1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo PX810FW
  6. Epson PX810 druckt mit dunkle streifen

Epson PX810 druckt mit dunkle streifen

Bezüglich des Epson Stylus Photo PX810FW - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich habe bei meine ausdrucke ins bild dunkle streifen im abstand von 1,2cm.
Das passiert wenn ich als Entwurf oder Standardqualität auswähle...bei BESTE Bildqualität druckt er ohne fehler ( ohne streifen)
Bei text ausdrucke habe ich keine fehler gesehen.
Sehe das Bild!!!

Danke.
Beitrag wurde am 25.02.13, 16:34 vom Autor geändert.
von
so ein Banding bei Normaleinstellung mit Normalpapier ist häufig bei Epson, wenn man mit diesen Einstellungen Bilder, Grafiken druckt. Den Effekt kann man reduzieren mit der Druckkopfjustage, die man über die Utilities im Treiber aufrufen kann, da wo auch der Düsentest gestartet werden kann, aber der Effekt geht nicht immer ganz weg. Also Grafiken etc immer mit einer besseren Qualität drucken.
von
Hallo,
die streifen sind auch dabei wenn ich direkt von das Gerät was kopiere.
Ich tippe das der druckkopf verstopft oder klein defekt ist und das mit normale eingebaute druckerreinigung hilft nicht...ausser schnelle tinten vebrauch!!!

Da mein 2. Epson Drucker druckt ohne fehler bei Entwurf oder Standardqualität auswahl, tippe auf druckkopf fehler.
von
auf jeden Fall sollte mal die Druckkopfjustierung gemacht werden, nicht die Reinigung, die Justierung druckt ein Blatt mit Linienmustern, verbraucht so nicht viel Tinte.
von
Die Druckkopfjustierung habe ich schon mehr mal gemacht, ohne erfolg.
Deswegen gehe ich davon aus dass der Druckkopf ein verstopfung hat...
Weil bei BESTE Bildqualität er verbraucht mehr tinte und die Düsen des Druckkopf dadurch besser arbeiten und bringen ein ergebnis ins Bild druck ohne streifen.
Beitrag wurde am 26.02.13, 08:40 vom Autor geändert.
von
wenn der Druckkopf eine Verstopfung hat, dann fehlen eine oder mehrere Düsen, dann gibt es helle Streifen, nicht dunkle, hier ist das Papiertransporttiming nicht ganz genau justiert, weil die Ränder der Düsenreihe beim Vorschub in der nächsten Reihe am Rand übereinanderdrucken, und bei höherer Qualität ändert sich der Papiertransport, um eine höhere Punktdichte zu erreichen. Wenn man meint, daß dann die Farben zu dunkel werden, kann man die Intensität im Treiber bei den erweiterten Einstellungen herunterregeln. Und fehlende Düsen sollten im Düsentest klar sichtbar sein.
Beitrag wurde am 26.02.13, 09:22 vom Autor geändert.
von
Hallo,
ja das stimmt, das Papiertransporttiming ist nicht ganz justiert... und das schafe ich nicht mit die Druckkopfjustierung.
Kann man welche einstellungen im Drucker per USB über ein programm am PC machen???
Welche programm und was muss im programm eingestellt???
von
da gibt es kein anderes Programm, bei den Testmustern der Druckkopfjustage bei Epson gibt es meist einige vertikale Streifenmuster und einige wenige horizontale : die vertikalen Muster , meist in mehreren Farben , sind für das horizontale Timing beim Hin- und Herdruck, damit das genau übereinanderpasst, und die horizontalen Streifenfelder sind für den Papiertransport, nur in schwarz, dort mal testweise die + und - Grenzwerte, meist 1 oder 9 eingeben, und damit ein Schwarzfeld mit Normaleinstellung ausdrucken und vergleichen, da sollte schon ein Unterschied sichtbar sein. Ich habe keinen PX810 greifbar, die Muster sind bei Epson aber immer ähnlich bei verschiedenen Druckern, manchmal mehr oder weniger Linienfelder je nach Druckkopf.
von
hier im Anhang ist das Bild von die Muster des Druckkopfjustage, in Muster kann man vertikalen Streifen in felder sehen...ich habe problem mit horisontalen Streifen, wie stelle ich diese an?
Also um die horizontalen streifen zum einstellen (papiertransport) brauche ich bestimmt ein speziele Programm von Epson?
Beitrag wurde am 26.02.13, 11:30 vom Autor geändert.
von
also das sind die Testfelder für das Timing beim Hin-und Herdruck, da sucht man für die einzelnen Nummern jeweils das Feld, bei dem vertikale Streifen am wenigsten sichtbar sind 1...3 oder 4 oder 5 oder ..., und diese Nummer gibt man dann jeweils für #1 und #2 etc ein, und dann sollte ein 2tes Blatt kommen mit weniger Feldern, und einem kleinen horizontalen Streifen.
von
Hallo,
kommt kein 2tes Blatt mit weniger Feldern und auch nicht ein horizontalen Streifen????

Ich habe ein adjustment Programm für Epson Drucker so das ich per PC werks einstellen kann.
Nun im welche unter menu muss ich was einstellen?
Sehe die Bilder.
Beitrag wurde am 26.02.13, 17:59 vom Autor geändert.
von
ich kenne das Programm nicht, da müßte man probieren und die Auswirkung von Änderungen an den Einstellungen testen, alles mit PF='paper feed' hat mit dem Papiertransport zu tun
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:57
23:50
22:10
22:09
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu ab 401,73 €1 Brother MFC-J5945DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 585,22 €1 Brother MFC-J6947DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,27 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 111,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,79 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen