1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Arbeitstier Laser Drucker gesucht zw. 2000-3000 S/Monat

Arbeitstier Laser Drucker gesucht zw. 2000-3000 S/Monat

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Druckerchannel-Community,

für meinen Lehrstuhl bin auf der Suche nach einem Laserdrucker der locker um die 2000-3000 Seiten/Monat packt. Wir überlegen, ob wir uns auch einen Farblaserdrucker anschaffen, weil ab und zu Farbausdrucke notwendig sind, jedoch nur ein ganz geringer Anteil. Es wäre vor allem wichtig, dass der Drucker möglichst günstige S/W-Seiten auswirft. Wie groß sind die Unterschiede zwischen einem reinen S/W-Drucker und einem Farbdrucker was die Kosten anbelangt? Der Hersteller sollte mindestens 3 Jahre-Garantie geben. Außerdem habe ich mir noch überlegt, ob Leasing nicht besser ist, bei der Gerätegröße vllt. noch nicht? Außerdem halte ich es für ökologisch unsinnig das Gerät nach drei Jahren auszutauschen, weil unser bisherige Drucker auch 6 Jahre lang nicht schlapp gemacht hat.

Was meint ihr?

Danke und viele Grüße
Felix
von
u.U. ist es hier besser einen großen S/W-Drucker zu nehmen und dazu einen mittleren Farblaser. Reine S/W-Geräte haben deutlich geringere Druckkosten im reinen S/W-Druck.
z.B. :
Kyocera FS-4300DN
und Kyocera FS-C5250DN
Die haben zwar nur 24 Monate Garantie, die kann man aber erweitern auf bis zu 5 Jahre (KyoLive/KyoLive Plus)
Zudem hat man so den Vorteil der Ausfallsicherheit, zumindest in S/W.
Leasing kann durchaus interessant sein, hier gibt es auch gleich Möglichkeiten, Wartung und Verbrauchsmaterial inklusive zu leasen.
Andere Hersteller haben aber ähnliche Angebote.
von
braucht ihr wirklich nur einen sw Drucker.? ich habe verschiedene Lehrkräfte beraten an Schule und anderen Einrichtungen und herausgekommen ist dann fast immer ein großer Kopierer mit Netzwerk Druck Funktion gekoppelt mit einem Wartungsvertrag (Max einen Werktag Reaktionszeit) und fixen seitenpreis. vorher wurde in der Stadtteil Schule auf zwei alten kopieren (ohne Netzwerk) und einem hp farblaser gedruckt. jetzt stehen dort zwei große farblaser Kopierer. Am besten mal beraten lassen von einem Dienstleister vor Ort gerade für Lehrer die 60min vor Unterricht noch schnell für 23schüler einen je 5blatt/10 Seiten Bericht drucken wollen ist ersten der Druck zeitkritische sowie die Geräte auf konstante Wartungsrhytmen imo nötig.

Sonst habe ich häufig den ganz großen Kyocera FS-C5400DN wegen des günstigen seitenpreises oder einen Xerox Colorqube 8870DN aufgestellt der xerox hat nen hohen Anschaffungspreis aber druckt bunt so billig wie s/w. Die Technik ist gewöhnungsbedürftig sie basiert auf wachs Druck
von
mich irritiert es schon etwas, wenn solche Anschaffungen einzeln gemacht werden, und nicht zentral mit Poolverträgen für x Geräte an einer Hochschule (was immer für eine Lehreinrichtung), auch mit einem Mix unterschiedlicher Geräte, S/W Drucker/Kopierer, Farbgeräte, auch unterschiedliche Formate nach Bedarf. Aber o.k., ich würde da auch anraten, ein Gerät mit Vertrag zu nehmen, mit klaren Kosten einschl. Wartung, Garantie allein kann nicht alle Probleme lösen, und Garantiefristen für gewerblichen Einsatz sind ganz anders/kürzer als für private Nutzer oder mit Einschränkungen z.B. nur auf Austauschteile, nicht den Einbau etc. Bei Verträgen gibt es unterschiedlichste Möglichkeiten der Gestaltung, was wie (extra) berechnet wird oder in einem bestimmten Preis (Seitenpreis) mit eingerechnet wird, Toner, sogar Farbdeckung, S/W oder Farbdruck unterschiedlich etc, örtliche Fachhändler sollten da sicher interessiert sein, auch eine Firma, die bereits andere Geräte an dieser Einrichtung unter Vertrag hat.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:41
13:37
13:23
12:09
12:01
09:26
17.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 153,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 372,60 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M477fdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen