Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. Führung des Druckerschlittens kaputt?

Führung des Druckerschlittens kaputt?

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo.
Ich habe heute den Canon-Drucker bekommen. Beim erstmaligen Starten erhielt ich direkt die Fehlermeldung, dass ich alle Sicherungskleber lösen soll. Hatte ich bereits getan, aber nochmal kontrolliert. Danach kam eine weitere Fehlermeldung C000, der Drucker hat einen Fehler, ich sollte ihn ausschalten, wieder einschalten. Doch weiterhin bestand der Fehler.
Ich hab mich also im Netz durchgelesen. Demnach stimmt meistens mit dem Druckkopf nicht. Ich habe also versucht, den Schlitten in die Mitte zu ziehen. Hab mir alles angesehen, aber nichts gesehen. Also wieder neu versucht, aber vergebens. Beim nochmaligen ziehen des Schlittens in die Mitte habe ich dann gesehen, dass ein weißes längliches Plastikteil hinter dem Schlitten und ein daraufliegendes schwarzes Teil sich offenbar gelöst haben. In dem weißen Teil befindet sich auch eine kleine Feder. Kennt sich jemand damit aus bzw. weiß, was ich meine. Ich selbst habe nicht wirklich viel Ahnung von Druckern, wie man vielleicht auch merkt.
von
Wenn er neu ist:
Das könnte der Verstellschlitten -für die Druckschlittenanhebung beim CD-Direktdruck- sein, der da -auf imho rätselhafte Weise- sich verselbständigt hat;
(die Reparatur wäre recht aufwändig, ca. 1 Std.)
da jedoch Garantie besteht,
alles so, wies ist, wieder zusammenpacken und mit genauer Schadenbeschreibung zurückgeben bzw- senden;
das ist entweder ein Transportschaden
oder ein Produktions-fehler/ -defekt....
und müsste klaglos ersetzt/ ausgetauscht werden......
von
Danke für die schnelle Antwort.
Ich werde mich mit dem Verkäufer mal in Verbindung setzen.

Kannst du aus Erfahrung sagen, ob man diese Reparatur selbst vornehmen kann bzw. was sie in etwa kostet?
von
Falls das Gerät gebraucht von Privat gekauft wurde und der Verkäufer keine Sachkenntnis besitzt, um dies selbst zu reparieren, dürfte eine Reparatur im Fachgeschäft ca. 1 Std. benötigen, evtl. -mit guter Sachkenntnis- auch etwas weniger; bei Stundensätzen von € 50,00 - 100,00 - je nachdem , wirds schon ein bisschen teuer;
mit etwas Geschick lässt sich dies auch selbst reparieren...
falls du dich rantraust, schick eine PN, dann sehn wir weiter,
Gruss, Gert
von
Ich habe das Gerät im Internet von einem Händler gekauft. Ich habe ihn bereits angeschrieben. Mal sehen, wie er sich äußert.
Sollte er sich irgendwie querstellen, werde ich es selber versuchen und mich melden. Herzlichen Dank für das Angebot der Hilfe!
Gruss,
Benjamin
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:05
20:52
17:30
MG8150Gast_49885
16:57
15:47
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen