1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Transparent-Folie lichtdicht drucken

Transparent-Folie lichtdicht drucken

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag!

Wer kann mir helfen einen Laserdrucker für Ausdrücke auf Klarsichtfolie zu finden, wobei der Ausdruck sehr lichtundurchlässig sein muss?

Die Transparentfolien-Vorlage wird zum Belichten eingesetzt.

Nach 10 Jahren Einsatz ist mein HP LJ 1300n nun kaputt gegangen.
Dieser Drucker wurde für die Erstellung von Vorlagen auf Klarsichtfolien (Transparentfolien) eingesetzt.

Nun habe ich mich für den HP LJ P3015x entschieden - auf Raten des HP Vertriebs. Es wurde mir gesagt, dass dieses Gerät gerade im Bereich der Platinenvorlagen-Erstellung und Stempeldruck eingesetzt wird.

Lieder sind Ausdrücke mit dem P3015x extrem schlecht und kaum zu vergleichen (mit den defekten Gerät). Es entstehen "Wolken", Flecken um die ausgedruckten Texte und Grafiken.

Bis jetzt wurden handelsübliche Folien von NOBO eingesetzt:
-Kopiererfolien, beidseitig beschichtet, 120µ
-S/W Laserfolien, einseitig beschichtet, 120µ

Ich habe fast alle Einstellungen (Fixierermodi) durchprobiert und fast 4 Tage recherchiert.
Weiß jemand Rat?
von
also ich habe für einen Kumpel auf meine Xerox Phaser 8560DN bereits über 50 platinen Layout zum belichten gedruckt für kleinere Projekte.
Der Drucker arbeitet auf Wachsbasierte Drucktechnik auf transparentfolie ist das absolut lichtundurchlässig.

Sonst arbeitet mein Bruder mit meinen Ausdrucken auf dem Epson Stylus Pro 4000 (ein A2 drucker) zum belichten von Siebdruck sieben.

Ich drucke das auch auch Siebdruckfolie mit photoschwarz aus.

Ich vermute mal STARK das du quasi JEDEN Epson Drucker nehmen kannst der nativ mit "pigmentierter" schwarzen Tinte druckt.
um hohen Farbauftrag zu haben sollte man die höchste Qualität wählen und auf keinen Fall "transparent" Medien auswählen sonder Photopapier oder ähnliches.

mit einem alten kyocera s/w Laser und Tonertransfer verfahren hab ich vor jahre mal expierementiert aber es dann schnell gelassen
von
Hallo Startkapital!

Danke für die Antwort. Deinen Xerox gibt es so nicht mehr. Das Nachfolgermodell www.xerox.de/... scheint gut zu sein. Der hohe Stromverbrauch, sowie hohe Seitenpreis schreckt etwas ab.

Mit Epson habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. Da ich aber nur Schwarz/weiß drucken muss brauche ich keinen Farbdrucker.
Tintenstrahldrucker lehne ich wegen den Problemen mit Verstopfung, Vertrocknen ab. Außerdem sind sie zu langsam.
Vielen Dank für deine Erfahrungenswerte.

Bestimmt gibt es einen Laserdrucker, der nahezu lichtdicht druckt...?
von
doch den 8560er gibts als generalüberholtes gerät in der ebucht
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:35
17:13
16:38
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen