1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Farblaser fürs Büro

Farblaser fürs Büro

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag,

im Moment nutzen wir im Büro den Farblaser Konica Minolta 4650. Wir suchen jetzt aber eine Alternative, da der jetzige Drucker zu teuer im Unterhalt ist und einfach zu häufig Probleme macht. Was sollte der neue Drucker alles können:

- Netzwerkfähig
- kein Multifunktionsgerät notwendig
- günstig im Unterhalt
- Farbdrucke halten sich gegenüber SW-Druck in Grenzen (Druckvolumen kann ich leider konkret nicht einschätzen)
- genutzt wird der Drucker von ca. 5-6 Leuten
- Preisklasse sollte maximal 500 EUR sein, eher günstiger. Aber wenn ein höherer Anschaffungspreis niedrigere Unterhaltskosten bedeuten, dann ist das auch okay.
- Ausstattung: Duplexeinheit wäre wünschenswert
- möglichst leise, Lüfter sollte nicht zu lang arbeiten

Welchen Drucker könnt Ihr da empfehlen. Bei der Übersicht hier ist ja der Dell 5130cdn weit oben, der mittlerweile auch unter 500 EUR kostet. Ist das noch eine Empfehlung? Oder lieber ein Brother wie den HL-4150CDN? Oder was ganz anderes?

Viele Grüße und tausend Dank.
von
Die Übersicht ist nach Klassen und dort in der Regel (weil einstellbar) nach alphabetischer Reihenfolge angegeben, haben also nichts mit einer Wertung zu tun. Bewertet sind nur Drucker mit dem orangen Balken unter dem Bild bei denen auch ein Testbericht aufgerufen werden kann.
Der Dell Laser ist schon ein relativ alter Drucker, der wohl bald durch eine Modellreihe ersetzt wird und dadurch relativ preiswert angeboten wird. unter der Haube sind das meist Lexmark-Drucker, die bis auf die komische Toneranzahl (bei manchen Geräten haufenweise unterschiedliche Kartuschen, incl, Rückgabe und Nicht-Rückgabe), eigentlich recht gute Laser sind. Das Gerät hat für einen Farblaser relativ geringe Druckkosten. Aber passt das Gerät zu euch ? Wie hoch ist überhaupt das Druckaufkommen? Was wird gedruckt mehr in Richtung Foto? oder eher Tabellen und normale Grafiken? Die KM-Modelle drucken ja meist etwas kräftiger, dagegen wirken andere Ausdrucke oft blass.
Farblaser die nur wenig für den Farbdruck eingesetzt werden verbrauchen meist trotzdem relativ viel Farbtoner z.B. beim Graustufendruck (kann man in manchen Treibern abstellen) und bei Kalibrierungen. Besser ist es daher oft wenn man zwei Drucker benutzt den S/W-Laser für die alltäglichen Aufgaben und einen Farblaser für den Farbanteil. Das ist häufig auf die Dauer billiger zumal S/W-Laser deutlich weniger Probleme machen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:50
17:11
16:06
15:39
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen