1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Pixma IP 4850 druckt ohne zu drucken

Pixma IP 4850 druckt ohne zu drucken

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich besitze einen Pixma IP 4850. Heute wollte ich für meine Tochter ein paar CD's anlässlich ihres Schulabschlusses bedrucken. Die erste hat er einwandfrei bedruckt, bei der Zweiten hat er das Tray eingezogen und den Druckkopf bewegt, als wenn er drucken würde. Aber was raus kam, war eine unbedruckte CD. Das gleiche macht er mit Papier, das ich bedrucken möchte, er macht die Druckbewegungen, aber druckt nicht. Ich habe keine Fehlermeldungen, ich habe die Düsen mehrfach gereinigt (was eh Blödsinn ist, weil ja nicht alle Düsen schlagartig verstopfen) und ich habe den Drucker deinstalliert und komplett neu installiert. Auch der Stecker vom Strom ist angeschlossen :-) Ich hatte vorher einen Pixma IP 4000 und der hat schlagartig nur noch Text gedruckt. Aber selbst das macht der 4850 nicht mehr. Bei dem 4000er hatte ich gedacht, das ich nur Pech hatte, aber die Plastikmüll-Politik von Canon geht mir gewaltig auf die Eier. Wenn ich schon lese, das die Drucker nicht mehr drucken, weil die Filze voll sein könnten oder Canon denkt, das er lange genug gehalten hat. Wenn ich wenigstens eine Fehlermeldung hätte, aber das hatte ich beim 4000er ja auch nicht. Wenn einer eine Lösung kennt, ausser das ich mir nie wieder so einen Schrott holen soll, dann bin ich dankbar!
von
Was sagt denn der Düsentestdruck?
von
... wenn nen Headcrash hab sprich der Druckkopf gegen die DVD Tray lade gefahren ist hat sich das meistens von der technischen Seite ziemlich schnell erledigt..
von
Der Düsentestdruck sagt auch nichts, weil er so tut als wenn er druckt, aber eben nicht druckt. Keine Fehlermeldung, kein blinken von irgendwelchen Lampen, aber eben auch keine Farbe auf dem Papier.
von
Hallo,
mach eine Düsenreinigung mit dem Drucker und dann holst Du den Druckkopf aus dem Drucker, drückst den Druckkopf mit den Düsen auf ein Küchentuch, ist dann frische Tinte von allen Farben zu sehen liegt wahrscheinlich ein Elektronischer Defekt vor.

Sep
von
"" der Druckkopf gegen die DVD Tray lade gefahren ist""
=geht -rein technisch- schon garnicht...
.. es sei denn, jemand hätte die Anhebe-Keile entfernt..
von
ich habe die Düsen gereinigt und den Druckkopf nach dem Ausbau auf ein Küchentuch gedrückt. Alle Farben sind eindeutig vorhanden. Wie kann es sein, das Canon so einen Schrott baut und damit durch kommt??? Wenn ich den Drucker zur Reparatur bringe, dann bezahle ich schon für den Kostenvoranschlag, um dann mit Sicherheit zu hören, das sich die Repararur nicht lohnt, weil es dafür schon einen neuen Drucker gibt. Ich habe gerade mal nachgeschaut, den Drucker habe ich im März 2011 gekauft. Der IP 4000 davor hat auch gerade mal 2,5 Jahre gehalten. Gibt es auf dieser Welt eigentlich jemanden, der einen funktionierenden Canon-Drucker besitzt, der drei Jahre alt ist???
Wer empfiehlt mir einen Tintenstrahler, der CD's/DVD's bedruckt, eine Papierkassete im vorderen Bereich hat (weil der Drucker standortbedingt nicht von oben mit Papier versorgt werden kann, der einzelne Farbpatronen hat und der nicht Canon ist? Und wer möchte einen 2,5 Jahre alten Canon Pixma IP 4850 kaufen, der schick aussieht, aber sonst nichts kann???
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:39
15:12
15:03
12:50
12:39
12:16
03:22
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,88 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 83,90 €1 Epson Expression Premium XP-6000

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen