1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Neuer MFP --> auch für mobile Endgeräte

Neuer MFP --> auch für mobile Endgeräte

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Community,

ich brauche wohl die nächste Zeit einen neuen Drucker/MFP, der besonders möglichst auch mit einem IPhone4 (und höher) und einem Surface (WinRT) funktionieren sollte.... geht das, dann gehen "normale" Endgeräte wie PC und NB ohne Probleme

Momentan habe ich einen Samsung SCX-4500W der per USB an meine FritzBox 7390 angeschlossen ist.

Mittels USB-Tool kann ich damit an den "normalen Endgeräten" scannen und drucken.

Ich kann den Drucker leider nicht über WLAN oder LAN ans Netz bringen, weil der Drucker, bzw. das WebInterface dabei irgendwie abstürzt... er wird im Netzwerk nicht mehr erkannt und ich gehe davon aus, dass dieser teilweise defekt ist, da eben auch das WebInterface nicht mehr erreichbar ist. Dieser Fehler wurde mir leider auch vom Samsung-Support so bestätigt

Naja jetzt suche ich eben ein neues Gerät, es sollte folgendes können:

- Drucken über das LAN für folgende Endgeräte
- PC
- NB
- Surface WinRT
- IPhone 4 bzw. höher
- Lumia 920 (WP8) --> muss aber nicht unbedingt sein

- Scannen für "normale" Endgeräte muss auch gehen, wenn mehr möglich ist, dann super

Es sollte wieder ein MFP S/W sein wo man möglichst gut, günstig und problemlos an Refill-Toner kommt... so dass es aber auch damit keine Probleme kommt....

Ich weiss nicht genau, auf welche Eigenschaften ich auch bzgl. Kompatibilität achten sollte.... ich habe gesehen/gelesen, dass man mittels Air-Print über IPHone drucken kann. Weiterhin über ein "Google"-Konto auch mit dem WP8. Für WinRT und den Rest würde ja ein stabiler Netzwerkdrucker ausreichen.

Könnt ihr mir mich bei meiner Kaufentscheidung unterstützen und ein paar Tipps geben?

Danke und Grüße
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Rob,
super detaliert deine Anfrage das ist schon mal löblich!! (y)

Ich hab allerdings noch paar Fragen

1.) Viele Seiten werden täglich/ monatlich/ Jährlich erwartet? (eine Option als anwort reicht)
2.) Wieviel Anwender sollen auf dem Gerät drucken? (nicht die anzahl der Endgeräte die damit verbunden sind, sonder die echte anzahl der Menschen)
3.) Stünde als Alternative zum S/W Laser AIO auch ein FarbTintenstrahl AIO in betracht?

Gute Erfahrung mit Netzwerkanbindung bei Unterschiedlichen Endgeräte habe ich mit dem HP Officejet Pro 8600 Plus N911g gemacht auch im Profi Umfeld mit 3.000 Mitarbeitern wo der Inkjet auch im Büro stehen darf weil er die Luft nicht mit Feinstaub und Tonerstaub verpestet.
Zu deinem Punkt "Refillmöglichkeit": Diese ist auch bei dem HP sehr einfach möglich mittels Nachfüllbarer Tintenpatronen.

So sehen diese aus
upload.ecvv.com/...

Man kann direkt die Tinte in die Patrone einfüllen.
Die große Schwarze Patrone hält 2300 Seiten nach ISO

Passende Tinte gibt es vom Koreanischen Hersteller Inktec sowie von Octopus Fluids und OCP.

www.octopus-office.de/...

und auch auf Ebay findet man viele Händler die Tinte in Flaschen verkaufen, es kommt halt auf das Druckvolumen an.

Alternativ hatte ich zuvor auch die Epson Workforce Pro Serie empfohlen wie den WF-4535 jedoch gibt es Serienprobleme mit dem Internen Tintenversorgungssystem so dass Tinte austritt und das Innere verunreinigt, Epson hat hierzu noch keine Stellungnahme gemacht. Die Epsons gibts aber mit 3 Jahren Garantie (als Aktion statt einem Jahr) vllcht könnte das ein Anreiz sein, Ich selbst haben einen WF-4545 DTWF seit Oktober 2012 samt Nachfüllpatronen der hat schon 25.000 Seiten runter
Beitrag wurde am 01.08.13, 09:57 vom Autor geändert.
von
Wow das ging ja schnell mit deiner Antwort, welche ich interessant finde. Zu deinen Fragen:

1. Wir drucken nicht viel ca. 50Seiten im Monat
2. Momentan nur 2, maximal 5-10Personen (Besuch etc.)
3. Mit Tinte habe ich schlechte Erfahrung, da immer die Patronen vetrocknet sind

Ich brauche keine Farbe... ein S/W Gerät reicht uns. Ich möchte auch nicht unbedingt selber refillen, sondern refurbished Toner, etc. kaufen.

Wenn die "Tintentechnik" nun besser ist, so dass man mal den Drucker auch eine gewisse Zeit stehen lassen kann (was bei uns vorkommt), dann wäre das schon eine Alternative.

Aber ich bin mit dem Laser schon sehr zufrieden, würde da auch ungern Experimente machen ;)

Wie ist dass mit der Konektivität??? Wo kann ich mir da mal ein paar Infos holen?

Danke nochmals für die ausführliche Antwort
von
Hier ein paar S/W Laser mit Airprint für die es auch "gute" Refurbished Verbrauchsmaterialien gibtg

HP Laserjet Pro M1212nf

Brother DCP-7060D


Zu dem Officejet Pro 8600:
Ich habe dieses Modell bei zwei Kunden eingesetzt als Ersatz für den "alten" HP Officejet Pro 8500A A910a. Auch wenn im Sommer Betriebsferien sind für 4 Wochen und über Weihnachten 2 Wochen kein Betrieb nimmt der 8600 sang und klanglos den Betrieb wieder auf und druckt auch mit Original Tinte sehr günstig. Wiederaufgefüllte Patronen sind auch erhältlich. Reine Schwarz druck mit dem liegt imo unter 3 Cent pro Seite und die ISO Farbseite laut Test hier im DC bei 5,8 Ct. Das kann KEIN Laser Drucker mit OEM Toner aus der selben Preisklasse!
von
Hallo,

wenn S/W ausreicht, würde ich mir keinen Tintendrucker hinstellen. Die Farbpatronen leeren sich dennoch, da aufgrund automatisierter Reinigungen von Zeit zu Zeit Tinte verbraucht wird. Heißt, wenn man überhaupt keine Farbe aufs Papier druckt, muss man trotzdem nach einiger Zeit die Farbpatronen ersetzen.

Diese Probleme hat man bei einem S/W-Laser nicht.

Die Frage ist halt, ob zwingend Airprint nötig ist, oder ob nicht einfach ein "normaler" Netzwerkdrucker ausreicht. Denn Airprint ist bei den S/W-Lasern noch nicht sehr verbreitet. Der HP Pro 400 hat das beispielsweise HP Laserjet Pro 400 MFP M425dn ist aber recht teuer. Kommt halt auch drauf an, wieviel Geld du investieren möchtest.

Günstiger sind einige Brother-Modelle wie beispielsweise der Brother MFC-7360Ne. Airprint hat er glaube ich nicht, dafür gibts aber ne App von Brother zum Drucken: www.brother.de/...

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Hallo

danke erstmal für die vielen Infos... ich werde mit die Infos genau anschauen...

naja einen Netzwerkdrucker habe ich... aber leider ist diese Schnittstelle massiv instabil... aber damit könnte ich nicht mit den mobilen Endgeräten drucken... oder?

Wenn ein neuer Drucker her kommt... dann möchte ich natürlich möglichst wenig Kompromisse machen...

Ich habe noch diesen hier zur Auswahl:

Brother MFC-8520DN, S/W-Laser

Der ist nicht billig... aber wäre der was?

Wie ist es denn genau mit dieser "Airprint" Sache? Geht dann damit "jedes" Endgerät?

Danke und Grüße
von
Wieso ist die LAN-Verbindung instabil? das ist üblicherweise nicht der Fall

Airprint geht nur mit Airprint-fähigen Geräten und ist je nach App oft auf wenigen Dokumentenformate begrenzt. Die Anbindung mobiler Geräte ist mMn noch nicht so recht durchdacht. Dafür sind die Lösungen noch viel zu unflexibel und zu sehr herstellerabhängig.
von
Der Drucker, ist im LAN nicht mehr sichtbar... der Miniserver stürzt regelmäßig ab... dann muss ich das Gerät ein paar mal geboten, dass es wieder geht... dauert aber nicht lange bis der wieder nicht sichtbar ist. Samsung hat mir diesen Fehler bestätigt... aber das Gerät ist außerhalb der Garantie 😞
Naja sehr schade, dass es da nichts Gescheites gibt... evtl. Noch etwas warten?
Gibt es schon was in der Pipeline?
von
Es gibt da sicherlich Geräte die da vernünftig laufen, ich selbst nutze sowas allerdings nicht da ich meine Dokumente immer noch gerne am PC schreibe ;-)
Die beste Airprint Unterstützung hat sicherlich HP, da sie da einen Vorsprung vor den Mitbewerbern haben.
Meine Kritik geht eher dahin das beim mobilen Printing es keine einheitlichen Standards gibt
von
Ahh ok das reicht mir... wenn das Airprintteil nur bei wenigen Geräten geht und es kein einheitlicher Standard ist, dann macht es wenig Sinn in diese Richtung zu gehen... danke für die Info :)
von
Airprint ist eben nur mit Apple-Geräten einsetzbar, Android (z.B. Google CloudPrint) hat da wieder eine eigene Lösung ebenso Windows Mobile.
Daher halte ich das persönlich für noch nicht wirklich einsetzbar.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:18
05:52
01:26
23:44
23:34
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 2.409,00 €1 Kyocera Ecosys M8130cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 46,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,49 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen