1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4500
  6. Pixma 4500 druckt kein Blau

Pixma 4500 druckt kein Blau

Bezüglich des Canon Pixma iP4500 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi, vlt. kann mir hier jemand helfen. Habe einen Pixma 4500 und der druckt kein blau mehr.
Reinigung und Ausrichtung habe ich gemacht.
Beim Probedruck wird alles ordentlich gedruckt außer dem hellsten Cyanbalken. Da kommt gar nix.
Was kann ich tun?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
da gibt es erst einmal eingie Standardfragen, ob der Effekt auf einmal aufgetreten ist, oder schleichend, ob Original- oder Fremdpatronen/Tinte verwendet werden. Und bitte mal den Düsentest dem nächsten Beitrag beifügen. Die Ausrichtung hilft bei diesem Problem nicht, da geht es nur um das Timing beim Hin-und Herdruck. Wird die Situation besser, wenn man eine weitere Reinigung macht, und noch einen Düsentest.
von
das könnte eine typische Langzeit- Folgeerscheinung bei der Verwendung von Billigtinte bzw. -patronen in Kombination mit langen Pausen sein;
--Cyan ist dafür(und dort vor allem dessen Finedüsen)am anfälligsten, vermutlich durch seine spezifische Zusammensetzung mit Cyananteilen;
1. Hilfe:
Druckkopf raus und wiederholt fest auf 6-8 lagiges, gut durchnässtes Küchenpapier -an wechselnden Orten- aufdrücken...
dadurch werden mit der Zeit die Kanäle freigespült, was sich durch -oben, auf die Siebe- zurückdrückende Farbe bemerkbar macht;
(auch wenn dabei auch am Cyansieb Farbe hochdrückt, kann trotzdem der Cyan-Finekanal noch verstopft sein!)
Deshalb danach an einer freien Stelle einmal fest aufdrücken;
es müssen dann -bei freien Düsen- im Farbblock 6 feine Streifen zu sehen sein:
2x Magenta, 2x Cyan, 1x Fotschwarz, 1x Gelb;
... und mit etwas Abstand daneben der dicke Textschwarzbalken...

Fehlt dann im Farbblock immer noch der Cyan-Fine-Balken, muss der Druckkopf radikaler gereinigt, evtl. auch geöffnet werden, dazu später mehr...
von
die qy6-0075 druckköpfe habe ich immer unter fließendem lauwarmen wasser mit silikonhandschuhe gereinigt. den wasserstrahl immer langsam in die farbstuzen reinlaufen lassen. Dannach mit küchen papier alles getrocknet und den DK auf feuchtes Küchenpapier geleget. zum abtrocken.

Wenn das nicht geholfen hat dk in "destilliertes" wasser (tanke, apotheke, supermarkt) ca 2~3mm hoch reingestellt in eine plastikschale oder brotdose und dann 3 stunden "ziehen lassen"

selbst lästiges Textblack reinigt so super


aller dings muss der dk dann mind 12 hours "trocknen" bevor man denn wieder einsetzt.

Anfags drucker er noch sehr blass weil noch alles mit "wasser voll" ist dann drucke ich immer 20 seiten www.coastalbusiness.com/... oder mach 2~3 dk reinigungen
von
Hi, danke schon mal für Deine Bemühungen.

Wie gesagt habe ich die Reinigung gemacht. Insgesamt jetzt 3 Mal Intensivreinigung - vorher 2 Mal die einfache..
Düsentest ist immer geich. Alles sieht wirklich gut aus - nur der hellste blaue Balken fehlt komplett.
Bild hängt dran - nicht schön aber selten.
Alles andere ist auch geprüft:
Luftloch ist frei, Patronen voll. Sind Digital Revolution mit Chip von einem "duckerzubehoer" ;-) Anbieter. War ich bisher immer super mit zufrieden.
Hatte eine Weile nix Farbiges gedruckt und nun, wo ich ein Foto ausdrucken wollte, gabs das Problem.
Hatte Kontakt mit Canon Support - der war der Meinung, daß Druckkopf im Ar... ist und ich mir nen neuen reinbasteln lassen sollte. Da kann ich mir wahrscheinlich 2 neue Drucker für kaufen.
von
Die anderen Antworten haben sich gerade mit meinem Schreiben und dem Foddo machen überschnitten.

Mal sehen, wie ich den DK rausbekomme. Habe ich noch nicht gemacht und Zeit ist auch gerade knapp.

Aber mehr als nicht funktionieren kann ja nicht mehr passieren. Obwohl - wenigstens schwarz druckt er ja noch ordentlich und das brauche ich hauptsächlich.
von
Hallo,
siehe Bild Patronen raus nehmen grauen Hebel hoch klappen dann kann man den Druckkopf raus nehmen.

Sep
von
das sieht imho leider schon nach einem defekten DK aus, da meines Wissens nur der 1. Balken für die Normaldüsen zuständig sein müsste, der 2. und 3. Balken jedoch von den Fine-Düsen erbracht wird;
zur Sicherheit einfach den Druckkopf raus und auf 6-8 lagiges, TROCKENES Küchenpapier 1x fest aufdrücken(nicht Reiben o.ä.);
wenn dann alle 6 Düsenreihen nebeneinander als Striche abgebildet werden, ist der DK insofern defekt...
fehlt jedoch einer beiden Cyanbalken, gibts noch Hoffnung...
= Dann wäre nur der 3. Cyanbalken für die Fine-Düsen zuständig!
-und diese bzw. nur dieser Kanal verstopft-
ein neuer DK kostet inkl. Versand rund € 75,00 (bei Printnord);
von
Extrem billig ist immer ein Risiko, man muß halt unterscheiden zwischen 1000 Flyer pro Woche und Privatnutzung. Ein ip4500 ist ja auch nun mindestens 5 Jahre in Betrieb. Also sicherlich nur gelegentlich benutzt.

Leider ist das typisch für die Tinte von druckerzubehör.de, egal ob digital revolution oder ink swiss. Alles die gleiche Plörre, ok, wenn man richtig viel druckt, aber tödlich wenn der Drucker selten benutzt wird man findet die Patronen regelmäßig auf den Fotos kaputter Drucker bei ebay!

Irgendwie muß bei den Kunden der Verstand aussetzen, wenn eine e-mail begint mit: "6.500.000 Empfänger Newsletter "

KEIN lokaler Händler würde so einen Mist an Normaldrucker-Kunden verkaufen, es gibt richtig gut Alternativen die auch nicht mehr kosten!
Beitrag wurde am 30.07.13, 21:40 vom Autor geändert.
von
mindestens 5 Jahre?
Das sind imho mittlerweile schon mindestens 7 Jahre her;
2006 gabs schon den (von der Qualität her etwas schlechteren) iP4600 mit den 520/521er Patronen und erschwertem Tool-Reset...

sorry, stimmt doch, bis 2007 gabs noch den iP4300!
Beitrag wurde am 30.07.13, 22:29 vom Autor geändert.
von
Jaa, macht mich fertig ;-)).

Sorry, daß ich nen alten Drucker verwende und dann auch nur wenige Farbdrucke mache. (ca. 95 % SW)

Was wäre eine preiswerte (nicht unbedingt billige) Altermative für Drucker und Tinte?
Ich mag aber nicht unbedingt jedes Mal den Gegenwert eines Druckers in Tinte investieren !

Momentan überlege ich auch, alternativ einen günstigen Farb-Laser zu erwerben. Gibts da Empfehlungen?
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:10
21:10
20:32
13:30
12:42
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen