1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon MX860 mit C0000 Fehler

Canon MX860 mit C0000 Fehler

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Canon MX 860 mit C0000 Fehler

Hallo,

ich habe heute einen Canon MX860 geschenkt bekommen. Der Verschenker sagte, er sei defekt... um so verwunderter war ich als ich ihn angeschlossen habe, das er prima zu funktionieren schien. Macht z.B. Kopien...

Dann als ich im Menü etwas herumgeklickt habe, höre ich wie der Druckkopf in die Parkposition fährt und dann kommt die C0000 Fehlermeldung am LCD und man kann den Drucker nur noch ausschalten.

Betätigt man mehrfach den Ein- Ausschaltknopf kommt sofort der C0000 fehler, meist in Kombination dass der Druckkopf paar cm herumfährt.

Interessanterweise fängt sich der Drucker wenn er vom Stromnetz gekappt wird und man es dann paar Minuten später nochmal probiert. Nach einigen Minuten dann wieder das selbe Problem.

Wenn er Druckt, dann druckt er fertig

Bei der Google Suche heißt es oft es sei ein Problem mit den Tintenpatronen die nicht richtig eingerastet seien bzw. die Federkontakte verbogen sind. Die Federkontakte sind alle gerade, habe ich mit einem Spiegel überprüft. Auch testweise einen neuen Satz Tintenpatronen rein, bringt nichts.

Der Vorbesitzer hat auch einen neuen Druckkopf rein, brachte nichts.

Da dieser Folienstreifen mit dem Raster dreckig war, hab ich den testweise ausgebaut und zu reinigen versucht, aber scheint fastso als seien die Tintenklexe ins Plastik rein... hab von einem anderen Canon Drucker ein baugleiches sauberes in den Drucker eingesetzt... problem unverändert.

Wenn das Rasterfoliending komplett drausen ist, hat der Druckkopf natürlich keine Ahnung wo er gerade ist. Er knallt dann paar mal gegen die Wand und bringt dann auch das C0000.

Bei Google heißt es auch gern das Papierfetzen was blokieren könnten, aber da ist gewiss nichts... hab den Drucker halb total zerlegen müssen um den Transparenten Rasterstreifen wieder einzusetzen.

Jemand noch eine Idee?
von
Achja, den Drucker auf Werkseinstellung setzen hab ich probiert, bringt auch nichts.

Bei Canon gibt es auch keine neue Firmware zu dem Drucker, falls es ein reines Softwareproblem wäre. Bei der ganzen Aktion oben ist der Drucker an keinem Computer angeschlossen. Spielt sich alles Druckerintern ab.

Der Druckkopfschlitten läuft sauber... lässt sich mit der Hand entsprechend nach links und rechts verschieben.
von
Bei ruhe scheint das Problem auch nicht aufzutreten... habe eben zig Papierseiten gescannt. Der Fehler muss wohl irgendwo bei dem Druckkopfschlitten zu suchen sein
von
schau mal hier:
DC-Forum "Canon MX 860, Fehler C000"
von
So das Problem ist gelöst.

Beim Ausbau des Rasterfolienstreifens und dem einbau des ursprünglichen Streifens hat sich die Feder mit meinem Werkzeug verhakt und mit sanfter Gewalt hat es dann unerwartet die Feder stark überdehnt. Kurz überlegt ob es sich lohnt eine ähnlich starke Feder zu besorgen und da reinzusetzen... dann machte es Klick und mit aller Gewalt habe ich dann den Druckerschlitten herausgerissen und das Plastikflachbandkabel abgeschnitten. Beim einschalten meldet der Drucker dann Fehler 5D00.

Schade, den als Scanner wäre der Drucker auch noch toll gewesen, aber auch beim auftreten von Fehler C000 hätte er nicht mehr gescannt. Hat alles keinen Wert mehr.

Mit voller Wucht den Drucker auf den Boden geworfen. Hat etwas Sauerei gemacht weil die Scannerglas gesprungen ist.

Dann hab ich mir nochmal den herausgerissenen Schlitten angeschaut. Die Kontaktstifte oder wie man das nennen mag sind wirklich alle gerade. Egal, hab mit dem Mistding nun mich genug herumgeärgert. Der C000 scheint ein super Serienfehler bei dieser Modelreihe zu sein... vielleicht ein Fehler der da mit Absicht eingebaut wurde damit man sich schnell einen neuen kaufen muss.

Jetzt heißt es beim Pixma IP4700 die Rasterfolie auf die sichere Art einzubauen, statt mit meinem Patentwerkzeug... den der Drucker ist noch voll funktionsfähig. Bei den guten alten Druckern genügte es paar Schrauben weg zu machen, bei diesem neumodischen Misst ist fast alles mit Plastikhaken verklemmt.

10-13 Euro hätte ich für den MX860 bei Ebay noch bekommen können... naja bei der Beschädigung ist der nix mehr wert... jetzt wartet er auf den Abtransport zum Werkstoffhof. RIP

Es sei den jemand hat noch interesse an das Mainboard und Netzteil... das scheint noch gut zu sein.
Beitrag wurde am 09.05.13, 18:31 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:52
20:10
20:04
18:43
17:13
12.2.
12.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,08 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 268,94 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 330,59 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 159,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,91 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen