1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus DX4050
  6. Epson Stylus DX 4050 erkennt Druckerpatronen nicht !

Epson Stylus DX 4050 erkennt Druckerpatronen nicht !

Bezüglich des Epson Stylus DX4050 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo !

Ich brauche dringend Hilfe bei meinem Epson Stylus DX 4050 Drucker. Habe gestern neue Patronen dafür gekauft und sie ausgetauscht. Jetzt erkennt der Drucker diese aber nicht und zeigt immer an dass sie leer sind. Habe dann ein bisschen rumprobiert und gemerkt, dass wenn ich irgendeine Patrone einzeln reintue wird sie erkannt. Das funktioniert nun bei drei Patronen egal welche Farbe , egal welche Kombination, sie werden alle erkannt. Wenn ich aber dann die vierte Patrone einsetze , werden plötzlich wieder alle nicht erkannt. Habe alle möglichen Kombinationen probiert und es is immer das selbe. Es sind auch auf jeden Fall die richtigen Patronen.
Weiß jemand eine Lösung für dieses Problem? Das wäre echt super!
Danke
LG Karo
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Ja leider war ich so im Aufräumwahn, dass ich die alten Patronen natürlich schon entsorgt habe. Und ja aber es funtioniert leider gar nicht :P
von
ich denke mal, dieses Problem mit Original Epson Patronen ist wenig geeignet, in irgendeiner Weise den Mediamarkt zu kritisieren, oder auch Leute, die dort Patronen der einen oder anderen Sorte kaufen, wenn man Refill - selbst oder in einem Tintenshop - nicht machen (lassen ) will, oder nicht daran gedacht hat. Epson Patronen sollten in einem Epson Gerät funktionieren, und wenn die das nicht machen, ist das für mich zumindest Anlass für eine Reklamation
von
Hm. Ja ich kann mir irgendwie vorstellen, dass die nicht originalen Patronen da an den Kontakten irgendwas kaput gemacht haben. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass es was mit den Patronen zu tun hat. Wird wohl eher was am Drucker sein oder?
von
das ist kein Kontaktproblem, dann käme so eine Meldung wie 'Patrone nicht erkannt' 'falsche Patrone' oder so etwas. Das ganze ist ein Wechselspiel der Daten auf den Patronenchips und der Firmware, da ist ein Zähler/Füllstand abgespeichert, der von der Druckerfirmware runtergezählt wird, da ist eine Farbcodierung abgespeichert, und auch die Information, ob es sich um eine Originalpatrone handelt, bei manchen Fremdpatronen kommt ein Warnhinweis, bei dem man mit einem 'weiter' wegklicken muss. Also eine Reklamation bei MM sollte versucht werden, aber ohne Garantie auf Erfolg. Es ist leider so, solche Erkennungsproblem mit Epson Geräten passieren immer wieder mal, so oder so ähnlich, alles das und mehr solcher unerklärlicher Effekte habe ich schon erlebt, wenn man mehrere gleiche Drucker hat, kann man Patronen hin-und hertauschen, in einem Drucker geht's nicht, in einem anderen schon etc, mit Fremdpatronen, nach x-fachem Reset auf einmal, bei Autoreset Chips bei Schlauchsystemen auch mal, das ganze ohne System, und ohne Möglichkeit, irgendwo/wie einen Reset zu machen.
von
Oh mann. Na gut ich versuch es mal. Drucker sind halt der Teufel.
von
nee, eigentlich nicht, aber diese Epson - dinger sind echt die Pest!

Ich kenne viele solcher Fälle, beste Abhilfe: Paronen raus, ausschalten, 2 Stunden ohne Strom und ohne USB-Kabel stehen lassen, dann Patronen eine nach der anderen mit einzeln erfolgter Bestätigung einsetzen.

Ansonsten, die 50€ zurückholen und in einen neuen Drucker investieren!
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:27
21:00
20:34
18:02
14:20
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen