1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3520DWF
  6. Keine sauberen senkrechen Linien.

Keine sauberen senkrechen Linien.

Bezüglich des Epson Workforce WF-3520DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe hier aktuell zwei WF 3520 hier. Es handelt sich um den Fehler, dass bei geraden Lininen immer ein Versatz nach links ergibt. Dieser Fehler setzt sich im folgenen Text fort, wie man am "V" erkennen kann. Dies geschieht in gewissen Abständen und dieses Problem liegt bei beiden Druckern vor. Er tritt auch nur im normalen schnell Druck auf, in hoher Qualität ist das Druckbild gut.

Ich habe bereits mehrfach die Druckköpfe neu ausgerichtet, es wurden die Druckköpfe gereinigt und die Drucker wurden auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Es wurde an drei PCs getestet, zwei mit Win7, einer mit Win 8 jeweils mit 64 Bit.

Ich habe bereits auch mit dem Support von Epson telefoniert der mir auch nur sagen konnte, tauschen sie das Gerät nochmal um oder schicken sie es ein.

Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

mfg
von
So etwas kann auch schon aus der Software stammen, selbst wenn man dies nicht am Bildschirm u.U. nicht sieht aber vielleicht schon in der Druckvorschau. Das dies bei höchster Qualität nicht auffällt kann an der Kantenglättung aber auch durch Überdruck entstehen.
von
das kann immer noch ein Effekt sein vom Hin-und Herdruck, kleines Spiel bei der Druckkopfbewegung, was normalerweise mit der Druckkopfausrichtung kompensiert werden sollte. Wenn das nicht klappt, mal im Treiber nach einer Einstellung 'schnell' suchen und die Markierung wegnehmen bei den erweiteren Einstellungen, das stoppt den Hin- und Herdruck, der Druckkopf druckt dann nur noch bei einer Bewegungsrichtung.
von
Der Fehler tritt auch bei einer Direktkopie auf. Also nur Drucker ohne Umweg über den PC. Die Vorlage sieht 1a aus, die Kopie hat die gleichen Fehler wie auf dem Bild, nur um 1 bis 2 cm nach unten versetzt.
von
Wie sind die Linien denn entstanden? Mit welchem Programm?
von
Ausdrucke von pdfs via Adobe, sowie Tabellen und Dokumente via LibreOffice. Die Fehler treten auf gleicher Höhe wie im Anhang auf. Dies geschieht im Schnell und Standarddruck. In hoher Qualität ist das Bild wie erwähnt sauber. Wo kann ich im Epson Treiber genau den Hin- und Herdruck abschalten?
von
schnell druck oder bidirektional kann man in erweitertern qualitäts einstellungen anpassen.

Zudem würde ich eine Druckkopfausrichtung was vorher schon mind. 2 mal erwähnt wurde ausführen. wenn das immer noch keine abhilfe schaffen sollte würde ich sagen der drucker ist "dead on arrival" und sollte umgetauscht werden...

Wenn ich sowas auf meinem WorkForce Pro hätte, den ich für produktive Textdrucke nutzte die ich verkaufe, würden meine kunden mir die tür eintretten :D
von
Die Köpfe wurden schon mehrmals neu ausgerichtet. Komisch wäre es aber, wenn zwei Drucker defekt ankommen würden.
von
und wie ist das mit der deaktivierten Schnelloption, ohne bidirektionalem Druck ?
von
Also die Option zweiseitiges Drucken ist aus, falles es die ist, um die es geht. Aber laut Support von Epson dürfte dieses Problem beim Kopieren nicht auftreten, da dies dann nicht via Software zu beheben ist. Die meinen nur, umtauschen oder einschicken o.o
von
ich habe mal den Treiber geladen und sehe, daß Epson die Option 'schnell' nicht mehr so angezeigt , die es seit vielen Jahren gab/gibt. Vielleicht hilft es, unter Utility erweiterte Einstellungen 'Rastermuster verfeinern' zu testen. Dann würde ich bei der Druckkopfausrichtung mal die Extremwerte - niedrigsten und höchsten - und nicht die Werte, die man dem Druckmuster entnehmen soll. Damit sollte man sehen, ob Änderungen dieser Einstellungen etwas bewirken. Ich weiß nicht genau, ob es getrennte Felder für den horizontalen und den vertikalen Abgleich gibt, es geht nur um die Werte, die den horizontalen Ausgleich betreffen.
von
So, bin erst heute wieder dazugekommen was zum mom. Stand zu posten.

Ich habe mal die Extremwerte genommen, und es hat sich nichts geändert. Das Druckbild sieht aus als hätte ich gar nichts verändert. Der Drucker scheint wohl die Köpfe nicht neu ausrichten zu wollen.

Jetzt fällt mir nur noch ein, zurückschicken und ne neue Marke testen. Oder weiß jemand von euch noch nen guten Rat?
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:48
10:45
10:10
23:58
23:32
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 122,89 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen