1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. Drucker ist mit dem wlan verbunden, antwortet aber im Netzwerk nicht

Drucker ist mit dem wlan verbunden, antwortet aber im Netzwerk nicht

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

bin inzwischen echt verzweifelt und hoffe auf Hilfe.
Ich hab mir vor kurzem oben genannten drucker gekauft und diesen nach Anleitung eingerichtet und im wlan angemeldet. Alles hat super funktioniert bis zu dem Punkt an dem die zuvor installierte Software auf meinem rechner nach dem drucker im Netzwerk sucht, diesen aber nicht findet. Ich bin alle Problemlösungen durchgegangen, hab es auf einem anderen Rechner mit anderem Betriebssystem ausprobiert, alles neu gestartet bzw. neu eingerichtet, doch alles vergebens...
Ich hoffe hier ist jemand der mir weiter helfen kann.

LG, Florian
Beitrag wurde am 04.02.13, 18:19 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Florian,

es sollte erst mal geklärt werden, ob der Drucker wirklich sauber im Netzwerk eingebunden ist.

Hat das Gerät eine IP-Adresse via DHCP zugewiesen bekommen, oder hast du manuell eine IP zugewiesen?

Ist das Gerät unter dieser Adresse erreichbar, entweder über den Webserver (Adresse in den Browser eintippen) oder per Ping-Befehl (CMD, ping IP-Adresse des Geräts)

Was sagt das Gerät selbst? Irgendwo im Menü sollte man eigentlich auch den Netzwerkstatus drucken lassen können.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Hallo,

Danke erstmal für deine super schnelle Antwort.
wollte oben nicht zu viel Text schreiben...
Ja, an sich denke ich ist der drucker sauber im wlan.
Ich konnte mein wlan bei der Einrichtung auswählen und nach Eingabe des Schlüssels hat der drucker auch vermeldet, dass er sich erfolgreich eingewählt hat. Man kann auch in den einstellungen sehen, dass das Gerät im wlan aktiv ist und das es eine ip Adresse hat.
Jetzt kommt das "an sich"... Denn auf ein Ping bekomme ich ebenfalls keine Antwort vom drucker.

LG
von
Hallo,

nun, wenn er auf einen Ping nicht antwortet stimmt etwas nicht. Dann ist es auch kein Wunder, dass das Setup den Drucker nicht findet.

Steht das Gerät sehr weit weg vom Router? Falls Empfangsprobleme vorliegen könnten, vielleicht mal das Gerät temporär etwas näher richtung Router stellen.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
Ja, das keine Antwort auf das Ping kommt ist wirklich nicht gut. Kann mir nur nicht erklären warum... Drucker steht höchstens 1m vom Router entfernt... Und der Drucker verbindet sich ja auch ohne Probleme mit dem WLAN und gibt vor in diesem zu sein. Hab wie gesagt, dass gesamte Setup schon mehrmals resettet und erneut durchlaufen lassen.
Drucker funktioniert übrigens über USB einwandfrei. Also auch Treiber dürften nicht das Problem sein.
von
Naja WLAN und IP-Einrichtung haben erst einmal nichts miteinander zu tun. Das WLAN kann eine beliebige IP-Adresse besitzen und ist im Endeffekt nichts anderes als eine physikalische Verbindung, die durch die Funkstrecke das Kabel ersetzt.
Daher solltest du die IP Einrichtung des Druckers überprüfen. diese muss innerhalb deines "normalen" Netzwerkes sein. Beispiel interne IP-Adresse des Routers 192.168.0.1 dann sollten alle weiteren Geräte ebenfalls im 192.168.0.XXX Netz (XXX= einmalige Geräteadresse zwischen 1-254 hier minus der Adresse 1 da der Router diese belegt ) sein. Geht zwar auch anders, aber dann müsste man die Routing-Tabellen anpassen, was für einen Laien doch etwas komplizierter ist. Wenn das dann geschehen ist sollte der Drucker einmal neugestartet werden, damit die IP-Einrichtung auch übernommen wird.
von
Ok...
Also der Drucker hat eine IP die passend zum Router ist. Hab auch noch nicht raus gefunden wie man die ip am Drucker ändern könnte.
Hab den Drucker jetzt an einem anderen Router ausprobiert, dort funktioniert der Drucker. Also liegt es tatsächlich an meinem Router. Da weiß ich jetzt leider erst recht nicht weiter, was zu tun ist...
von
Was für einen Router hast du denn? und welche Funkkanal ist eingestellt?Die IP-Adresse kann man mit einem Tool von einem Rechner ändern oder aber besser am Drucker selbst in den Einstellungen. Im Menü Home -->Setup--> Geräteeinstellungen--> LAN Einstellungen
dort kannst du auch anschließend eine Informationsseite der Netzwerkeinstellungen ausdrucken.
von
Der Router ist von tilgin. Funkkanal? Wo seh ich das?
Ok, werd dann nochmal versuchen die ip des Druckers zu ändern.
Ansonsten ne Idee was es sein kann?
von
Hmm, unter den Lan Einstellungen kann ich zwar alle einstellungen sehen und kann auch die Seite mit den Infos ausdrucken, verändern kann ich da leider nur nichts... Meinst du denn es könnte tatsächlich an der "falschen" IP liegen?

Ich würde halte gerne etwas in meinen Routereinstellungen ändern, dass der endlich zulässt, dass mein drucker sichtbar ist...
(Weiß natürlich nicht, ob das tatsächlich das Problem ist... Es kann ja aber irgendwie nur noch an meinem Router liegen...)

Danke nochmal für eure Hilfe.
von
wie lautet die Drucker IP? und wie die deines Routers? keine Angst bei einer 192.168.XXX.XXX IP-Adresse bist du eh geschützt durch NAT
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen