1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Druckproblem Foxit Reader Portable

Druckproblem Foxit Reader Portable

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Community/Forum

Mein Problem ist vermutlich softwaremässig, aber vielleicht hatte ja schon mal jemand das gleiche...

Wir arbeiten neuerdings im Büro mit dem Foxit Reader Portable (Version 5.4.5.0124) um grössere Mengen von PDF-Dateien zu drucken. Dieser läuft auf Windows Vista.

Leider hat die Software das Problem, dass bei jedem PDF nach den ersten 10 Seiten der Druckfluss abbricht, das heisst sie stockt dann alle 2 bis 3 Seiten (der Aussetzer dauert nur vielleicht eine halbe Sekunde). Das mag nicht viel sein, aber wenn der Drucker (Laserjet 4250N) über 40 Seiten pro Minute drucken könnte und so ausgebremst wird läppert sich bei über 13'000 zu druckenden Seiten ganz schön was zusammen.

Ein Ausweichen auf den Adobe Reader ist wegen Instabilität leider nicht möglich. Dieser druckt zwar problemlos, daher liegt das Problem wohl beim Foxit Reader. Dort hab ich bisher keine Einstellung gefunden, die eine Besserung herbeigeführt hätte.

Die PDFs sind zwischen 800KB und 19MB gross (8-200 Seiten).




Kennt jemand das Problem und weiss, wie man das beheben kann?

Danke und Gruss

Andreas
von
um das Problem einzugrenzen würde ich mal den Drucker auf Offline setzen, dann mit dem Foxit drucken und wenn der fetig ist den Drucker wieder online nehmen. So kann man mal einkreisen woran es liegen könnte.

Eine weitere Möglichkeit zum Testen: den Drucker an einen Windows Server anschliessen, den zum Druckserver machen und dann vom PC aus über den Druckserver drucken.

Wolfgang
von
Ich würde mal die Auflösung beim Drucken verringern, oft werden PDF-Datei als Grafik gedruckt die dann relativ große Druckdateien erzeugen, wenn die Daten dann noch dazu ins Netzwerk geschickt werden dann kann es da mal zu Geschwindigkeitsverlusten kommen, wenn das Netzwerk u.U. z.B. noch mit Hubs statt Switches versehen sind. Die Druckdateien können ein vielfaches der PDF Dateien groß werden...
von
Bei dem genannten Problem gibt es mehrere mögliche Lösungsansätze:
- Dokument: Eingebundene Grafiken jediglicher Art (Firmenlogo, Balkendiagramme, Fotos, etc.) können den Drucker ausbremsen, da diese im Gerät aufbereitet werden müssen, bevor diese zu Papier gebracht werden können.
- Anschluss: nach Möglichkeit den Parallelport meiden, eher die USB-Schnittstelle oder besser den Netzwerkanschluß verwenden
- Druckertreiber: nach Möglichkeit den PCL6-Treiber verwenden, die Verwendung des Postscript-Druckertreibers kann unter Umständen den Datenstrom zum Drucker zu sehr aufblasen => Druck kann ins Stocken geraten, weil das Gerät auf Daten wartet. Wichtig: RAM-Einstellung des Druckertreibers auf das Gerät anpassen.
von
N Abend

Danke für die Antworten.

Das mit dem Offline setzen hat nicht funktioniert, der Spooler wird dann auch gestoppt. Hab auch gedacht, ich lass einfach alle Daten zum Drucker wandern wenn der offline ist, aber das geht nicht.

Hatte schon gehofft, dass das mit der Auflösung helfen könnte, leider auch nicht. Hab sie von FastRes1200 auf 600 runtergeschraubt und stockt immer noch. Es gibt sonst noch ProRes 1200 (180lpi) und ProRes 1200 (141lpi), aber das bringt wohl auch nix.

Der Drucker hängt am Netzwerk und so wies aussieht ists ein PCL6 Treiber.

Speichergrösse stimmt auch im Treiber (64MB), steht sogar "Druckerfestplatte: installiert"??

Auch ein anderes Druckermodell brachte keine Besserung (Lexmark T650N).

Bin völlig ratlos was da los ist.


Andreas
von
Wie groß wird die Datei in der Druckerwarteschlange? Naja 600dpi sind noch recht viel, aber leider lässt der Treiber wohl nicht wenig zu.
Allerdings kann man mal im Treiber schauen ob die Druckaufbereitung daran Schuld ist oder aber die Übertragung an den Drucker.
Dazu die im Bild eingekreiste Option mal testweise einstellen und ein entsprechendes PDF-Dokument drucken. Der Druck beginnt dann zwar später(kann eine ganze Weile dauern), aber wenn er dann durchgehend druckt liegt das Problem am Rechner bzw. der Druckaufbereitung und Foxit, wenn er dann immer noch beim Druck stocken sollte, liegt der Grund in der Datenübertragung zum Drucker, dann muss man weitersehen.
Zum Schluß die Einstellungen wieder zurückstellen
von
Danke für den Tipp. Die Option hat leider auch nichts geändert.

Hab mal mit Adobe verglichen und Foxit ist fast doppelt so schnell mit dem füllen des Spoo-lers wie Adobe, nur druckt letzterer trotzdem ohne Verzögerung.

Wenn der Druck auch verzögert wird, nachdem der Spooljob abgeschlossen wurde müsste es eigentlich am Drucker liegen?? Aber das Problem tritt nur bei Foxit auf… Daher müsste das Problem eher bei Foxit liegen, was aber auch nicht sein kann, da es ja auch nach abge-schlossenem Druckauftrag klemmt… Zudem hätten dann sicher noch mehr Anwender das Problem.

Hab auch die Option versucht "Druckaufträge direkt zum Drucker leiten", bringt ebenso nix.

Das 20MB grosse PDF (200 Seiten) wird im Spooler 112MB gross.

Gruss

Andreas
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:22
23:04
22:14
22:13
21:27
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 2.409,00 €1 Kyocera Ecosys M8130cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 46,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,49 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 143,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen