1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4200
  6. Drucker schaltet sich bei Service-Mode-Befehl ab...?

Drucker schaltet sich bei Service-Mode-Befehl ab...?

Bezüglich des Canon Pixma iP4200 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hab hier einen defekten IP4200 eines Kollegen. Gelbe LED blinkt 5x = Druckkopffehler.

Da ich keine Lust habe, meinen eigenen MX850-Druckkopf zu schrotten, indem ich ihn testweise einbaue, wollte ich mal einen Headreset machen und stoße dabei auf ein Problem:

1. in den Service-Modus komme ich
2. egal wie oft ich RESUME drücke (habe 1x, 2x für die Statusseiten und 6x für Headreset probiert - beim folgenden POWER-Druck zieht der Drucker ein Blatt kurz ein (ca. 5 mm) und ist anschließend aus, mausetot, niente. Lässt sich anschließend wieder einschalten, mit oder ohne Servicemode.

Kommt das jemandem bekannt vor?
Hat jemand Ideen?

Ich hätte nur die, dass irgendwas das Schaltnetzteil in die Knie zwingt und sich der Drucker just in diesem Moment aus Strommangel abschaltet.

Druckkopf sieht unauffällig bis sauber aus, nur die Textschwarzpatrone saut mächtig (vermutlich die Dichtung). Kontakte habe ich schon geputzt.

Ich bin ziemlich gut bastelbewandert, also ein Tipp "prüfe den und den Elko" wäre kein Problem für mich.

Ratlos
grüßt
der Pfriemler
von
Ergänzung: Mit eingesetztem Druckkopf schaltet sich der Drucker nach dem Druck auf die POWER-Taste praktisch sofort ab. Ohne Druckkopf macht er etliche Schlittenbewegungen, ehe er sich abschaltet. So kenne ich das eigentlich auch von meinem MX850.
Erhärtet die "Stromtod"-These ...
von
Headreset???
Wie soll das gehen?

Und der Druckkopf des iP4200 ist ein QY6-0059,
beim MX850 ist jedoch ein QY6-0075 drin,
wie soll das gehen?

Dieses Erscheinungsbild deutet -imho ziemlich sicher- zumindest auf einen defekten Druckkopf, womöglich auch schon auf eine dadurch defekt gewordene Hauptplatine hin;
da tut man gut daran, nicht noch einen anderen Kopf zu riskieren...
Also
= iP4200 + Kopf würdig bestatten
oder
eine neue Hauptplatine + Druckkopf
= rund € 100,00 oder mehr
einzusetzen ... ... ...
von
Uii - dafür liebe ich diese Foren... Für mich sahen die Druckköpfe aus der Erinnerung gleich aus, ich hätte es wohl auch vorher verglichen. Aber wie gesagt: das Risiko steht in keinem Verhältnis zum Nutzen. Der Kopf ist eh hin, es war nur die Frage ob noch mehr gehimmelt wurde.

Das Netzteil ist in Ordnung, zumindest was alle üblichen Verdächtigen betrifft.

Weitere Meinungen?
von
Canon Netzteile werden so gut wie nie defekt...
Obwohl dies in Fachkreisen allgemein bekannt ist, gibts bei Ebay und anderswo immer wieder geschäftstüchtige Köpfe, welche Netzteile anbieten -für diejenigen, die wenig oder keine Ahnung, aber noch viel Hoffnung haben-
eine imho zumindest fragwürdige Geschäftspraktik...
Gruss,
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:30
11:25
11:07
Suche DruckerGast_49633
10:40
10:26
10:01
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,42 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 220,09 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen