1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Lexmark
  5. Lexmark X9575
  6. Wie Fax einrichten am Speedport w723v ?

Wie Fax einrichten am Speedport w723v ?

Bezüglich des Lexmark X9575 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo. Ich habe von der Telekom ein Tarif mit 3 Rufnummern und habe dazu den Router Speedport W 723V. Wie kann ich nun den Lexmark x9575 so einrichten, dass ich auch Faxen kann?

Vielen lieben Dank im voraus für liebe, hilfreiche Antworten!

Liebe Grüße
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Ja du musst die Benutzeroberfläche von Dem Speedport Aufrufen In dem Du das im Browser eingibst:
speedport.ip

Stadardmässig ist ein passwort: 0000

Danach wählst du den Menupunkt: Telefonie
Und losgehts.

Weiter Hilft dir Bedienungsanleitung ab Seite 125:
www.telekom.de/... .pdf
von
Ich habe alles eingestellt am Router. Jedoch wird am Lexmark sobald ich das Kabel reinstecke angezeigt: "Telefonleitung ist an falsche Buchse angeschlossen" - das zeigt der mir an allen Buchsen! Der Router hat nur zwei! Nr.2 wurde als FAX konfiguriert und auch da angeschlossen!
von
Welche Buchse am Lexmark verwendest du? Hier solltest du die mit "Line" gekennzeichnete Buchse (Linke von Beiden) nutzen, die mit dem Telefonsymbol gekennzeichnete Buchse ist für ein zusätzliches Telefon gedacht. Ist aber eher für andere Länder gedacht. Zum senden sollte das auch ohne weitere Einstellungen am Speedport laufen, nur für den Empfang sind weitere Einstellung nötig (es sei denn die Buchse ist abgeschaltet, was vermutlich nicht der Fall ist))
von
ich habe das kabel in die line-buchse gesteckt :-( liegt es vielleicht am kabel selber? ich habe das original nicht gefunden und habe ein Telefonkabel benutzt, dessen da reingepasst hat...
von
da gibt es schon unterschiedliche Belegungen bei solchen Kabel, wie genau die Belegung des Originalkabels ist kann ich leider nicht sagen.
von
da gibt es schon unterschiedliche Belegungen bei solchen Kabel, wie genau die Belegung des Originalkabels ist kann ich leider nicht sagen.
von
Wenn du das Kabel von dein Telefon z.B. Siemens genommen hast, kann es sein dass es die Belegung gekreuz ist und auch TAE-F kodiert ist, also wie auch immer und wie "hjk" gesagt hat es gibt zig unterschiedliche Belegungen.

Wenn du im speedport z.B. die Buchse 2 eingerichtet hast als Fax kann nur an deinem Kabel liegen.

Der Stecker selber ist TAE-N (siehe Bild 2) kodiert wenn das ums Fax Stecker geht.

Wenn du bei dem Speedport ein FAX-Gerät einrichtest weißt Speedport dass du ein FAX-Kabel angeschlossen hast mit der dazugehörige Belegung. Hinten am Speedport ist es universell gemacht sprich für beide Buchsenart (TAE-N/F) gemacht wurden für TEL & FAX.

Ich selber besitze den Fritzbox und ein ganz normaler Fax von Brother. Bei mir ist das Kabel So belegt (siehe Foto), kannst dein halt umbauen wenn du löten kannst, in dem du diesen TAE-Stecker aufmachst.
Oder check mal ab mit dem Multimeter. Wichtig sind es hier bei dem RJ11 Stecker die zwei mittlere Leitungen!
Beitrag wurde am 13.02.13, 18:24 vom Autor geändert.
von
Hey Paulusus. Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Diesbezüglich werde ich mir ein neues Kabel besorgen müssen.
Sobald ich das Kabel habe, werde ich mich hier nochmal melden! :-)

Liebe Grüße
von
Also es lag nun doch am Kabel! Nochmals vielen Dank! :-) Jetzt kann ich endlich auch mal faxen! ;-)
von
Hallo. Nun plagt mich seit dem das mit dem faxen funktioniert etwas anderes: Und zwar geht nun der Drucker während eines Druckes aus und wieder an. Ich drucke über WLAN, dieses hat bisher auch immer funktioniert.... nun aber dieses Problem. An was liegt das denn jetzt?

Oder bin ich einfach nur zu blöd, den Drucker richtig zu konfigurieren?

Liebe Grüße
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:51
20:46
20:39
20:34
20:17
20.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen