1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. Installationsproblem unter Win7-64bit

Installationsproblem unter Win7-64bit

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Der MG5350 läßt sich unter Win7(64) nicht vollständig installieren.
Der letzte Installationsschritt wird abgebrochen ( siehe Anhang).
Das Gerät steht in der Systemsteuerung mit gelbem Achtungszeichen. Als Scanner ist es einsetzbar, als Drucker wird es nicht erkannt. Offensichtlich wurde der Druckeranteil des Treibers nicht installiert.
Die Installation unter Win7(32) auf einem anderen Rechner verlief anstandslos.
Das Gerät ist technisch in Ordnung, arbeitet unter Win7(32) und stand-alone.
Die bisherigen Hinweise des Cannon-Supports ( Firewall und AntiVirus ausschalten) haben natürlich nichts gebracht. Die neuesten Treiber habe ich von der Herstellerseite heruntergeladen.
Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte oder hat jemand den MG5350 unter Win7(64) erfolgreich in Betrieb ?
von
Ich würde die Installation nochmal starten:
die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen und dann von da aus das Setup starten.
von
... hat leider zum gleichen Ergebnis geführt. Trotzdem Danke !
von
Hier würde ich mal das USB-Kabel testweise tauschen (max. 2m Länge).
Ansonsten den kompletten Treiber deinstallieren und den Rechner neustarten (wichtig). Jetzt die Installationsroutine mit Administratorenrechten starten, das machst du mit indem du entweder die Setup.exe bzw. die Installatonsdatei mit der rechten Maustaste anklickst und dort dann "Als Administrator ausführen" auswählen.
von
.. alles schon gemacht. Ohne anderes Ergebnis. Danke für die Hilfe.
von
Was ist das für ein Rechner? Hab das schon erlebt das der Treiber für die USB-Schnittstelle veraltet war und der Drucker so nicht erkannt wurde, meist sind mehrere Chipsätze auf den Mainboards verbaut, sodass ein anderer Steckplatz schon einen Erfolg bringen kann. Und du hast hoffentlich den 64Bit Treiber auf diesem Gerät genommen? Der 32-Bit Treiber passt da nicht.
von
Es ist ein Rechner von Microstar mit Intel Core I5 Prozessor, gekauft im vergangenen Jahr.
Ich habe auch schon verschiedene USB-Ports probiert und natürlich den 64-bit-Treiber verwendet. Hat alles nichts gebracht.
Ich glaube auch nicht, dass es ein USB-Problem ist, da ja die anderen Komponenten richtig installiert wurden ( siehe Bild 1).
Danke für den Hilfe-Versuch
Beitrag wurde am 04.06.13, 12:52 vom Autor geändert.
von
Jetzt könnte man nochmal versuchen den Drucktreiber manuell installieren. Hierzu in der Systemsteuerung --> Geräte und Drucker dort auf "Drucker hinzufügen" eine lokalen Drucker dort einen Port auswählen
und zwar den von Canon benutzen USB-Port (falls man dort den falschen wählt, kann man den in den Druckereigenschaften --> Anschlüsse noch ändern). Dann den betreffenden Treiber wählen, hier kann man auch Windows Update nutzen (setzt eine vorhandene Internetverbindung und etwas Geduld voraus) bzw. den Treiberordner des entpackten Treibers dort den Order aus dem Driver die benötigte Inf-Datei nutzen (die MG5300SC.inf ist für den Scanner).
von
Die manuelle Installation endet mit einer Fehlermeldung (siehe Anhang 1).
Cannon-Support kommt auch nicht über Kabeltausch etc hinaus und verweist an Microsoft.
Die Eigenschaft in der Systemsteuerung sehen eigentlich gut aus ( siehe Anhang 2), bis auf den Hinweis, dass eine Problembehandlung notwendig ist. ( Problembehandlung funktioniert aber nicht ...)
von
Da ist irgendetwas in deinem Windows zerschossen
als Erstes den Rechner sauber neustarten und bitte einmal die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten öffnen dort tippst du dann ein:

sfc /scannow

das überprüft dein System auf eine fehlerhafte Systemdateien und repariert sie wenn möglich.
kann allerdings eine ganze Weile dauern, in der Zeit sollte aber nichts anderes gemacht werden.
Zusätzlich sollte man die Festplatte auf Fehler überprüfen mit
chkdsk X: /f /r
ebenfalls mit Adminrechten in der Eingabeaufforderung wobei X = der Laufwerksbuchstabe der Windowsinstallation ist.

Wenn es dann immer noch nicht klappt müssen wir weiter sehen
von
sfc und chkdsk haben keine Fehler angezeigt.
Dann kam mir der entscheidende Gedanke: Ich hatte voher einen anderen Canon-Drucker in Betrieb, den ich vor der Installation des MG deinstalliert hatte. Ich habe also ein altes Systemabbild mit dem alten Canon-Drucker wiederhergestellt und dann den MG installiert.
Alles prima !
Nochmal herzlichen Dank für die Unterstützung
von
Dann wars es vermutlich ein Problem mit der Registry
aber danke für die Rückmeldung
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:21
15:39
15:12
15:03
12:50
12:16
03:22
12.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,88 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 83,90 €1 Epson Expression Premium XP-6000

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen