1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. 100 jahre lichtecht !?

100 jahre lichtecht !?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
bin grad über folgende meldung gestolpert:

"Sowohl für den Thermosublimationsdruck mit dem CP400/500 als auch für den Tintenstrahldruck mit dem DS700 gilt: Die Haltbarkeit der mit SELPHY-Druckern erstellten Ausdrucke übertrifft – laut Canon – bei sachgerechter Archivierung mit bis zu 100 Jahren sogar die von konventionellen Fotoabzügen aus dem Labor."

www.digitalkamera.de/...

budze hat mal angetönt, dass canon solche lichtechten tinten in japan schon im einsatz hat ... haben sie nun den sprung über den teich geschafft ... kann man die auch umfüllen für pixmas?!
Beitrag wurde am 17.11.04, 10:16 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Er hatte dies nicht nur angetönt, er hatte auch darüber berichtet.

Die sogenannten 7er Tinten werde vermutlich mit der nächsten Druckergeneration bei uns erhältich sein. Wenn du sie jetzt schon haben möchtest kannst du sie ja in Japan bestellen.
von
Sind das dann pigmentierte Tinten? Was machen die denn im Vergleich zu den 6er Tinten anders???
von
@ albedo:
"vermutlich" in ehren ... aber die wesentliche frage is ja die ... fliesst im besagten tintenstrahldrucker canon DS 700 "jetzt" schon pigmentierte tinte ?
von
Hallo Leute,
die 100 Jahre gelten nur für den Thermodruck. Ansonsten: beim Papier GP-101, PP-101: 15 Jahre, bei PR-101: 25 Jahre
von
Neine Blade2, das stimmt nicht. Die 7er Tinte läuft unter der Bezeichnung ChromaLife 100, ausserdem wurde dies im besagten DC-Artikel bereits erwähnt.

@Pixeli
Was hat pigmentierte Tinte mit der Lichtbeständigkeit zu tun?
Bei der Lichtbeständigkeit wird die gesamte Delphy Serie genannt, würde da aber mal abwarten bis Serviceinformationen auch hier in Europa verfügbar sind.
von
@ albedo:
auszug aus dem druckerchanneltest zum referenz-epson r800:
"Das neue Spitzenmodell setzt auf pigmentierte Tinten. Das Vorgängermodell Photo 950 und Fotodrucker von Mitbewerbern verwenden Dye-basierte Tinten - das heißt, die Farbstoffe sind in der Trägerflüssigkeit gelöst.
Bei den Pigmenttinten bildet der Farbstoff kleinste harzummantelte Teilchen. Dadurch sind gute Ergebnisse auf matten Papieren, Schutz vor Verschmieren und Ausbleichen möglich. Die Unverträglichkeit solcher Tinten mit Hochglanzpapieren hat Epson mit einem Glossy-Optimizer in den Griff bekommen."

irgendwie wären pigmente für die canonen schon nicht schlecht :-)
Beitrag wurde am 17.11.04, 13:57 vom Autor geändert.
von
Das ist interessant, denn dann gebe es nur 2 mögliche Erklärungen.
1.) Da wir in Europa die gleichen Druckköpfe wie in Japan haben, würde dies also bedeuten das die Köpfe für 2 verschiedene Tinten ausgelegt wären.

2.) Oder Canon hat es geschafft die Rezeptur für "langes Leben" mit Dye-Tinte zu bewerkstelligen. Das könnte ich mir am ehesten vorstellen.

Man darf nicht vergessen das Epson und Canon beim Tropfenbilden zwei komplett verschiedene Systeme verwenden. Canon mit Bubble-Jet und Epson mit Piezo. Da gibt es auch bei der Tinte einige Unterschiede.
von
Nein, die 7er Tinte enthält keine pigmentierte sondern DYE Tinte.
Canon wird auch in nächster Zeit keine Pigmenttinte einsetzen sondenr verläßt sich auf Dye.

Die 7er Tinten lassen sich ohne modifikationen leider nicht im Pixma 4000/5000 einsetzen.
von
@Fenix

Und warum sollen sich die 7er nicht in den ip4000 oder 5000 einsetzen lassen???
Der Ip4000 aus Europa ist nämlich absolut identisch mit dem Ip4100 aus Japan!
von
weils so im IST des Großhädlers steht, und dieses wird schon seinen Grund haben :)

Wenns dir freude macht bestell doch mal nen 7er Satz und teste es.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:20
08:12
22:32
22:17
21:19
20:05
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 178,82 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,70 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 197,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,81 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,63 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 362,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen