1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4200
  6. Testdruck Magenta und Gelb immer wieder grau

Testdruck Magenta und Gelb immer wieder grau

Bezüglich des Canon Pixma iP4200 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Der Testdruck ergibt bei meinem Drucker seit Patronenwechsel bei Magenta und Gelb immer wieder grau, lediglich cyan erkennt man;

Der Testdruck der Farbbalken ist homogen aber eben grau, nicht fleckig .
Nach Reinigung (Düsentest) ist die Farbe zwar wieder da , das Gelb hat an den Längsändern der Balken, dann eine gewisse Graubrauntönung;

Das wird dann besser kommt... aber wenn man 1 Tag nicht druckt wieder.
also wieder fast alles grau.
Ist der Drucker hinüber? Mir kommt vor als rinnt die schwarze Tinte dorthin wo sie nicht soll.

Druckerroutine wie Kopfjustage und Reinigung der DÜsen mittels Programm habe ich schon probiert.

Was tun?
Danke!
Beitrag wurde am 21.04.13, 22:58 vom Autor geändert.
Seite 6 von 8‹‹45678››
von
Danke, dass war sehr informativ, aber ich bin guter Dinge dass das Ding jetzt funktioniert.. der Fehler ist komplett weg obwohl der Drucker gut 2 Wochen nicht mehr verwendet wurde. Ich mußte sonst 2-3x drucken bis das grau weg war und jetzt mit einem Schlag alles Ok.

Fehler so rasch vergangen wie er gekommen ist jeweils durch Patronenwechsel.
von
Zu früh gefreut es fängt schon wieder an.. das gelb ist nun ein dunkelgelb ockerfarben dass sich Druck für Druck wieder aufhellt;
es ist eindeutig der Drucker kaputt
Leider gibts keinen gscheiten Drucker , der das selbe kann mit dender gleivhen Tiefe nämich 30cm , und ich krieg den Kasten in dem er drin steht nicht mehr zu. Sonst wärs ja einfach...

Aber rumbasteln tu ich jetzt nimmer. mach mich total dreckig dabei und die Zeit...

Danke Euch noch vielmals .
von
du hast eine PN
von
Ich habe einen MP600 und seit einigen Wochen exakt das selbe Problem. Ich muss vor jedem Druck eine kleine Reinigung durchführen damit die Farben korrekt sind. Die Gelbpatrone musste ich zudem gegen eine neue ersätzen, weil diese sich komplett dunkel getrübt hat (war nur wenige Wochen alt), offensichtlich hat sie über den Druckkopf schwarze Tinte gezogen.

Der Drucker ist ziemlich exakt 6 Jahre alt, vielleicht von Canon beabsichtig? ... wäre schade, denn nach diesem Modell wurden die Tintenbehälter immer kleiner ...
von
Im kundenkreis nutzen viele auch Canon drucker
wenn es dort sollche probleme gibt reinige ich den dk unter dem fließenden wasserhahn in dem ich ganz vorsichtig in jeden Kanal wasser drauflaufen lasse mind 2min

dann wird alles abgetrockent mind 24stunden durchgetrockent
und dann eingesetzt

ich drucke dann nach 2 düsen reinungung mind 5 seiten Purge Pages
sowas hier www.ezciss.com/... in höchster qualität bis das bild sauber ist
von
Gast_40697, das ist vermutlich derselbe Fehler = Farbpumpe defekt bzw. verstopft
von
Oder einfach fehkonstruierte Patronen im Einsatz.
Da gibt es Schrottpatronen, wo der Schwamm unten nicht richtig abdichtet, und Tinte ausläuft, zu weiche Schwämme die bei zu geringem Druck ihr Tinte abgeben, und anderen Sondermüll,
Mit Kompatiblen sind solche Erscheinungen nicht ungewöhnlich!
von
Die gelbe Patrone, die Schwarz gezogen hat, war eine wiederbefüllte Originale. Ansonsten verwende ich schon seit Jahren ausschließlich Patronen von Peach, und zwar einmalig.
Die Kammern, in denen die Patronen stecken sind soweit sauber, sprich es tritt keine Tinte unkontrolliert aus.

Ich habe jetzt mal den Druckkopf mechanisch mit einem Taschentuch gereinigt, mal schauen wie es bei dem nächsten Druck in einigen Tagen ist.
von
naja, den Druckkopf "mit einem Taschentuch" reinigen(wo?... an den Düsen?) ist wohl eher riskant, im übrigen nützt das auch nix, da der/ die Fehler imho nur an der Reinigungseinheit oder/ und den Patronen(Sitz/Luftloch/Schwamm/Auslaß) oder/ und dem Dichtgummi liegen können...
von
Was soll daran riskant sein, wenn man nach Jahren mal den "Schmodder" vorsichtig vom Druckkopf wischt?

Wie eingangs gesagt, dass sich Gelb mit schwarzer Farbe vollgesogen hat war einmalig und trat danach nie wieder auf. Ich tippe, das bei der Patrone das Entlüftungsventil defekt war und sich somit ein Unterdruck aufgebaut hat.
Komisch ist eben nur, dass seit dem vor jedem Druck (nach einigen Tagen Pause) eine kleine Reinigung durchgeführt werden muss. Oder hat Peach mitlerweile massiv nachgelassen in Sachen Tintenqualität?
Seite 6 von 8‹‹45678››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:03
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
21:43
21:22
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen