen hat, ich bin gerne dazu Bereit, Euch auf Nachfrage den originalen Schriftverkehr zukommen zu lassen!
von
Habe für den Brother MFC 8860 DN Toner und Trommel von Virador im Einsatz, der erste Toner musste innerhalb 2 Wochen ausgetauscht werden da er unnormal laute Betriebssgeräusche von sich gab (extremes quietschen), der zweite Toner seit ca. 1 Monat im Einsatz hat mittlerweile eine Druckqualität erreicht.... man kann nicht mehr von Qualität reden, Ausdruck siehe Anhang.

[...dieser Satz von der Redaktion entfernt]

Bzgl. Druckseitenanzahl habe ich mich von einem lokalen Kopiervertrieb beraten lassen, es ist technischen garnicht möglich!!!! mehr Seiten aus einem Druckertoner zu holen, da sich das Tonervolumen nicht ändert!

Verklagen sollte man die
von
@ Akan81,
Da kannst du ja noch von Glück sagen, dass die überhaupt noch einen Toner versendet haben. Aber ich glaube ich hätte weiter reklamiert, vielleicht hättest du dann insgesammt gesehen doch noch so viele Ausdrucke bekommen ;-)
Ich bestelle immer nur Originale Druckertoner und wenn die dann leer sind hebe ich sie auf. Ich habe eine Möglichkeit gefunden, mit den alten Tonern noch ein paar Euronen zu machen.
www.geldfuermuell.de bietet einem noch paar euros für die alten Toner an, man muss zwar erst eine Gewisse Menge zusammen haben, aber wenn man die dann sonst eh wegwerfen würde kann man das dann auch so machen.
von
Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben !
Die Firma Virador rief uns an und versprach uns genau das selbe wie meinen Vorrednern.
Die Drucktests waren eine Katastrophe!! Auf jedem Blatt waren Schatten von dem Vortext. Wahrscheinilich löste sich nicht der gesamte Toner von der Rolle. Nach zweimaligen reklamieren schickten wir die Patronen zurück und bekamen prompt von der Creditreform eine Zahlungsaufforderung über den 3-fachen Preis des Toners!!


Lasst die Finger davon !!! Die sind wirklich nicht seriös !!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:12
22:38
21:29
21:12
20:55
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 214,89 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,77 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 129,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen