1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Wiederbelebung fehlgeschlagen

Wiederbelebung fehlgeschlagen

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Erstmal ein freundliches Hallo an alle von Flohrentine.

Ich habe ein Problem was hier eigentlich schon mehrmals angesprochen wurde; Einträge haben mir auch immer geholfen, nur nicht zum Erfolg geführt.

Mein altes Schätzchen, Canon Pixma IP 4000, will nicht mehr.
Druckkopfreinigung, Resttintentank und Reinigungseinheit gereinigt und zurück gesetzt.
Er streikt aber immer noch. Komisch finde ich nur das ich im Service mode ganz normal die Seite ausdrucken kann. Bei anderen Schriftstücken sind die Farben sehr blass und schwarz nur teilweise zu sehen.
Mittlerweile habe ich schon den 2. Satz Tinte durch; möchte den Drucker aber nicht in den Müll werfen ohne vorher allen zu versuchen.
Kann mir das Protokoll des Service Mode hier evt. weiterhelfen?

Oder hat sonst noch jemand eine Idee wie ich ihn entgültig kaputt reparieren kann?

LG
Floh
von
bei einem IP4000 sollte man auch berücksichtigen, daß der Druckkopf eine begrenzte Lebensdauer hat, und wenn sich Probleme mit Reinigen nicht beseitigen lassen, ist da ein Druckkopfwechsel oder auch Druckerwechsel in Erwägung zu ziehen. Ein Düsentest würde hier schon mal helfen, bitte drucken, scannen und als .jpg Datei dem nächsten Beitrag beifügen.
von
Im Servicemode das Serviceprotokoll ausdrucken
= 2x Resume, 1x Power;
...dafür wird Textschwarz verwendet, das scheint dann zu funktionieren...
Stattdessen im Servicemode 1x Resume, 1x Power drücken(evtl. nur mit Papiereinzug von hinten möglich), dann wird der erweiterte Düsentest gedruckt,
im oberen Bereich mit 7 Gitterfeldern:
1 x Textschwarz -links, gross-
1 x Cyan normal -rechts daneben, halbe Größe-
1 x Cyan fein -darunter, etwas heller, halbe Größe-
1 x Magenta normal -rechts daneben, halbe Größe-
1 x Magenta fein -darunter, etwas heller, halbe Größe-
1 x Yellow -rechts daneben, halbe Größe, schlecht sichtbar-
1 x Photoblack -darunter, halbe Größe-

---jeder Strich bzw. fehlende Strich in diesen Feldern steht für 1 Düse---

"" Bei anderen Schriftstücken sind die Farben sehr blass und schwarz nur teilweise zu sehen.""
Das dürfte imho an den Druckeinstellungen liegen;
mit Textschwarz werden nur reine Texte gedruckt -und das auch nur, wenn die Druckqualität auf "Normal" gesetzt, UND kein Duplexdruck eingestellt ist UND die Papierwahl auf "Normalpapier" eingestellt wurde;
sobald einer dieser Parameter geändert wird, druckt er alles, auch Texte, mit einer Mischung aus den 4 Farben ... ... ...
Beitrag wurde am 18.03.13, 10:19 vom Autor geändert.
von
Hallo und herzlichen Dank für die Antworten. Ich befürchte nur das ihr mir das sagen werdet was ich garnicht hören möchte; reif für die Tonne? Hoffe das man auf den Scans was sehen kann.

LG
Floh
Beitrag wurde am 18.03.13, 23:24 vom Autor geändert.
von
Hallo,
ja so sieht es wohl aus.........

sep
von
Hallo ihr Lieben, da ich jetzt einen neuen brauche habe ich mich hier ein wenig umgesehen, konnte mich aber nicht wirklich entscheiden.
Ich möchte gern einen günstigen vergleichbaren Drucker, am liebsten einen für den es Billigpatronen gibt, ich weiß......
Ist das resetten bei Canon aufwendig und was brauch ich für Materilien?
Was für Drucker sollte ich mir noch näher ansehen?

Floh
von
tja, da kann man so genau keine einzelne Empfehlung geben, aber wenn es um günstiges Drucken geht mit Fremdpatronen, dafür sind die Brother Geräte zu nennen - einfach und günstig, Patronen ohne Chips und Resetter, und wenn man nicht sehr viel druckt, lohnt sich nicht einmal Refillen. Wenn es weitere Ansprüche gibt, die ein Neugerät erfüllen soll, muss man da schon genauer die Auswahl treffen, das könnten drahtlose Druckfunktionen sein, weil man inzwischen ein Smartphone/Pad hat, oder man legt Wert auf guten Fotodruck , oder man will unbedingt duplex drucken oder oder .....
von
Brauche eigentlich nur einen einfachen Drucker. Beim Canon hab ich nichtmal eine CD bedruckt.
Fotoqualität wäre schon wünschenswert, Drahtlos brauch ich nicht.
Er sollte einfach zu installieren sein und vor allen Dingen zuverlässig lauf, habe keine Lust immer erst zu Suchen warum er gerade nicht druckt.
von
falls es möglich ist, kann ein Besuch bei einem Elektrodiscounter helfen, Brother Geräte werden häufig in Sonderaktionen beworben, da kann man schon mal ein Schnäppchen machen. Die Geräte arbeiten ohne besondere Störungen, sind kompakt, nicht so schnell, haben alle einen Scanner dabei zum Kopieren, ohne Scanner gibt es nicht. Fremdpatronen gibt es bei Ebay, Amazon und vielen anderen Händlern, günstig, ohne Chips, die kann man auch getrennt bestellen entsprechend dem Typ, und die auch gleich bei der Erstinstallation benutzen, und die Originalpatronen aufheben, oder bei Ebay weiterverkaufen, wie man will. Fotoqualität ist brauchbar, nur das Drucken braucht etwas. Fotoqualität auf Fremdpapieren muss man testen, manche Papiere gehen gut, andere gar nicht, oder ziehen nicht ein. Für viele Modelle gibt es bei Druckerchannel Testberichte, wenn man mal einen Modellnamen hat.
von
Hallo, nach einigen Überlegungen habe ich mich wieder für einen Canon entschieden, den MG 5350.
Mal sehen ob ich mit dem Drucker genauso zufrieden bin wie
mit dem alten.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:26
22:26
22:14
22:12
22:05
17:30
MG8150 Gast_49885
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen