1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. Druckt schwarzen test mit streifen

Druckt schwarzen test mit streifen

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, wie oben schon beschrieben habe ich mit meinem Drucker Probleme wenn ich schwarzen Text drucken möchte das Bild ist ziemlich streifig aber nicht durchgängig mal ist eine Zeile gut und dann fehlt wieder was. Drucke ich hingegen mit der Einstellungen hoch anstatt Standard habe ich ein sehr gutes Druckbild. Ich kann mir dies nur so erklären dass der Drucker bei der Einstellung hoch die andere Schwarzpatrone verwendet. Jetzt würde ich gerne von euch wissen wie ich am besten vorgehe um die Streifen wieder weg zu bekommen bzw. die Patrone wieder gangbar zu machen. Ich habe vorher eine selbst befüllte Patrone drin gehabt, und habe diese jetzt nach den Problemen auf eine originale bzw. Zubehörpatrone also sprich keine selbst befüllte gewechselt. Der Drucker ist noch keine sechs Monate alt. Um es vorweg zu nehmen. Ich befülle meine Patronen schon seit Jahren selbst und das mit hundertprozentigen Erfolg bis dato. Mein letzter Drucker IP 5200 hatte keinerlei Probleme damit. Ich bitte euch um eine richtige Vorgehensweise um das Problem zu lösen, weil ich bis dato wie ich schon schrieb noch nie Probleme mit dem Druckbild hatte.
von
butte mal einen Düsentest machen und dem nächsten Beitrag beifügen. Wie sieht es nach einer Düsenreinigung aus, verändert sich der Düsentest ?
von
Hallo,
ja bei Text Einstellung Normalpapier wird die Tinte aus der Großen Patrone (Pigmentiert) genutzt ansonsten die aus den kleinen Patronen, es sieht so aus das die Tinte nicht richtig nach kommt (Belüftung der Patrone) Aufkleber hast Du richtig entfernt ansonsten mal ganz entfernen und auch mal mit einer Nadel in das Belüftungsloch Picken ansonsten es mal mit einer anderen Patrone Versuchen, wenn es sich um eine Neu Patrone handelt könnte man auch überlegen diese zu Reklamieren.

Sep
von
Hallo, ja die grosse Patrone habe ich rausgeworfen und eine neue aus dem Zubehör eingesetzt. Habe jetzt mal den kompletten Aufkleber entfernt. Sichtbar sind jetzt zwei Entlüftungslöcher, diese habe ich mit einer Nadel nochmals nachgepiekt. Sie waren aber durchgängig. Aufgefallen ist mir aber, dass am hinteren Ende der Patrone ein Teil des Schwarmes noch trocken ist bzw. sich nicht mit schwarz voll gesaugt hat.
Eben hatte ich nochmals ein Testdruck mit dem gleichen Dokument wie angehängt gestartet. Der Druck ist jetzt einwandfrei. Das Problem scheint gelöst, und es hatte sich wohl wie @Sep schon beschrieb um ein Problem der Belüftung der Patrone gehandelt.
Ich bedanke mich recht herzlich für diesen Tipp, denn nach unzähligen Ausdrucken bzw. Düsentests wäre ich selbst nie auf diese Lösung gekommen und hatte mir schon die schlimmsten Befürchtungen ausgemalt. Also doch kein defekter Druckkopf wie von mir selbst letztendlich diagnostiziert.

pagra90
von
Ja das deutet darauf hin das durch den mangelnden Druckausgleich die Tinte aus der Vorratskammer nicht richtig nachkommt.
von
Hallo, ich vermute dass es sich bei den Patronen um billigste Nachbauten handelt. Beim Druckerkauf waren zwei Sätze Patronen dabei. Ich sollte mir besser einen Satz originale Patronen von Canon zulegen. Oder kann mir hier jemand qualitativ hochwertige Nachbauten empfehlen. Einen Resetter für den Chip habe ich.

pagra90
von
trotz einiger gegenteiler Ansichten bin ich davon überzeugt, daß dieses Druckbild keineswegs eine Folge einer mangelhaften Entlüftung oder Luftzufuhr ist, sondern eine Folge von sich unten am Druckkopf ansammelnder bzw. anhaftender Tinte ist
-und dies vermutlich durch eine teildefekte/ teilverstopfte(Pigmenttinte) Reinigungseinheit verursacht wird-
deshalb als erstes die Abpumpfunktion (in diesem Fall Pigmentschwarz-) testen... ... ...
ein mir seit langem bekanntes Fehlerbild, das nach einiger Zeit bzw. einigen Seiten -vorübergehend- verschwindet...
von
@uselyuseful4you wie testet man das?
"...deshalb als erstes die Abpumpfunktion (in diesem Fall Pigmentschwarz-) testen... ... ..."
von
Nun ja er Druckt ja jetzt wieder.
Testen kann man das indem man mal diesen kleinen länglichen harten "Schwamm" (Bild) rechts im Drucker von der Reinigung mit Wasser sättigt und dann mit dem Drucker eine Druckkopfreinigung macht ist das Wasser dann weg ist die Reinigung wohl in Ordnung.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:54
10:17
10:10
09:51
08:34
06:30
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,09 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 398,10 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 232,00 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen