1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. InkTec Tinte Schwarz Pigment trocknet?

InkTec Tinte Schwarz Pigment trocknet?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute! Es wurde hier sehr viel beschrieben, dass die Pigment Tinte von InkTec trocknet nach paar Tagen und verursachcht riesen Schaden. Wer hat das schon erlebt und mit welchem Drucker?
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Bei den Refillshops in Franchisesystemen wir im wesentlichen OCP verwendet. Das hat (aus meiner Sicht) allerdings mehr mit vertraglichen Abhängigkeiten als mit freier Produktwahl nach Qualitätskritrien zu tun. Obwohl OCP Tinte (aus meiner Sicht) gute Ergebnisse erzielt.
Freie Refillshops kaufen allerdings bei einer Vielzahl von Anbietern ein. Einige schauen hier enorm auf dem Preis. Frei nach dem Motto "Im Einkauf liegt der Gewinn".
Andere gehen voll auf Qualität. Sie werben natürlich auch mit der Qualität ihrer Tinten und können so etwas höhere Preise bei ihren Kunden durchsetzen. Refillshops die auf Qualität setzen, schauen automatisch direkt zu den Tintenhertsellern und kaufen lieber eine Herstellermarke als eine Handelsmarke.
Für Refillshops relevante Herstellermarken sind:
inktec, octopus fluids, ocp, sensient, sudhaus,
von
Ich hab da so meine Bedenken ob die Aussagen von anton72 zu allen Refillshops passen. Die Shops die ich hier in Stuttgart kenne wollen alle nicht sagen welche Tinte sie verwenden. Vielleicht wissen es auch die Mitarbeiter garnicht. Was ich schon selber gesehen habe: es wird die selbe Tinte nachgefüllt bei HP und Canon Patronen. Und das passt nicht. Wenn ich ganz ehrlich bin: ich hab von den Refillshops eine ganz extrem schlechte Meinung. Keine Auskunft über die verwendete Tinte, Nachfüllen von Universaltinte in verschiedenen Patronen und dann auch nicht unschlagbare Ahnungslosigkeit wenn man mal was technischen nachfrägt.
Ich hab mal bei www.druckerpatronentankstellen.de hier in Wernau Tinte gekauft und war über eine Stunde bei denen. Mich hat das zuerst beeindruckt, die machen die Tinte selber, deren Tintenmixer hat auf mich einen sehr seriösen Eindruck hinterlassen und ich hatte auch den Eindruck das die genau wissen was sie machen. Ich hatte dort Tinte für Epson Officedrucker gekauft, Pigmenttinte als Ersatz für Epson Ultrabrite Tinte. Die Tinte taugt absolut nix, ständig verstopfte Düsen und Reinigungseigenschaften sind quasi nicht vorhanden. Im selben Drucker habe ich nun OCP Tinten im Einsatz, mitterlweile nicht mehr die Ultrabrite version sondern die Ultrachrome K3 kompatible Pigmenttinte für den Epson R2400, einfach weil ich die Literweise habe und ich mit dem Officedrucker keine absolute Farbtreue benötige.

Ich hab auch mit den Tinten von Farbenwerk sehr, sehr gute Erfahrungen gemacht, die kann ich mit sehr gutem Gewissen empfehlen.

Wolfgang
von
Hallo WolfgangExler,
Du hast recht, ganz genau weiß es keiner.
Stellt Farbenwerk eigentlich seine Tinten selber her? Der Onlineauftritt wirkt sehr professionell und die Konzentration dürfte auf Lösungen für Fotodruckanwendungen liegen. Ist das so?
von
Ja, der Inhaber ist selber Fotograf und bedient den Fine-Art-Print Markt. Er importiert teilweise Tinten aus USA, aber er scheint wohl auch selber welche fertigen zu lassen. Die C7 Pigmenttinten für die Epson Drucker mit Claria Dye-Tinte sind die besten für solche Drucker die ich in den Fingern hatte

Wolfgang
von
Paulusus kauf dir OCP wie der WolfgangExler schon gesagt hat, bis dein Drucker den Geist aufgibt:

Link Entfernt.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:49
18:24
16:07
15:55
15:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen