Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche guten Tinten-Multifunktionsdrucker

Suche guten Tinten-Multifunktionsdrucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo liebe Community!

Da mein alter Drucker eingegangen ist, suche ich geeigneten Ersatz, der auch eine Zeit lang halten soll.
Und wenn schon, dann gleich einen Multifunktionsdrucker.

Mein Druck-Profil:
* Drucke hauptsächlich Text + Grafiken
* Fotos drucke ich eig. kaum
* sicher nicht mehr als 1000 Seiten / Monat

Habe folgende Kriterien:
* schnell
* WLAN
* Duplex
* ADF
* gute Software
* mobile Print (v. Android)
* Bildqualität (nur für die Grafiken)
* nicht zu groß

Bis jetzt habe ich folgende Modelle ins Auge gefasst:

* Canon Pixma MX925
* HP OfficeJet Pro 8900 Pro
* Epson WorkForce (k.a. welches Modell)
* Brother?

Mein größtes Bedenken ist die SOFTWARE:
Mein Vater hatte sich von HP einen Laser-MuFu gekauft und dort ist scannen, Treiber installieren etc. einfach eine Katastrophe.
Und wenn der Strom ausfällt, sind die "Scan an Computer"-Einstellungen alle weg. ePrint funktioniert dort auch nur tlws. gut.
Deshalb (u. wegen der Größe) habe ich beim HP so meine Bedenken (aber vllt. is die Firmware jetzt ja besser).

Bei seinem Brother Farb-MuFu geht das ein wenig besser.

Bei Epson + Brother hab ich leider keinen Durchblick, welche Modelle aktuell sind, und welche am auslaufen.

Sollte es A3-MuFus geben, die unwesentlich größer sind als der HP ==> Gerne :)

Ach ja: Oberste Schmerzgrenze sind 300 €

Danke für eure Hilfe.
Glg testi
von
Derzeit kann ich die neue WorkForce Pro Serien zB den 4535 oder 4545 DWF nur empfehlen
große Tanks und günstiger Seitenpreis auch mit Original Tinte
Wasserfeste ausdrucke
SEHR SCHNELL....

alternativ von HP wär halt der 8600 Officejet Pro.

Nach diverse defekter Druckkopfe, weil Tintenversorgung irgendwie kurzzeitig unterbrochen war (dann heizen HP Druckköpfe zu stark auf) habe ich mich von "thermalen Druckköpfen" fast gänzlich abgewant.

Fotos sehen auf der WorkForce Serie "ok" aus, eigent sich aber nicht für Album oder ähnliches.
von
Wie siehts bei Epson Software-mäßig aus? Funktioniert das einigermaßen reibungslos (v.a. beim scannen)?

Noch eine Frage: Was ist der Unterschied bei Druckern zw. Wlan und WiFi-Direct?

glg Testi
von
Finger weg vom HP 8600.
Nach elendem hin und her mit der Duplexeinheit habe ich seit gestern Abend das Problem das er die Patronen nicht mehr erkennt.
Außerdem taugen die Treiber nichts.

Vom Rechner Fotos drucken geht anscheinend nur mit Rand.
Vom Handy randlos und einwandfrei.
von
Vom Preis-Leistungsverhältnis, den Funktionen und der Qualität ist der 8600er der beste. Hier der Test
Test: Büro-Tintenmultifunktionsgeräte gegen Laser-AIO
von
Ich habe mir vor 3 Wochen den Workforce 4535 gekauft und bin wirklich bislang zufrieden. Fax nutze ich gar nicht, von daher keine Aussage dazu. Scannen funktioniert ein und doppelseitig in annehmbarer Geschwindigkeit auch mal 100 Seite am Stück in 4 Päckchen. Das alles in ein PDF gewandelt mit der Software von Epson, die dabei war.
Drucken geht auch recht flink. Momentan sind noch die kleinen (T703X) aus der Erstbestückung am laufen. habe mir aber schon einen Satz kompatible T701X dazu bestellt, die mich unter 30€ gekostet haben.
daher sind die Druckkosten am unteren Limit.
Stand-Alone Bedienung am Anfang etwas umständlich, aber nach 2-3 mal in Fleisch und Blut übergegangen.
Zu WiFi kann ich leider nichts sagen, da er am USB hängt. Werde aber noch auf LAN-Nutzung umstellen.
von
Nachdem ich auch hier höre, dass HP Probleme macht, werde ich endgültig die Finger davon lassen.

Hatte mich schon fast für den Canon Pixma MX925 entschieden, weil er nicht zu groß ist, das Display ist kein touch u. somit i.d. Größe auch noch ok.
Dann hab ich aber gelesen, dass der Vorgänger (MX895) sehr viel Tinte verbraucht. Das hat mich nun doch etwas verunsichert...

Bei Epson ist mir der WP-4545 auch etwas zu klobig - ich brauch eig. kein 2. Papierfach.
Find's nur schade, dass in der Version ohne zusätzl. Papiefach das Display so klein ist...

Alternativ wäre der WF-3540DTWF interessant, wobei mir der Unterschied zwischen diesen beiden Druckern nicht ganz klar ist...
von
Ganz einfach ausgedrückt: der Unterschied zw. WP-4545 und dem WF-3540 sind die Druckkosten. Der WP-4545 ist mit Orginalpatronen fast um die Hälfte günstiger. Solltest Du nicht auf Fremdpatronen wechseln wollen, würde ich bei einem Druckvolumen von rund 200 Seiten und mehr im Monat den 4535/4545 vorziehen. Und zumindest von der Stellfläche her sind die nicht wirklich größer als der 3540. Übrigens: das zweite Papierfach beim WP-4545 kann man abnehmen. Dann wird er wenigstens etwas niedriger.
Zum Vergleich kannst du Dir noch den Test vom WF-3520 anschauen. Entspricht dem WF-3540, nur dass der wieder ein kleineres Display hat und auch nur ein Papierfach.
von
Angesichts der Druckkosten werde ich mich doch für den WP-4545 entscheiden - auch wenn mir die schlechten Amazon-Bewertungen bzgl. Bedienung ein bisschen Sorgen machen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:20
13:57
13:27
12:02
11:01
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,99 €1 Canon Maxify MB2150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 144,98 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 215,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 355,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen