1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Samsung CLX-3175
  6. Druckt nicht im Netzwerk

Druckt nicht im Netzwerk

Bezüglich des Samsung CLX-3175 - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich dreh bald durch. Ich krieg meinen Drucker nicht zum Drucken im Netzwerk.
Config:

PC1 - Vista - Drucker an USB
WLAN über Router
PC2 - Win 8

Dank des Artikels
Workshop: Druckerfreigabe unter Windows 7 und XP

habe ich endlich den Drucker installiert bekommen.
Mein Problem ist sicher die unterschiedliche Win-Konstellation.
Habe nun den Drucker direkt per USB an den Win 8 Rechner angeschlossen und installiert.
Dann den Drucker wieder an Vista angestöpselt.
Bei Win 8 doppelklick auf den Netzwerkdrucker.

Scheint alles prima, aber wenn ich drucke kommt am Drucker nix an. Die Druckaufträge gehen weg!

Bin auch definitiv am richtigen Drucker. Wenn ich am Vista-Rechner im Treiber was ändere (Hab mal Testweise Bidirektional ausgeschaltet), ist es in den Eigenschaften am Win 8 Rechner ebenfalls geändert.

Aber es kommt nichts am Drucker an!
Wenn ich allerdings am Win 8 Rechner den Treiber aufrufe und eine Testseite drucke, kommt ne Fehlermeldung.
Die Problembehebung sagt "Windows konnte das Problem nicht beheben. Wenden sie sich an den Netzwerkadmin"

Werr kann helfen?
Beitrag wurde am 22.02.13, 11:59 vom Autor geändert.
von
Hier können u.U. die Firewall bzw. die Berechtigungen Probleme bereiten. Auch unterschiedliche Arbeitsgruppen können können Verbindungsprobleme verursachen, da der Drucker auf dem Vista-Rechner freigegeben ist.
von
Hab die Firewall (Kaspersky) beendet, ohne Erfolg.
Arbeitsgruppe ist auf beiden Rechnern WORKGROUP
Bei den Druckereigenschaften - Sicherheit steht "Jeder" und ein Haken bei Drucken und Drucker verwalten.
von
Hab mir ne Fritzbox gekauft und den Drucker dort eingestöpselt. Funktioniert wunderbar
von
Ich hab jetzt noch nicht extrem viel mit Windows 8 gemacht, aber mit Win 7 sowie älteren und mit Windows Servern doch schon sehr viel. Um einen solchen Drucker ohne Printserver zu verwenden MUSS der Drucker am PC mit dem neuesten Windows instaliert werden, das wäre dann der Windows 8 PC. Dort muss dann bei der Installation der Drucker freigegeben werden und die Option zur Installation von Treibern für andere Windows Versionen benutzt werden um den Vista Treiber zu installieren. Vor allem muss man auch auf 32-/64-Bit achten, das sind jeweils eigene Treiber. Wenn das alles richtig geklappt hat kann man vom Vista PC aus den Drucker vom Win 8 als Netzwerkdrucker verbinden und drucken.

Wolfgang
von
Nein es muss nicht unbedingt der PC mit dem neusten Betriebssystem der freigebende Rechner sein. Es geht auch anders, ist aber etwas komplizierter, da man hier die Treiber auf dem neueren Betriebssystem selbst installieren muss. Dafür muss man dann den Drucker manuell installieren und zwar als lokalen Drucker --> neuer Port --> LocalPort
hier dann den Freigabenamen eingeben im Schema "\\Rechnername\Freigabename" (ohne " ) dabei ist der Rechnername der Name des Rechners an dem der Drucker freigegeben ist, und der Freigabename der Name der verwendet wurde bei der Freigabe des Druckers (hier ist es einfache den mit einer kurzen Bezeichnung freizugeben). Danach sollte man den Treiber z.B. über WindowsUpdate oder direkt zu wählen. Danach müsste es gehen. Bin mir jetzt aber nicht ganz sicher ob die Schritte bei Windows 8 funktioniert (bis Win7 ja). Werde das vielleicht nachher noch mal testen, aber dazu fehlt momentan die Zeit.
Die Fritzbox stellt in dem Falle nichts weiter als einen Printserver da bzw. als USB Server (je nach Modus) und ist dann wahrscheinlich auch die bessere Lösung da die Box ja in der Regel dauerhaft verfügbar ist.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:34
21:53
19:18
18:52
17:20
13:41
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 153,93 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 360,60 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 108,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 608,99 €1 Epson Ecotank ET-7750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen