1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Mein Brother MFC-5860cn will nicht mehr - suche Nachfolger

Mein Brother MFC-5860cn will nicht mehr - suche Nachfolger

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich suche einen Nachfolger für meinen 5860. Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden gewesen, möchte auf alle Fälle einen Drucker mit Werbefaxlöschfunktion haben. So wie ich das sehe, geht das nach wie vor nur mit Brother, richtig? Da bin ich nun auch aufgrund anderer positiver Eigenschaften - auf den MFC J6710dw gestossen, auch der Kaufpreis stimmt. Nur wie sieht es mit den Druckkosten aus? Anscheinend soll HP da wesentlich günstiger sein. Nur dann hätte ich die Werbefax-Löschfunktion nicht mehr. Gibts dazu vielleicht eine Alternative? Kann ich meine Faxe evtl. über eine Box empfangen, speichern und dann später über den PC anzeigen lassen? Natürlich sticht auch das Argument zu sagen, ein anderer Drucker könnte so günstig sein, dass man locker Werbefaxe verschmerzen kann. Aber mir geht das einfach auf die Nerven, diese Faxe zu bekommen. Und außerdem finde ich es sehr praktisch, die Faxe, die ich von Kunden erhalten, einfach abzuspeichern ohne sie drucken zu müssen....

Also geht nur ein Brother? Vielen Dank für Eurer Tips im Voraus!!
von
Wegen der Werbefaxe ist es im Soho Bereich wohl nur Brother die das wirklich bieten, die meisten anderen Hersteller haben beim Fax oft nur die Standardfunktionen. Die Druckkosten sind nur bei den Officejet Modellen der Reihe 8500/8600 Reihe günstiger und bei den Epson Modellen mit ähnlichen Druckkosten (Workforce Pro) ist der Faxbetrieb nun wirklich nicht gerade Spitzenklasse.
Als Alternative zum Faxempfang mit solchen Geräten hat sich die Fritzbox (mit Telefoniefunktionen) bewährt, die auch Faxe zwischenspeichern kann (bei den Modellen mit USB-Host), das sollte man aber bei den Geräten vorher abklären. Mit den Geräten kann man auch direkt per Fritzfax als Druckertreiber faxen. Vielleicht hast du ja schon so eine Box als Router und Telefonanlage bei dir.
von
Guten Morgen und Danke für Deine Antwort!

Von den Fritzboxen habe ich auch schon gehört, aber ich denke, das würde dann zu teuer zumal ich eine Telefonanlage und Router schon habe, und alles problemlos läuft. Ich denke, es wird wieder auf Brother hinauslaufen, was ja auch nichts schlechtes sein muss. Ich bin zufrieden und drucke im Schnitt so 10-20 Seiten am Tag. Photos sind sind zwar selten dabei, aber vorkommen kann das schon und dann sollen sie zumindest akzeptabel sein, sonst wäre ich auch schon beim Lasergelandet. Aber ich hatte mit Tinte nie Ärger, konnte sogar auf sehr gute Alternativpatronen ausweichen. Nun bin ich gerade auf den MFC J825DWG1 gestossen, muss mir mal die Daten ansehen :-)

Edit: Ich habe gesehen, dass der J825DWG1 von den Druckkosten her doppelt so hoch liegt wie der J6710DW. Der einzige deutlich sichtbare Unterschied wäre der CD-Druck, aber darauf kann ich zur Not auch verzichten. Und da ich den Drucker betrieblich nutze, könnte hin und wieder auch mal ein A3-Druck nötig sein (was aber nicht kaufentscheidend wäre). Das bietet dann ja der J6710DW....
Beitrag wurde am 27.04.13, 08:15 vom Autor geändert.
von
So, ich habe mich nun für den OfficeJet 8600 plus von HP entschieden, der hat anscheinend sogar die Funktion, ein Fax zu speichern und es dann nur evtl. ausdrucken zu lassen. So wollte ich es gerne auch haben. Und von den Druckkosten scheint der auch gut zu sein.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:14
20:03
19:42
18:10
17:31
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 267,55 €1 Brother HL-L3270CDW

Drucker (Laser/LED)

Neu ab 311,95 €1 Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 342,95 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Avision AP3021U

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 115,37 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 163,29 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 62,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen