1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. HP Officejet Pro 8600 Plus N911g
  5. Permanentdruckkopf oder separate Druckköpfe

Permanentdruckkopf oder separate Druckköpfe

Bezüglich des HP Officejet Pro 8600 Plus N911g - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Welches Druckkopfsystem ist besser bzw. was sind die Vor- oder Nachteile:
sogenannte Permanetdruckköpfe, bei denen die Patronen Huckepack getragen und beim Druckvorgang immer mitbewegt werden (HP Officejet Pro 8600 Plus)
oder die Version mit separaten Druckköpfen, die einzeln oder gebündelt austauschbar sind, wie es beim beim Vorgängermodell (HP Officejet Pro 8500 Plus) der Fall war und wo die Tintenpatronen in einer separaten Aufnahme (mit dem Druckkopf mit Schläuchen verbunden?) im Gerät plaziert sind?
Hintergrund: Mein 8500er ist gerade knapp über ein Jahr und der cyan-magenta-Druckkopf hat den Geist aufgegeben. Bei den diversen und letztendlich vergeblichen Refresh-Versuchen hat mir das Gerät fast eine komplette Tintenladung versemmelt. Es stellt sich die Frage, ob ich mir die Ersatzteile für den "alten" Drucker besorge oder gleich einen neuen Drucker.
von
Das System des HP 8000/8500 war gerade dann fehleranfällig wenn das Schlachsystem ganz wenig luft gezogen hatte. Mit dem neuen Druckköpfen des 8100/8600 geht einfach schneller und pflegeleichter auch für den Anwender, da sich im Drucker selbst einfach weniger Teile befinden.

Ich verkaufe zwar immer wieder generalüberholte 8000/8500 an meine Kunden die besonders viel drucken, aber wenn es um "Neukauf" geht kann ich nur den 8600 von HP ans Herz legen.

Dazu muss ich sagen das ich die Epson Workforce Pro Serie (intern mit Schlauchsystem) dem 8600 bevorzuge.

Günstiger is es für dich einen neuen Printhead für ~45€ zu kaufen, das ist wohl war zu dem hast du erneut Garantie auf den neuen Druckkopf direkt über HP.
von
Danke!
Druckkopftausch wäre eine Option für den cyan/magenta-Kopf - die blaue Tinte ist komplett abwesend, während sich die anderen Farben haben wiedererwecken lassen, die Druckkopfausrichtung endet mit der Fehlermeldung "fehlgeschlagen". Dazu käme dann noch einmal ein Satz Tintenpatronen. Ich komme also kaum unter 115 EUR davon und habe auch keine Garantie dafür, dass es dann wirklich funktioniert. Lege ich 100 EUR drauf, habe ich einen neuen Drucker mit derzeit 3 Jahren Garantie. Gar nicht so einfach zu entscheiden, was das richtige ist.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:21
18:03
17:54
17:39
15:26
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,28 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 578,03 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 205,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,25 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 111,79 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 234,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen