1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce Pro WP-4545 DTWF
  6. Kann man mit dem EPSON S/W drucken ohne Farbpatronen?

Kann man mit dem EPSON S/W drucken ohne Farbpatronen?

Bezüglich des Epson Workforce Pro WP-4545 DTWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi,

weiß Jemand ob man mit dem Epson WorkForce Pro WP-4545 DTWF S/W drucken kann, wenn man gar keine oder sogar leere Farbpatronen hat? Finds bissel bescheuert, dass bisher alle Drucker der Welt Farbe wollten obwohl ich S/W gedruckt habe. Würde mir wünschen die Hersteller im Jahre 2013 wären ein Schritt weiter...

Gruß
von
Hallo,
ja so sieht es wohl aus um unter anderem die Düsen zu Reinigen und so frei zu halten.

sep
von
Epson hat auch eine Workforce-Serie im Angebot die nur S/W druckt.
Mit ganz leeren Patronen will sich aber kein Gerät zufrieden geben, da hier auch die Wartungsfunktionen dann auch nicht mehr funktionieren können. Ich wüsste jetzt nicht das der Treiber eine Option anbietet nur mit Schwarz zu drucken, das kann aber von Treiber zu Treiber unterschiedlich sein.
Ein paar HP-Modelle können das allerdings
von
Ich kann bei mir unter Drucker konfigurieren "Vorrübergehenden Schwarzdruck zulassen" aktivieren, hab es aber selbst noch nicht nutzen müssen, denke aber auch, dass dies nur für den Notfall also z.B. am Wochenende gedacht ist, denn ohne Reinigung dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis die unbenutzten Düsen eingetrocknet u. damit der Druckkopf defekt ist - schau dich wie hjk schon meinte, besser nach den reinen s/w Geräten um, wenn du eh (fast) nur s/w drucken möchtest. Drucker mit permanent Druckköpfen sind da meiner Meinung nach eher weniger zu geeignet, es gibt o. gab mal Drucker mit Druckkopfpatronen (zum wechseln) von HP z.B., wo man auch nur mit einer der zwei Patronen drucken konnte, also Farbe o. auch nur s/w, da must du dir dann keine Gedanken um eingetrocknette Druckköpfe mehr machen, du wechselst sie bei bedarf einfach nur aus, ist aber für vieldrucker eher weniger geeignet.
von
Wollte mir einen modernen multifunktion Drucker angucken (na ihr wisst schon, die mit Touchscreen und alles drum und dran). Epson Workforce Pro WP-4545 DTWF oder HP 8600 Plus all in one sind da angeblich TOP Drucker, aber wiegesagt, überall muss man Farbe dabei haben...
von
Die einzigen Geräte, die ich kenne, die Drucken ohne die Farbpatrone zulassen, sind die aktuellen HP Deskjets (301er Patronen) und der Officejet 4500 (901er Patrone). Die Technik mit den in die Patronen integrierten Druckkopfen erlaubt das Weglassen einer von beiden. Du kannst also entweder nur mit der Farbe alles drucken oder mit der schwarzen SW.

Sind allerdings absolute Billigdrucker mit hohen Folgekosten.
Beitrag wurde am 22.03.13, 09:10 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:51
23:00
22:53
22:44
21:30
15:57
11:59
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 119,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,02 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen