1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R3000
  6. R3000 9x13 von Rolle. Welche Software?

R3000 9x13 von Rolle. Welche Software?

Bezüglich des Epson Stylus Photo R3000 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

wusste nicht genau wo ich das Thema erstellen soll, da es hier eigentlich mehr um Soft -, als um Hardware geht.

Ich würde gerne 9x13er Bilder drucken und zwar von Rolle.

Problem: die Ausgangsdateien haben keine bestimmte Größe (manche sind quadratisch geschnitten worden usw.).

Diese Fotos müssen in eine Album mit (logischerweise) 9x13er Fächern.

Jetzt mein eigentliches Problem:

Ich würde alle Bilder unskaliert auf das 9x13er Papier drucken.

D.h. das ein bild immer so groß wie möglich, mittig auf das 9x13er Papier kommt.

Kann mir jemand sagen ob und mit welcher Software sich sowas automatisieren liese?

Ich hab´s schon in CS3 mit Makros versucht, klappt aber nur bedingt da die Auflösung der Bilder völlig unterschiedlich sind und von 4 verschiedenen Aufnahmegeräten kommen (Komaktkamera, Kompaktkamera, Handy, DSLR).

Ich würde es eben gerne so haben, das ringsrum ein weißer Rand vorhanden wäre.

Fals irgentwas unklar ist, würde ich noch ein paar Beispiele hochladen (:

Danke im Vorraus!
Seite 1 von 3‹‹123››
von
tja, ich drucke fast alles mit Qimage, leider ist das Programm nur in Englisch, aber damit gehen verschiedene solcher Formatanpassungen, auch wenn ich aus Thumbsplus drucken würde, könnte ich die Optiionen derartig einstellen, daß immer das Blatt voll bedruckt wird, das heißt aber auch, das unterschiedlich viel jeweils an 2 der vier Ränder abgeschnitten wird. Für andere Porgramme werden sich sicher andere noch melden.
von
Hallo,

geht es dir jetzt in erster Linie darum ein Makro zu erstellen, so dass alle Fotos ins 9x13-cm-Raster kommen?

Photoshop skaliert doch die Bilder auf Knopfdruck ohnehin und gibt diese mittig aus.

Hast du das ganze schon mal einzeln probiert? Die Rollen haben ja einen recht geringen Durchmesser, wodurch die Krümmung sehr stark ist und sich je nach Papierstärke auch schlecht "ausbügeln" lässt.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Mit Qimage gehts leider nich, hab ich vergessen zu schreiben :x

Genau, jedes Bild soll in ein 9x13er Raster -einzeln in CS3 damit´s dann gespeichert werden kann und ichs in Qimage oder Lightroom in ein 9x13er Druckerraster schieben kann. Die schnittmarkierungen zeigen mir dann die 9x13er-Bilder und an diesen kann ich dann eben die Bilder teilen (;

Nein, CS3 fügt mir die Bilder in orignalgröße ein.
Ich komm nich so richtig mit cm + auflösung klar, weshalb das Bild manchmal nur als Ausschnitt zu sehen ist, manchmal enorm klein.

Meistens hängt es jedoch nach dem einfügen dreiviertel aus meiner Vorlage heraus, weshalb ich´s dann wieder skalieren muss und da alle bilder anders sind, ergibt sich keine bestimmte Prozentzahl der Skalierung.

Die Krümmung is kein Problem, werde demnächst -sobalt mein Arbeitsprozess optimiert ist- eine simple Technik vorstellen mit welcher man Rollenpapier (benutze HP Rollenpapier von ner 40" Rolle) sehr wirkungsvoll, sehr plan bekommt (:
Beitrag wurde am 29.07.13, 20:03 vom Autor geändert.
von
?? Es geht also darum, Bilder, auch mehrere? , auf einem größeren Blatt jeweils an einem bestimmten Platz in der Größe 9x13 zu drucken ? Oder einfach eins nach dem anderen nacheinander auf die Rolle zu drucken mit nachträglichem Schneiden ? für den ersteren Fall sollte das doch mit einem Template gehen, daß man vorab definiert . Oder mit einem Album-Programm, bei einigen kann man vorab lokal einen Ausdruck machen, bevor man das Album zum Fotodienstleiter hochlädt.
von
Es geht darum Bilder mit verschieden Seitenverhältnissen möglichst groß in 9x13 Raster zu drucken.

Ich bastel schnell mal ein beispiel.

€: Fertig.

Das Weiße ist das 9x13er Format, die Blume soll hypothetisch mein Problem wieder spiegeln.

Es soll, egal welches Seitenverhältnis, das Bild in maximaler Größe auf das 9x13er Raster übertragen werden, ohne seine Seitenverhältnisse zu verändern und dabei soll es noch mittig abgebildet werden.

Wenn ich das mit meinen ~100 Bildern gemacht habe, kann ich diese in Lightroom importieren und da in mein Profil für Rollenpapier (320x2000) einfügen, welches voller 9x13er Raster ist.
Beitrag wurde am 29.07.13, 20:21 vom Autor geändert.
von
und das Bild soll nicht gedreht werden ? Jetzt sind da doch oben und unten weiße Felder . Und was sind die 320x2000 - Pixel ? Ist das ein Papierstreifen mit einer bestimmten Länge ? Breite 9cm oder 13 cm ?
Beitrag wurde am 29.07.13, 20:55 vom Autor geändert.
von
Das Blumenbild ist nur ein Beispiel.

wenn das Blumenbild ein Seitenverhältnis von 1:1 hätte, würde ich das fertig ausgedruckte Bild (9cm x 13cm) gerne im Querformat haben, und die Blume müsste dabei oben und unten abschließen und mittig auf dem 9x13er Liegen -also hätte sie links und rechts einen dicken weißen rand.

320x2000mm ist mein Layout in Lightroom, welches voller 9x13er Raster ist.

Verstehst? ^^
Alles bisschen blöd zu erklären...
von
ob ein Bild gedreht werden soll, ist schon wichtig, wenn die Originalbilder beides hoch oder quer sind. Ich benutze LR nicht, daher mal die Frage zu dem Streifen/Rollendruck , wie lang/breit ist der Abschnitt, auf den gedruckt werden soll z.B. 4 Reihen übereinander, jeweils 10 Bilder lang, die Bilder alle 9x13 quer in Rollenpapierrichtung oder anders , und wie ?
von
Hallo,

Wenn das Ergebnis so aussehen soll wie im Beispiel soll also nicht die maximale Fläche genutzt werden, sondern das Bild im Grunde nur zu 9 cm Breite* skaliert und anschließend ein weißer Rand bis zur Endhöhe von 13 cm hinzu gepackt werden. Das sollte doch mit einem PS-Makro ganz einfach zu erledigen sein - oder hab ich das Problem noch immer nicht verstanden !?

* falls die ergebene Höhe nicht mehr als 13 cm ergibt (was ja dann wohl eher selten der Fall sein soll !?)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Rauskommen sollen 9x13 Bilder im Querformat. Also die meisten Bilder sollen auf 9cm höhe skaliert werden.

Jetzt nochmal ein "echtes" Beispiel.

Es sollen einzelne Dateien werden (jedes Bild eine Bilddatei) deswegen spielt Lightroom in dem Fall keine Rolle.

Ich will das was ihr unten seht automatisieren. Also alle meine 100 Bilder genau wie im Anhang abgebildet haben.

Die Hintergrundebene ist immer 9x13cm. Und auf diese will ich nun Bilder einfügen welche mittig auf der 9x13er ebene dargestellt werden.

Weiße Ränder lassen sich nicht verhindern ohne das Seitenverhältniss zu verändern und sollen auch nicht verhindert werden. Die Bilder sollen so groß wie möglich abgebildet werden OHNE das Seitenverhältniss zu ändern oder etwas zu beschneiden.

Einfach deshalb, damit in dem Fotoalbum alle Bilder MITTIG auf ihrem 9x13cm Papier sitzen.

Das alles manuell zu machen dauert Stunden. :/


@Ronny

Genau! Nur eben im Querformat!

Das Bild soll auf hmax 9cm gebracht werden, es gibt jedoch auch ein "panorama" welches ich aber manuell ändern kann.

Da die Auflösungen verschieden sind, kann ich mit dem Makro nix richtig anfangen, könntest du mir da kurz helfen?

Ich hab in meinem Makro:
erstellen (die Hintergrundebene in 9x13, bzw 13x9 (quer))
einfügen (das eigentliche Bild aus der Zwischenablage)
transformieren (inkl zentrieren (funktioniert nicht) und skalieren auf 67% (ist das Problem wegen den verschiedenen Bildauflösungen(lässt sich auch nicht in Zentimeter umschreiben))
Speichern

Problem an dem Makro ist einfach, das ich keinen Befehl für "maximale Größe ohne den Rand zu übertreten" Kenne :x
Deshalb isses ziehmlich Nutzlos.

Wichtig ist einfach das die Bilder auf 9x13 gedruckt werden, ohne das man ihr Seitenverhältniss ändert oder sie beschneidet.
Beitrag wurde am 29.07.13, 21:43 vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:58
23:52
23:32
23:22
22:50
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen