1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Welcher Foto-/AiO-Drucker?

Welcher Foto-/AiO-Drucker?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute!

Ich bin mittlerweile etwas verzweifelt, wende mich daher an euch da ich einfach keinen wirklichen Rat weiß ...

Ich hatte bis dato einen Drucker von Canon, den Pixma iP4000R. Leider hat hier der Druckkopf seinen Dienst versagt, auch eine Reinigung dessen hat leider nicht funktioniert. Nun suche ich eine (leistbare) Alternative.

Was soll er können?
- Fotodruck (Kann)
- Duplexdruck (Kann)
- WLAN (Muss)
- CD Druck (Muss)

Ich muss sagen ich habe von Canon mittlerweile die Schnauze etwas voll, da bei vielen Geräten ständig und vor beinahe jedem Druck eine Reinigung durchgeführt wird die nicht nur Zeit kostet (schnell mal was Drucken ist nicht), sondern auch Unmengen an Tinte frisst.

Hätte mit anfangs den Canon iP7250 rausgesucht, aber die Tintenpatronen lassen sich nur über wirklich umständliche Wege wieder befüllen, und den Chip kann man auch nicht resetten.
Außerdem soll das Gerät auch wieder ständig reinigen, laut sein und Tinte trinken wie andere ein kühles Bier am heißen Tage ...

Nach schier endloser suche bin ich beim EPSON Premium XP-800 gelandet. Der 700er würde zwar auch reichen, aber für 25,- mehr die Faxfunktion und Dokumenteneinzug lass ich mir nicht entgehen.

Doch Nachfülltinte ist auch hier Mangelware und laut Kundenrezensionen auf Amazon und sonstwo hat EPSON hier ganze Arbeit geleistet bei der Mechanik, da die Laden und das Display bei Druckbeginn zwar automatisch ausfahren, aber man muss sie manuell (gegen den Motor!) wieder zuschieben. Ist wohl nur eine Frage der Zeit bis da was kaputt wird ...

Ich drucke ab und zu Photos aus, ist aber kein zwingendes muss. Doch WLAN brauch ich einfach, da auch die bessere Hälfte mit ihrem Laptop darüber ausdrucken muss.

Ich will keine Unmengen an Geld rauswerfen für etwas dass nicht ewig halten wird, außerdem holen die sich eh genügend Geld über die Tinte wieder rein ...

MAXIMAL EUR 200,00 wäre drin, aber weniger wäre mir lieber :)

Vielleicht hat jemand von euch einen Rat. Dass jeder Drucker irgendwelche Minuspunkte hat ist eh schon normal, aber ... wäre toll wenn sich die Fehler in Grenzen halten könnten :)

Danke und Gruß,
Dex
von
Hallo Dextera,

diese nervigen Reinigungen machen leider fast alle Tintendrucker. Etwas besser verhalten sich hier die Geräte mit Einwegdruckkopf. Hier gibt es aber nicht mehr allzu viele Geräte - zudem sind das in der Regel "Billigdrucker".

Hier mal alle Drucker, die mit WLAN und CD-Druck ausgestattet sind und maximal 200 Euro kosten: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Vielleicht guckst du dir mal den Brother MFC-J825DW genauer an (siehe unseren Test: Vergleichstest: Tintenmultifunktionsgeräte für zuhause (2011/12)). Das Gerät macht auch beim Fotodruck eine recht gute Figur, die Reinigungen halten sich in Grenzen, er hat WLAN, CD-Druck und einen Duplexer. Allerdings ist er mit den Originalpatronen nicht gerade der günstigste...
von
nicht jedes Geräusch, daß so ein Gerät macht, verbraucht gleich immer Tinte, da wird die Startposition des Druckkopfes gesucht, der Druckkopf über eine Gummilippe gefahren, um Tintenreste abzustreifen, dann läuft die Pumpe, um diese Reste abzusaugen, aber der Druckkopf steht gar nicht auf der Reinigungseinheit, sondern daneben. Geräte machen eine Reinigung meist dann, wenn sie von einem stromlosen Zustand eingeschaltet werden, nach einem Patronenwechsel, um Luft in der Tintenzufuhr zu beseitigen, bei längeren Druckjobs, um den DK von unten zu reinigen, und alle diese Vorgänge sind in der Firmware programmiert und lassen sich nicht über den Treiber beeinflussen. Laserdrucker drucken auch nicht gleich los, machen Kalibrierungs- und Wartungsvorgänge je nach Modell unterschiedlich.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:49
17:44
17:07
16:56
16:31
12:06
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Canon Pixma TS8250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma TS9550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Neu   Canon Pixma TS6250

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Canon Pixma TR4550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,40 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 187,90 €1 Epson Ecotank ET-2600

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 115,47 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen