1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farblaserdrucker u. / Duplexscanner

Farblaserdrucker u. / Duplexscanner

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Community,

habe z. Z. einen Brother 5490 der sehr gut seinen Dienst verrichtet.

Allerdings möchte ich meine Qualität in meinem Büro steigern und liebäugele mit einem Wechsel auf einen Laserdrucker mit Farbe.

Wenn möglich sollte er "Duplex" beherrschen. Man weiß ja nie. Vill. für Flyer oder Sonstiges.

Des Weiteren hatte ich bei meinem bisherigen Drucker einen ADF Scanner. Auch hier möchte ich etwas professioneller aufgestellt sein.

Macht es sinn wieder einen AIO zu kaufen oder sollte dies besser getrennt sein.

Ich drucke pro Tag ca 30-40 Seiten davon ca 15-20 farblich.

Da ich bisher mit Brother sehr gut gefahren (niedriger Verbrauch) bin würde ich auch gerne wenn möglich dabei bleiben.

Canon ist auch eine Marke mit der ich schon einige geworden bin.

Preislich habe ich mir eine Deadline von 500 Euro vorgestellt wenn dies machbar ist.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß
von
Hallo Community,

ist mein Problem nicht lösbar?:)

Gruß
von
Hallo,
bei einem Farblaser kosten alle 4 Patronen schnell mal 200 Euro aufwärts. Nur wenige Geräte laufen mit qualitativ gutem Alternativpatronen zuverlässig.
Ich würde mir statt eines Farblaser auch mal die leistungsstarke Epson Workforce WP-4000er Serie ansehen. Bsp. WP-4525 od. 4535.
Eine XL-Schwarzpatrone reicht für über 3.000 Seiten und die Farben sind wisch- und wasserfest.
Es gibt Fill-In-Patronen die einfach nachfüllbar sind (Stöpsel ab/ Tinte rein/ Stöpseldrauf), damit sind die Druckkosten sehr niedrig.
Lediglich Randlosdruck können diese Geräte nicht. Aber das kann ein Farblaser auch nicht.

Gruß
Sven
von
Hier mal eine Übersicht der Farblaser-MFG bis 500 Euro und integriertem Duplexer. Die Lexmarkgeräte X543dn und X544dn sind im Moment recht interessant vom Preis (sind vermutlich Auslaufmodelle, da die neue CX3XX/4XX Serie ähnliche Daten hat). Der X544dn hat sogar einen DADF
siehe:
Drucker-Finder (Marktübersicht)
von
vielen Dank für eure Antwort.

Ja die Replikapatronen sind mir bekannt. Nutze ich auch beim Brother schon ohne Probleme.

Für wen lohnt sich denn dann ein Laserdrucker?!
Ich denke nicht das ich gerade wenig drucke:)

Nehmen sich die DADF AIO Drucker und die einzelnen ADF Scanner den viel?
von
Naja man kann das unterschiedlich sehen, meist hat ein Laser die bessere Druckqualität, insbesondere auf Normalpapier, ausgenommen mal Fotos. Bei den Druckkosten kommt es sehr auf das Gerät an und wie der Hersteller sein Gerät im Markt plazieren möchte. So sind die Druckkosten einiger Office-Tintenstrahler bewusst niedrig angesetzt, das könnte man auch bei anderen Geräten machen.
Ein Multifunktionsgerät mit einem DADF (Duplex Dokumenteneinzug am Scanner) hat den großen Vorteil das hier eben auch Duplex kopiert werden kann, das kann ein externer Scanner nicht oder nur über den Rechner. Zudem ist die Software besser aufeinander abgestimmt. Der Vorteil eines externen Scanners liegt meist in der Für was man besseren Bildqualität (wenn es sich nicht um ein Billigheimer handelt). Zudem hat man eher eine Auswahlmöglichkeit ob man einen CCD-Scanner (höhere Tiefenschärfe) oder einen CIS-Scanner (niedriger Stromverbrauch) nimmt, bei MFG ist die Auswahl da nicht so einfach.

Für was man sich letztendlich entscheidet ist eine recht individuelle Entscheidung. Laser sind meist etwas teurer aber oft mechanisch besser aufgebaut, Tintenstrahler sind oft besser ausgestattet und etwas kompakter. Allerdings sind die Unterschiede in den letzten Jahren immer kleiner geworden (zumindest in den gleichen Klassen)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:37
20:30
20:04
20:03
19:56
19:45
16.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,83 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 49,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,69 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen