1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP780
  6. Drucker druckt , aber kopiert nicht mehr !?

Drucker druckt , aber kopiert nicht mehr !?

Bezüglich des Canon Pixma MP780 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Experten bitte helft mir !
Ich habe den Canon Pixma MP780 und er druckt einwandfrei.
Heute wollte ich etwas kopieren , aber es kam ein fast weisses Blatt mit ganz leichten Strichen oder ähnliches , aber nur schemenhaft zu sehen , fast gar nicht !
Drucketest war sauber und das normale drucken vom Pc text funktioniert aber einwandfrei!

Kopien, egal ob schwarz oder farbig aber nicht mehr !

Was kann das sein ? Könnt ihr mir helfen ? Der Fehler trat bisher niemals auf, nur jetzt auf einmal nach einer langen Betriebspause...

Bitte um Hilfe !
Danke!

uwe
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Wo liegt den das Flachbandkabel genau ? Ist es ein größeres Ding das auszubauen oder ist es einfach auszubauen ?
Sollte es also eine Art " Kabelbruch" sein ??
von
Kabelbruch kommt da sehr häufig vor, meist ist es aber nicht die Trägerfolie sondern die aufgedampften Leiterbahnen die da Probleme machen. Das Kabel siehst du schon durch das Auflageglas, es verbindet die bewegliche Scaneinheit mit der Hauptplatine
von
Einen Flachbandkabelbruch hatte ich bei allen(ca. 50 oder mehr) von mir instandgesetzten MP750/760/780 noch nie, einen (Verschleiss-)Defekt des Scanschlittens selbst dagegen imho schon 2-3 Mal, allerdings nur nach sehr vielen Betriebsstunden;
dieser Scannerdefekt ist bei diesen o.g. Typen bauartbedingt, da diese so ziemlich als letzte noch über ein CCD-Scansystem verfügen
-dies ist technisch wesentlich aufwendiger, hat aber einige Vorteile...
-und leider eben auch diesen Nachteil...
-bei den heutigen CIS- Systemen fällt diese Fehlerquelle bauartbedingt weg...
Zum Öffnen des Geräts läufts weitgehend so wie hier beim Tintenfilzwechsel:
Workshop: Resttintentank bei Canon-Multifunktionsgeräten tauschen
Zum Öffnen des Scanschlitten-Gehäuses muss zuerst der ADF senkrecht hochgeklappt und dann -nach oben und leicht nach hinten ziehend- ausgehängt werden,
dann muss das beschriftete Oberteil des Bedienfelds ausgeklipst werden
-geht etwas schwer, an einer Ecke beginnen-
danach das darunterliegende Tastaturfeld abschrauben und dessen Kabel ausstecken,
jetzt erst werden vorne re+li Schrauben sichtbar, diese rausdrehen;
Gehäuse umdrehen und hinten nach vorn drehen,
dort sind in (3 oder4 ?) Vertiefungen, kaum sichtbar, kleine schwarze Schrauben drin, diese rausdrehen,
-Gehäuse wieder nach oben drehen-
nun kann -vorne an einer Ecke beginnend- das Oberteil mit der Glasscheibe augeklipst werden
-das geht schwer und muss mit möglichst wenig Spannung bzw.
Verziehen ringsum nach und nach gelöst werden, damit die Glasscheibe nicht bricht-
danach können die Kabel zum Scanschlitten ausgebaut werden...

das Auswechseln bzw. Ersetzen des gesamten Oberteils oder des Scangehäuses ist dagegen imho wesentlich einfacher...

falls Bedarf dafür besteht , hätte ich noch 2 komplette (MP750/780) Oberteile
-für lau- da,
dann eine PN senden;
Beitrag wurde am 03.03.13, 09:53 vom Autor geändert.
von
...wenn ich jetzt noch checken würde wie ich hier eine PN schreiben kann wär das auch net schlecht......mann fühle ich mioch beschi... ;(
von
habs gefunden mit der PN sorry... ich brauch immer etwas länger...

Zum Thema :
Was mir komisch vorkommt ist die Tatsache, dass der Canon Wochen und monatelang nicht gebraucht wurde, nur hin und wieder einmal und da hat er bis auf manchmals Tintendruckprobs ( ist ja klar...) keinerlei Probleme gemacht.
Die Scaneinheit wurde recht selten benutzt in den letzten Jahren, deshalb verstehe ich den plötzlichen Totaleffekt absolut nicht.
An was könnte das nun genau eurer Einschätzung nach liegen ? Defekt durch " Nichtbenutzung " ?????
Beitrag wurde am 04.03.13, 15:33 vom Autor geändert.
von
Ich denke ich werde den Scanblock ausbauen und mal nachsehen, auf jeden Fall aber einen anderen , funktionierenden Scanblock einbauen und schauen obs dann funzt !
von
Hallo !

Erstmal vielen herzlichen Dank an euch und vorallem auch an "uselyuseful4you" !!

Habe wie empfohlen den Scanblock ausgetauscht und das Teil funzt wieder , zumindest insoweit wie ich es gerade ohne PC ausprobieren kann. Kopiert + druckt und scant und druckt aus...!!!! Alles einwandfrei !

Vielen herzlichen Dank an meine Helfer !!!!!

Grüße....
uwe
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:49
22:07
20:11
17:17
15:37
PapierstauHubi138
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,32 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,88 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,98 €1 Canon Maxify MB5450

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen