1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP640
  6. Text wird teilweise versetzt gedruckt

Text wird teilweise versetzt gedruckt

Bezüglich des Canon Pixma MP640 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe DC-ler,
ich habe sehr viel im Forum gelesen und auch ausprobiert. Leider habe ich keine Lösung zu meinem Problem gefunden.
Ich habe seit ca. 3 Jahren dem MP640. Bisher war ich damit sehr zufrieden. Leider druckt er seit einiger Zeit den Text nur in einigen Zeilen immer versetzt. Und innerhalb der Textzeile auch nur einen Teil des Textes (siehe Bild1). Das passiert aber nur, wenn der Text schwarz ist. Der gleiche Text z.B. in blau gedruckt sieht hervorragend aus.
Das Testbild von DC wird auch fast richtig gedruckt. Nur oben (schwarze Schrift auf gelben Grund) wird der Text (z.B.“ www.druckerchannel.de“) wieder versetzt dargestellt. Dort werden auch die schwarzen senkrechten Linien versetzt gedruckt.
Nun habe ich schon folgendes gemacht: 1 x automatische Druckkopfausrichtung, 2x manuelle Druckkopfausrichtung, Encoderband gereinigt.
Die Düsentestseite sieht prima aus.
Der Fehler tritt nicht beim Schnelldruck und bei hoher Druckqualität auf. Ebenso tritt der Fehler nicht beim Druck von Fotos auf.
Als Tinte verwende ich die Tinte von Inktec.
Es wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.
Jörg
von
das kann imho nur noch eine leichte teilweise Zusetzung der Textschwarzdüsen in einem kleinen Teilbereich sein;
dieser Bereich müsste sich -vom Druckbild her- am vorderen Rand der Textschwarzdüsenreihe befinden
=Druckkopf ausgebaut und unten nach oben gedreht, Rückwand ist hinten=
Diese leichte Zusetzung könnte dort dann -als etwas ungleichmäßig glänzend- erkennbar sein;
erste provisorische Abhilfe:
Ausgebauten Druckkopf auf 4-6 lagiges, gut durchnässtes Küchenpapier immer wieder fest aufdrücken, wieder nachlassen und das an neuen Stellen 10-15 mal wiederholen;
dabei tritt an allen 5 Sieben oben die Farbe hoch und wieder zurück
-dadurch werden die Düsen leicht durchgespült und vorhandene Antrocknungen gelöst-
WICHTIG:
Beim Aufdrücken usw. darf der Druckkopf unter gar keinen Umständen seitlich oder sonstwie horizontal bewegt werden, sondern nur vertikal (durch das Aufdrücken - Loslassen);
Gruß,
von
Hallo uselyuseful4you,
vielen Dank für den Tipp. Ich werde das versuchen.
Ich habe im DC-Testbild auch gesehen, dass im oberen rechten Bereich (gelbe Schrift auf schwarzem Grund) der schwarze Hintergrund weiße Streifen aufweist. Beim Düsentestmuster sieht man das nicht so genau. Ich habe dann testweise in Word nur ein einzelnes schwarzes rRechteck ausgedruckt. Und siehe da: weiße Streifen. Auch Intensivereinigung hat nicht geholfen.
Ich werde erstmal Deinen Tipp befolgen.
Gruß
Jörg
von
Hallo,
mach mal einen Düsentest und Lade den hier Hoch.

sep
von
Hallo sep,
anbei das Düsentestmuster.
Gruß
Jörg
von
Ja sieht ja so schlecht nicht aus.
von
auch links im Halbkreis sowie im senkrechten K-Balken (dort nur im 1. Feld,ganz oben) sind deutliche Aussetzer zu erkennen;
ersatzweise würde ich dem Textschwarz 10-20 % Photoschwarz beimischen und dann einige Seiten reinen Text -in Qualität Standard, Einstellung Normalpapier, ohne Duplexdruck aktiviert- drucken;
das könnte imho die Textschwarzdüsen wieder ganz freispülen...
von
Hallo uselyuseful4you,
so, ich habe nach Deinem Tipp den Druckkopf gereinigt. Leider hat es nicht viel gebracht. Ich habe mir Düsenreiniger gekauft versuche es mal damit.
Deinen 2. Tipp probiere ich danach mal aus.
Kann es sein, dass der Druckkopf nach gerade mal 3 Jahren hinüber ist? Ein neuer kostest ca. 70 €, allerdings hatte der Drucker damals 162 € gekostet. Ich würde den Drucker ungern entsorgen, da er ja ansonsten gut funktioniert.
Gruß Jörg
PS: Im linken Halbkreis sind eigentlich keine Aussetzer. Ich habe das Testbild nochmal in höherer Auflösung gescannt und hochgeladen.
von
Hallo,
ich habe auch den letzten Tipp ausprobiert, leider auch ohne Erfolg. Trotzdem danke ich Euch für Eure Tipps. Ich werde jetzt im hohen Qualitätsmodus weiterdrucken. mal sehen wie lange der Druckkopf das mitmacht.
Gruß Jörg
von
lies mal die Canon-Teilenummer vom Encoderstreifen ab, vielleicht liegts an diesem und ich hab evtl. noch einen guten passenden;
Gruss,
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:30
MG8150Gast_49885
16:57
15:47
15:11
15:00
21:19
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen