Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Bitte um kaufempfehlung für Tintenstrahler

Bitte um kaufempfehlung für Tintenstrahler

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
mein canon ip 5200 ging vor ein paar monaten kaputt, dann bekam ich von einem bekannten den ip 4500 und war froh, die restlichen patronen und auch die nachfülltinte noch verwenden zu können.
gestern hat der 4500 dann auch seinen geist aufgegeben und nun suche ich einen gleichwertigen neuen drucker.

ein canon muss es nicht unbedingt sein, wichtig ist folgendes.
die patronen sollten durch nachfülltinte *spritzenmethode wäre kein problem* nachfüllbar sein.
das druckergebnis sollte dem canon gleich kommen.
möglichst kein multifunktionsgerät, weil ich da wohl keine einzelnen patronen hätte *wo ich mir aber nicht sicher bin*.

wenn ihr mir weiterhelfen könntet, wäre ich sehr dankbar, denn die suchfunktion hat so viele ergebnisse ausgespuckt, dass ich total überfordert bin.

vielen dank schonmal für eure mühe

liebe grüße

deja :)
von
Hi deja
warum hat der 4500er den auch den Geist aufgeben?

Was wäre dein "Anwenderprofil"? Sprich was druckst Du so, welche Funktionen sollte das neue Gerät erfüllen?

viele Fotos? eher Text und paar Grafiken?
Brauchst Du ein Multifunktionsgerät das auch Duplex Drucken kann?
Wieviele Seiten / Fotos wären es ca. pro Monat?

Das würde bei der Suche die vielzahl der Geräte die es derzeit gibt schon wesentlich Einschränken

Gruß
Serhat
von
hallo serhat

der 4500 ließ sich nicht mehr einschalten, als ob die stromzufuhr nicht vorhanden war. stecker und alles, war natürlich drinn :)

mein anwenderprofil wäre,
sehr viel grafik
recht viele fotos
und zu den grafiken text
oder auch nur text

duplex benötige ich nicht
cd/dvd bedrucken wäre schön, dann ist die datensicherung etwas hübscher :)
welche menge da im monat rumkommt, kann ich nicht sagen, das kann sehr viel sein, aber auch weniger.
ich grenze es mal bei ca. 100 seiten ein.
ich drucke aber auch mal ein handbuch aus.

ich habe mir einige drucker angesehen und lese mich gerade durch dieses model *canon pixma ip7250*, hier im bord.

aber, ich warte sehr gern auf deinen vorschlag.

tut mir leid, das du hinter mir her kötern musstest, die informationen hatte ich vergessen.

danke und liebe grüße

deja :)
von
Wenn du recht gute Erfahrungen mit befüllen und drucken im Canon lager gemacht hast wäre der IP7250 eine gute Wahl, jedoch sei gesagt das die Verarbeitungsqualität bei den Canons abgenommen hat.

Das einstige Flagschiff Canon i990 druckte in Laborqualität, SEHR schnell und mit Nachfülltinte kostengünstig. Sowas habe ich von der Verarbeitung her später nicht mehr gesehen oder der IP4000.

Gebrauchte generalüberholte Geräte finden sich immer wieder auf der eBucht für über 100€ teilweise, da die Geräte keine Chips benötigen

Aus dem Epson Lager kann ich ohne schlechtes gewissen die 6 Farb Modelle empfehlen, früher waren es die Epson Stylus Photo Serie (PX für multifunktions wie der Epson Stylus Photo PX720WD) diese wurde nun aber eingestellt die aktuelle Serie mit 6 Farben sind die Epson Expression Photo Epson Expression Photo XP-750 Epson Expression Photo XP-850.
Nachfülltinte sowie nachfüllbare Patronen also auch 3rd Party Partronen sind bereits erhältlich für diese Modelle.

Bei den Epson druckern sei gesagt, das die Druckköpfe nicht vorgehen sind für den Austausch, es handelt sich um "Permanentdruckköpfe". Epson druckt nicht mit BubbleJet verfahren sonder mit MicroPiezo, die Tinte wird quasi kalt aus dem Druckkopf geschleudert, statt erhitzt zu werden.
von
danke, ich schaue sie mir auch an.

bei dem ganzen nachfüllwahnsinn, würde mich ja auch noch ein ciss system interessieren.
aber, da kann ich mich mit beschäftigen, wenn der kauf klar ist.

herzlichen dank

liebe grüße

deja :)
von
Die neuen Epson Modelle sind so kompakt gebaut das CISS echt wenig Platz haben, da macht es ggf. sogar Sinn sich einen gebrauchten PX zu kaufen, dort sind die Patronen "stationär" und fahren nicht mit dem Druckschlitten hin und her, der Druckkopf wird per eigenem Schlauchsystem versorgt mit Tinte.

www.ebay.de/... sowas zB meine Ich.
Generalüberholt und mit "kompatiblen" Patronen.
von
dann wäre ein canon ja doch diie erste wahl *ciss*.

denn, beim nachfüllen werden die patronen ständig rausgenommen und wieder reingedrückt.
vielleicht ist das für die darunter befindliche mechanik nicht so gut.
aber, dass kann natürlich kompletter blödsinn sein :)

denn, 2 drucker im eimer in relativ kurzer zeit, gibt mir dann doch zu denken.

danke und liebe grüße

deja :)
von
Ich denke für einen Workflow ab ca. pauschal der Not das man TÄGLICH, wenn man den Druckt, mind. einen Satz Patronen austauschen muss bzw. Refillen, lohnt sich ein CISS.
Ich persönlich nutze kein CISS System da ich schon mehrmals in Vergangenheit eine kleine Katastrophe damit hatte: Überall Tinte > Auslegeteppich war dannach im Eimer.

Mein Epson Stylus Photo R3000 hat recht große FillIn Patronen mit ca 25ml Füllmenge für den Drucker habe ich nur ein Set Patronen (aber ein weiteres ist untewegs zu mir). Für die Epson Serien mit dem Kolibri also Epson T0801 - T0806 (je 7.4ml Füllmenge OEM) bzw. die "Eule" Serie T0791-T0796 (je 11ml Füllmenge OEM) habe ich über 10 Sets mit FillIn Patronen, denn die Füllmenge beträgt ca 14ml. Der Autoreset Chip hat keine "Überlänge" soll heißen wenn der Chip Kolibri bzw Eule Refillpatrone behauptet die Patrone sei "leer gedruckt" befindet sich jedoch noch immer Tinte in der Patrone. Wenn man die Patrone herausnimmt und wieder einsetzt nach 5 Sekunden erkennt der Drucker Sie wieder als Frische Neue Patrone, jedoch reicht der Inhalt nun nicht mehr für die "angenommene" Menge. Daher ist es eigentlich immer erforderlich die Patrone wieder aufzufüllen und dann erst einzusetzen.

Ich habe eine Kiste mit bereits befüllten Patronen und tausche DIREKT einfach eine Patrone aus, das kann dann auch meine Frau machen. Mein Rekord war tatsächlich 10 Satz Patronen an einem Tag zu drucken, damals hatte ich nur 5 Satz und musste zwischendruch auffüllen. Also nochmals flux 5 Satz geordert seit dem muss ich vielleicht 1x die Woche auffüllen oder wenn gerade ein großer Druckjob ansteht dann fülle ich nach dem Drucken auf.

Wenn das CISS sauber verlegt wird das die Schläuche nicht abknicken und die Tinte gut fließen kann macht das schon super Sinn.

Ich kenne viele Fotographen im Bekanntenkreis die ein CISS nutzen, die müssen nur gelegentlich dann 250ml einer Farbe nachbestellen und kippen die Farbe direkt in den Tank.

Gruß
Serhat
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:42
15:18
14:12
10:10
10:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen