1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-5890CN
  6. Letzte Tintenwarnung ?

Letzte Tintenwarnung ?

Interesse am Brother MFC-5890CN   - Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi Leute,

bei meinem MFC-5890CN kommt eine Tintenwarnung: "wenig Tinte".
Das betrifft die Schwarz-Patrone.

Im Manual wird aber beschrieben, dass die Meldung kommt:
"Druck unmöglich, Tinte wechseln".

Jetzt bin ich natürlich etwas verunsichert.

Wurde da einfach undokumentiert die Meldung verändert,
oder ist das nur eine Vorwarnung und ich kann mich darauf
verlassen, dass die Kiste dann kontrolliert den Druck einstellt
bevor der letzte Tropfen raus ist?

Habe nämlich keinen Bock mir den Druckkopf zu ruinieren!

Danke für Info

Hellenstein
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,
normalerweise bleibt immer etwas Tinte in der Patrone auch wenn der Drucker zum Wechseln auffordert aus Sicherheit für den Druckkopf, sieh mal hier welcome.solutions.brother.com/...

Sep
von
Hi,
das ist mir alles klar, beantwortet meine Frage aber nicht.
Ist das jetzt die ultimative Aufforderung zum Patronenwechsel,
oder nicht?
Hellenstein
von
Hallo,

die Brother-Geräte verweigern den Druck gänzlich, bevor die Tinte vollständig aufgebraucht ist. Die im Handbuch beschriebene Aufforderung folgt also noch und vorher braucht man die Patrone nicht auszutauschen.
von
Druck einfach weiter bis er den Dienst verweigert.Da geht nix kaputt, nur sollteste dann schnellstens austauschen. "Wenig Tinte" ist ein Lockruf des Herstellers nach deinem Geld.
von
Druck einfach weiter bis er den Dienst verweigert.Da geht nix kaputt, nur sollteste dann schnellstens austauschen. "Wenig Tinte" ist ein Lockruf des Herstellers nach deinem Geld.
von
Hi,

das sind mal klare Aussagen!

Dann kann die jetzige Meldung quasi als Aufforderung gesehen
werden baldigst Tinte zu kaufen.

Hellenstein
Beitrag wurde am 07.06.13, 01:42 Uhr vom Autor geändert.
von
so ist es.
von
Es soll Leute geben die kein Ersatz zu Hause habendas kannman wie Juehon "negativ" sehen oder halt alsfreundlichen Hinweis. :)

Bei Fremdpatronen ist mir schonmal die ein oder andere Fehlinformation uund oder fehlerhafte Patrone untergekommen, aber das Risiko geht man halt da ein.
von
Ich werde jetzt Fremdpatronen einsetzen.
Die hab’ ich mir vor einem Jahr beim Kauf des Druckers mitbestellt.

Ich hatte damals mit einem viel höheren Tintenverbrauch gerechnet,
nach der Erfahrung mit bisherigen Druckern und bei in etwa gleichem
Druckverhalten.

Es wurde aber zu meinem Erstaunen mit diesem Drucker eine XL-Schwarzpatrone ausgeliefert, welche erst jetzt leer ist.

Also wirklich eine randvolle Patrone bei Gerätekauf !!!!!!Bemerkenswert!

Mit dem Einsatz von Fremdpatronen werde ich natürlich ein besonderes Augenmerk auf den Verbrauch und die entsprechenden Druckermeldungen haben.
von
Brother ist recht unempfindlich was Fremdpatronen anbelangt. Ich verwende in meinem 135C Billigpatronen von ebay. Ok, jetzt Düsen verstopft, aber für das was er gebraucht wird ist es nicht wichtig ob eine Farbe ausgefallen ist oder nicht und wenn er kaputt ist, ganz, hat glaub ja nur 35-50 Euro gekostet gehabt, schon längst raus. Aber soweit muss man es ja nicht kommen lassen oder man kann soweit auch mit Originaltinte kommen. :)
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:35
19:17
18:54
17:29
16:58
Advertorial
Online Shops
Artikel
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
17.07. Canon Imageprograf Pro-​300: A3-​Pigmenttinten-​Fotodrucker für "Fine Art" und Hochglanz
14.07. Epson Ecotank ET-​5880: Business-​Ecotank mit PCL und Postscript
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-4820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-3820DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 208,99 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,99 €1 HP Smart Tank Plus 555

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 569,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen