1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. AIO-Drucker - Welcher für Maschinenbau-Student mit MacBook?

AIO-Drucker - Welcher für Maschinenbau-Student mit MacBook?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
Ich stehe vor dem Studium und suche nach einem Drucker mit integriertem Scanner. Ich kämpfe mich nun schon seit ein paar Tagen durch den Drucker-Dschungel, verzweifle aber fast an dem schieren Angebot.

Deshalb hoffe ich, dass ihr mir mal unter die Arme greifen könnt, wie bei vielen anderen :)

Der Drucker, den ich suche, sollte ohne zusätzliche Treiberinstallation durch mich auf meinem Macbook funktionieren um nunmal nicht unnötig viele Programme zu installieren.
Geringe Druckkosten, bzw. günstige Patronen (gerne auch Drittanbieter) wären mir wichtig, wie auch ein Textmarkerfestes Drucken.
Aber auch die Qualität soll nicht leiden. Da ich nicht nur S/W drucken möchte, sollten auch die Farben eiiiinigermaßen korrekt wiedergegeben werden.

Ich kann leider nicht sagen, wie mein Druckverhalten aussehen wird, da mein Studium noch nicht angefangen hat.

Das Budget liegt bei mir ungefähr bei ~150€. Ich weiß, es ist nicht viel für meine Wünsche, aber vielleicht gibt es ja ein gutes Endgerät.
Habe mich bisher für den Epson Expression Premium XP-700 interessiert, bin mir aber nun unsicher, ob der überhaupt zu empfehlen ist oder ob man eher nach einem Canon oder HP schauen sollte.

Danke schonmal :)
von
ohne Treiberinstallation funktioniert das wohl auch nicht auf einem MAC

Wenn es Textmarkerfest sein soll dann sind die Drucker von Epson am Besten geeignet, aber auch der Officejet Pro 8500 von HP. Die Canon Modelle eignen sich da etwas weniger. Bei Epson sind vor allem die Workforce Pro 4XXX Modelle interessant, die haben wie auch der HP gute Druckkosten, sind aber wie die meisten Officedrucker schwach beim Fotodruck
von
Hi M93,

Um Farben einigermaßen korrekt wiederzugeben beim Fotodruck in Verwendung von Fremdtinte ist ggf. ein Farbprofil notwendig.
Das mit den Treibern ist so eine Sache beim Mac, richtig "ballast" gibt es dort eh nicht. Die Scan und Drucksuiten von HP, Epson und co sind unter OS X meist schön schlank und unglaublich aufgebläht unter Windoof.
Mit dem realtiv neuen Epson Expression Premium XP-700 habe ich leider noch keine Erfahrungswerte, aber die direkten Vorgänger die Epson Stylus Photo PX Serie haben sehr gute Druckleistung und sind einfach aufzustellen dank WLAN, Ethernet; zudem ist bei den alten Modellen auch ein Umstieg auf Fremdtinte bzw Patronen unkompliziert.

Kommt für dein Studium ggf. auch DIN A3 Druck in Frage für technische Zeichnungen oder sowas?

Wieviele Seiten willst Du pro Monat drucken (S/W Seiten, Photos, Grafiken). Sonst geht überschlagen auch grob auf Jahr gerechnet.
von
Zu dem HP Officejet Pro 8500 konnte ich keine Neu-Angebote finden, bin dabei aber auf den HP Officejet Pro 8600 (N911a) gestoßen. Liegt mit 150€ durchaus im Budget.

Im Großen und Ganzen scheint der HP schneller zu drucken bei großen Aufträgen, der Epson ist da etwas langsamer, aber bei kleiner Textmenge tut sich da auch nicht mehr viel.

Der Epson stach mir auch ins Auge, da DC ihn als Testsieger für das Jahr 2012 gekührt hatte.

Im direkten Vergleich ist es schwierig da zu sagen, wer eher zu mir passt - doch ich denke, dass der Epson präziser druckt.

Zu meinem Druckverhalten kann ich nun leider wirklich noch nicht viel bis gar nichts sagen. Ich gehe davon aus, dass spezielle Drucke wie etwa DIN A3 vielleicht in der Hochschule selber vorgenommen werden, denn das ist ja nicht der Regelfall.
Grob umgeschlagen kann ich mir folgendes hingegen vorstellen:
5 bis 10 Fotos / Woche
10 bis 15 SW / Woche
5 Grafiken / Woche.

Werd mich hinterher sicherlich noch wundern ;), aber das ist meine erste Einschätzung.

Bezüglich der Treibergeschichte:
Ich meinte auch mit 'zusätzliche Treiberinstallation', dass ich die Apple-eigenen Treiber übernehme ohne eben zusätzlich die mitgelieferten Treiber mit ihren Programmchen zu installieren. Die Druckertreiber sollten nämlich bei Apple gar nicht mal so schlecht sein (hörte ich).
von
Ich hab mich da auch etwas vertan und meinte den HP Officejet Pro 8600 (Plus). Für Fotos sind die beiden Drucker allerdings nicht geeignet.
Zu den Treibern von Apple kann ich nicht viel sagen, aber jeder spezielle Drucker benötigt eigene Treiber um seine Stärken voll ausspielen zu können.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen