1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Blaustich bei Druck mit MX 870

Blaustich bei Druck mit MX 870

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,
bin nach einiger Zeit der Suche auf euer Forum hier gestoßen und hoffe, daß mir vielleicht jemand weiterhelfen kann.
Habe seit ein paar Tagen das Problem, dass jedes ausgedruckte Bild einen "Blaustich" hat. Habe mich schon etwas belesen und einiges probiert, aber das Ergebnis ist immer noch nicht besser geworden.
Ich betreibe den Drucker mit Originalpatronen, welche ich allerdings in einem Shop in meiner Stadt nachfüllen lassen habe. Außerdem habe ich noch ein komplett neues Patronenset ( jedoch nicht original), mit dem ich aber auch kein besseres Ergebnis erzielen konnte, als mit den nachgefüllten Originalpatronen. Habe schon diverse Reinigungen im Wartungsmenü durchgeführt und auch den Druckkopf manuell gesäubert - der Blaustich aber blieb immer erhalten.
Im Anhang habe ich mal den Testausdruck, den ich gemacht habe mit vollen Patronen - allerdings wird gelb bei mir nicht gedruckt. Kann dies den "Blaustich" zur Folge haben? Was könnte das Problem sein und was könnte ich tun, um dieses zu beheben? Ich wäre euch wirklich sehr dankbar für jede Hilfe!
Viele Grüße
Mike
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo,
nehme mal nach einer Druckkopfreinigung mit dem Drucker den Druckkopf aus dem Drucker und drücke dann die Düsen auf ein Küchentuch ist dann Frische gelbe Tinte zu sehen dürfte es ein Elektronik Problem sein, ist keine zu sehen gereinigt hast Du ja sieh aber mal hier
Canon- und HP-Druckköpfe reinigen
könnte auch sein das die Belüftung der Patrone nicht in Ordnung ist Klebeband mal ganz entfernen.
Refill-Workshop: Canon-Patronen PGI-520/525 und CLI-521/CLI-526

sep
von
Im Düsentest ist kein Gelb Y zu sehen, das kann verschiedene Gründe haben mit den aufgefüllten Patronen, der Refill wurde nicht so gemacht, daß Tinte am Tintenauslass verfügbar ist, das passiert z.B. , wenn der Schwamm in der Patrone nicht ausreichend mit Tinte gesättigt wurde. In dem Fall kann man selbst nichts machen außer die Patrone gegen eine andere tauschen, man kann noch versuchen, 1 bis 2 Reinigungen zu machen und dann sehen, ob Gelb wieder da ist. Wenn Gelb fehlt, dann können alle Farben von Blau bis Rot nicht mehr aus Cyan oder Magenta gemischt werden, das ist klar so sichtbar.
von
Vielen Dank für deine superschnelle Antwort!
Werde mir erst mal deine Links genau durchlesen.
Kann es morgen erst ausprobieren, da ich heute nicht mehr an den Drucker komme. Werde mich morgen dann wieder melden.
Ist es aber theoretisch möglich, daß ein "Blaustich" gedruckt wird, weil gelb nicht mitdruckt? Hoffe ja, dass es kein Elektronikproblem ist...
Mike
von
Danke auch für deine Antwort. Kam gar nicht so schnell mit dem Schreiben hinterher, wie ihr postet!
von
na klar, gibts da einen Blaustich -statt grün wird blau gedruckt, weil fürs grün gelb fehlt = Blau
Wenn das gelb unten an den Düsen klar austritt(KüPa-Test), ist es ein elektronisches Problem;
da bei Gelb und Fotoschwarz dies jedoch fast nie auftritt(weil grössere und keine Fine-Düsen vorhanden sind), tippe ich auf Patronenfehler(Luftzufuhr zu), Gummidichtung fehlt oder -als letztes- zugesetzten Kanal bzw. Düsen...
Beitrag wurde am 26.02.13, 17:28 vom Autor geändert.
von
Hallo,
habe gerade noch mal einen Düsentest gemacht und den Druckkopf danach auf Papier gedrückt und es war tatsächlich kein gelb zu sehen.
Es handelt sich um neue Refillpatronen, aber nicht original.
Ist irgendetwas verstopft und wie bekomm ich das wieder flott?
von
Doppelpost gelöscht.
Beitrag wurde am 27.02.13, 14:39 vom Autor geändert.
von
Ich kenne ja deine Patronen nicht hatte dir ja oben den Link gegeben um zu Überprüfen ob etwas mit der Belüftung nicht Stimmt sieh hier
Refill-Workshop: Canon-Patronen PGI-520/525 und CLI-521/CLI-526
gegeben falls mal in das Belüftungsloch mit einer Nadel Picken, ansonsten würde ich es mal mit einer Neuen Patrone Testen, wenn dann immer noch nichts zu sehen ist sieh oben in Antwort 1 Erster Link.
von
Es handelt sich um neue Patronen von hier:
www.die-patrone.de/... , aber selbst mit einer originalen neuen Patrone druckt es kein gelb.
Deine Links und Anleitungen habe ich schon so abgearbeitet, aber noch keine Besserung erreicht.
Ist der Druckkopf defekt oder kann ich noch etwas anderes ausprobieren? Weiß nicht mehr weiter...
von
was sind neue Refillpatronen ? Wurden originale Canon Patronen, als sie leer waren, in einem Refillladen neu aufgefüllt, oder gegen aufgefüllte getauscht, oder sind das neue Nicht-Canon Patronen, aber kompatibel , gekauft in einem Refillladen, die auch Neupatronen anbieten ? Bei Neupatronen kann es durchaus sein, daß die Belüftung unter dem Abreißer nicht öffnet, daher das Reinkpieksen. Bei gebrauchten Patronen, die neu befüllt wurden, muss der Fehler woanders sein z.B. zu geringe Füllmenge und Schwamm nicht gesättigt, oder Fehler am Tintenauslass - Filz verschoben.
Beitrag wurde am 27.02.13, 15:17 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:25
11:07
Suche DruckerGast_49633
10:40
10:26
10:10
10:01
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 220,09 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen