1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R3000
  6. R3000 9x13 von Rolle. Welche Software?

R3000 9x13 von Rolle. Welche Software?

Bezüglich des Epson Stylus Photo R3000 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

wusste nicht genau wo ich das Thema erstellen soll, da es hier eigentlich mehr um Soft -, als um Hardware geht.

Ich würde gerne 9x13er Bilder drucken und zwar von Rolle.

Problem: die Ausgangsdateien haben keine bestimmte Größe (manche sind quadratisch geschnitten worden usw.).

Diese Fotos müssen in eine Album mit (logischerweise) 9x13er Fächern.

Jetzt mein eigentliches Problem:

Ich würde alle Bilder unskaliert auf das 9x13er Papier drucken.

D.h. das ein bild immer so groß wie möglich, mittig auf das 9x13er Papier kommt.

Kann mir jemand sagen ob und mit welcher Software sich sowas automatisieren liese?

Ich hab´s schon in CS3 mit Makros versucht, klappt aber nur bedingt da die Auflösung der Bilder völlig unterschiedlich sind und von 4 verschiedenen Aufnahmegeräten kommen (Komaktkamera, Kompaktkamera, Handy, DSLR).

Ich würde es eben gerne so haben, das ringsrum ein weißer Rand vorhanden wäre.

Fals irgentwas unklar ist, würde ich noch ein paar Beispiele hochladen (:

Danke im Vorraus!
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Irgentwie seh ich kein "custom" Oo

Bestimmt wegen der Trial version...

Zu Photoshop:

Hab´s jetz schon soweit, dass ich in meine Bilder das 9x13cm große Viereck reinkopiere -per skripten/stapelverarbeitung.

So richtig Versteh ich nicht was die von mir wollen, kann ich bei der Stapelverarbeitung irgentwo meinen Hintergrund eingeben, auf welchen die Bilder eingefügt werden? O.o
Beitrag wurde am 30.07.13, 21:58 vom Autor geändert.
von
im Bild direkt am unteren Rand des rechten Fensters 'Special Sizes', das auch erst aufgeht, wenn man auf Custom Custom klickt. Die Trial Version sollte m.W. für einige Zeit - 14 Tage ? voll funktionsfähig sein.
von
nee, geht scheinbar nicht x.x
von
o.k., dann müssen wir uns mal versuchen zu orientieren, es geht um das Einstellfeld im rechten unteren Viertel, unter der Druckvorschau, da sollte ein Fenster sein, das mit Print Properties beschriftet ist, wenn man daraufkommt, öffnet sich ein Auswahlfenster, und die unterste Option ist 'Custom', vielleicht steht da jetzt erst beim Programmstart etwas anderes drin, ein anderes Format - 10x15 was immer. Bei Qimage kann man auch das Aussehen der Bedienoberfläche etwas ändern, mit verschiedenen Skins - View - Skins - Classic links oben. Ich benutze zwar die vorherige Version, dies sollte aber alles nahezu gleich sein, Layout, Befehle , nur sind einige Funktionen/Raw , Interpolation etc dazugekommen.
von
Okay, scheint zu funktionieren, finde die Bedienung schrecklich :x

Danke schonmal, sollte es noch was geben, schreib ichs kurz!

Danke! (:
von
es ist gewöhnungsbedürftig, ja, aber bei der Vielzahl von Optionen braucht man sowieso etwas Gewöhnung, wie bei jedem anderen Programm, bis man die Clicks so macht, das man nicht mehr suchen muss. Im Gegensatz zu vielen anderen Programmen ist das hier das Programmierwerk eines einzelnen, der mit den begrenzten Druckoptionen verschiedener Grafikprogramme unzufrieden war, und hier das meiste herausholt, an Optionen, auch das, was ein Drucker tatsächlich leisten kann, nur mal eben eine Menge Bilder drucken in einem Rutsch iss nich, aber o.k., veilleicht kommen wir weiter mit der 9x13 Aufgabe. Die nächste Stufe an komplexen Programmen dieser Art sind RIPs, im Bereich von 500€ aufwärts, für gewerbliche Zwecke.
von
Gibts noch ein vergleichbares Programm? Eher nicht in dem Preisbereich oder?

Kann man die Schnittkanten einblenden lassen?
von
ja, oben links 'Page Formatting' - mark Edges of Print - Crop Marks/Eckenmarkierung oder Guide Lines/Schneidelinien - Solid/druchgehend oder Dashed Black/white -gestrichelt. Andere Bildbearbeitungsprogramme haben sicher auch variable Outputoptionen, ich kenne aber keine, weil ich gut mit Qimage klar komme.
von
Mhh ich bin kein Software-spezialist, aber was mir bekannt ist, sind Druckerei Software . Ich bin mir nicht sicher ob es deinen Ansprüchen helfen könnte, da eine große Druckerei ja nochmal ein anderes Maß hat.
Falls es dich interessiert schau mal hier vorbei:

{Link administrativ entfernt}
von
@vegetat
super schleichwerbung! große klasse, passt auch total gut hier in den Consumer Druckerchannel rein... >.<
von
Um den Thread abschließend zu beantworten:

Qimage ist ne ziemliche geile Software für solche Sachen.

Hab mittlerweile ein paar solcher aufgaben mit Qimage perfekt gemeistert, danke für die Tipps! (:
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen