1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Welcher Drucker passt zu mir ?

Welcher Drucker passt zu mir ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hey, ich bin auf der Suche nach entweder einem günstigen Farblaser oder nach einem Tintenmulti.

Meine Ansprüche sind folgende

- Duplexdruck
- günstige Ersatzpatronen/Refillsets/Ersatztoner
- ..die trotz nichtoriginalität ein akzeptables Druckbild aufweisen
- bei Tintenmultis: sollten nicht eintrocknen, da ich eher selten Drucke
- Druckgewohnheit: ein paar mal im Jahr etwas mehr, ansonsten zwischendurch mal ein bis zwei Seiten, pro Monat etwa 10 Seiten schätz ich mal
- er muss KEINE Fotoqualitäten besitzen, allerdings müssen Texte und farbige Diagramme sehr scharf dargestellt werden !
- Preis bis 100 €, maximal für ein Topmodell 150 €, dafür dann aber günstige Ersatzpatronen, kein Eintrocknen etc. :-)


Vielen Dank schonmal für die Vorschläge :)


LG
Seite 1 von 2‹‹12››
von
bei dem Druckvolumen braucht man sich wohl keine Gedanken über die Tinten/Tonerkosten zu machen. Ein Tintenstrahler kommt dann in die Wahl, wenn man bereit ist, ab und zu mal etwas zu drucken, alle 1 bis 2 Wochen, egal was, auch den Düsentest, und das Gerät am Strom läßt, dann sollte es kein Probleme mit verstopften Düsen geben. Und wenn man doch Fremdpatronen benutzen will, dann kann man sich ein Brother Gerät im nächsten Elektromarkt aussuchen. Wenn man den Drucker in die Ecke schieben will und nur zum Druckern vorholt, dann sollte es eher ein Lasergerät sein, da gibt es immer wieder mal günstige Angebote von HP oder auch Samsung Modellen
von
die 10 seiten pro monat sind nur so geschätzt, es wird definitv 2 mal im Jahr viel gedruckt also etwa 300 seiten skriptendruck mal am stück, möchte den Drucker ja auch für länger kaufen, und mich nach der ersten leeren Tintenpatrone fragen müssen ob ich mir jetzt ein gedrucktes Blatt überhaupt leisten kann...

Direkte Druckermodellempfehlungen wären ganz hilfreich ;)
von
Ich habe beste Erfahrungen mit dem A3-Drucker MFC 5890 CN von Brother. Ich habe ihn gekauft mit ebay als " Brother 5690 ohne Tinte"
für unter 90 €. Ich nutze ausschließlich Fremdtinte - 30 Patronen für 15,60 €= ca. 0,50/Stück.Wichtig ist,den Drucker immer am Netz zu lassen und die Patronen sofort nach Aufforderung zu wechseln.
Ich drucke sehr viel, mindestens 500 Seiten/monatl.
Manchmal ist auch eine "Intensivreinigung hilfreich.

HARURO
von
Es ist schon ein Unterschied ob man 10 Seiten im Monat druckt oder 500... Bei Tintendruckern erhöht sich der Seitenpreis enorm bei Wenigdruckern.
Wenn Texte sehr scharf dargestellt werden müssen sollte man Drucker mit pigmentierter Tinte oder einen Laserdrucker bevorzugen. Pigmentierte Tinte trocknet allerdings schneller ein, ist also eher etwas für regelmäßigen Druck. Für Farblaser ist das Budget aber etwas klein, in der Preisklasse sind eher Drucker mit hohen Druckkosten und sehr kleinen Startertonern angesiedelt.
Alternative Tinten sind auch eher etwas für Vieldrucker und bei Farblasern handelt man sich mit vielen Alternativtonern nur Probleme ein.
Ist also etwas schwierig dir da wirklich etwas brauchbares zu empfehlen.
MMn ist da eher ein Farblaser zu empfehlen, allerdings eher für den doppelten Einstiegspreis...
von
da geht leider preislich nicht mehr
von
für deine preisklasse gibt es eigentlich kein passendes gerät... du müsstest schon mindestens 229,00 eur drauflegen damit du einen vernünftigen tintenmulti bekommst bei der die tinte nicht sofort austrocknet (Epson WorkForce WF-4535 oder HP Officejet 8600 Plus). Diese haben gegenüber den standarddruckern große Fassungsmengen an pigmenttinte. Einen Farblaser könntest du dir eh nicht leisten. Meine Empfehlung an dich... Geh zum Copyshop und druck es dort aus... alles andere kannst du vergessen.... :)
von
ne so viel kohle kann und will ich gar nicht drauflegen ;)

farblaser gibts ja schon ab 100 euro, werden zwar jetzt nicht die überdinger sein aber immerhin gibts da was :D

man des klingt als gäbe es keine vernünstigen Drucker/Multis bis 100 € für Standardhomeoffie 0815 Benutzer ...
von
Die Workforce Pro und Officejet-Serie ist eher etwas zu groß geraten. Die sind eher etwas für Vieldrucker. Das Problem bei dir ist eher das geringe Druckaufkommen. Eigentlich reicht ein einfacher Drucker, da sollte es aber ein Modell sein das nicht so schnell eintrocknet, dafür sollte man zumindest einmal wöchentlich etwas ausdrucken, dann aber mit allen Farben gute Ausdruckqualität liefern da Canon und Epson mit Abstrichen auch noch Brother, HP-Geräte sind meist vom Treiber zu beschnitten, aber dafür gut zu bedienen. Hier mal ein recht neuer Vergleichstest: Vergleichstest: Drei Alleskönner für zuhause
Die meisten davon sind auch recht gut nachzufüllen bzw. mit Alternativpatronen bestückbar (bei mach ganz neuem Gerät noch unter Vorbehalt)

Farblaser in der Klasse sind eher recht teuer in den Druckkosten und qualitativ nicht sehr lange haltbar, gilt aber auch für die meisten Tintenstrahler
von
Ein ordentliches Gerät, das schon bei vielen Bekannten, Verwandten und Freunden im Einsatz ist, ist dieser hier:
Test Farblaser: Ricoh Aficio SP C240DN

Technische Daten:
Ricoh Aficio SP C240DN

Einwandfreies Druckbild in s/w, ordentliche Qualität bei Bildern/Fotos.
Die Druckkosten halten sich selbst mit Original-Tonern durchaus im Rahmen.
von
Hallo icecoldkilla, ist es möglich, jede Woche etwas auzudrucken, z. B. den Wetterbericht egal was immer, einfach um größere Verstopfungen der Düsen zu vermeiden, und jede Woche - einfach weil es sicher noch schwieriger ist, das alle 10 oder 14 Tage zu machen. Also wenn ja, dann würde ich mir einen Brother Tintenstrahler vom nächsten Elektrodiscounter holen, den Patronentyp aufschreiben, direkt eine Kiste Fremdpatronen für den Typ bei Ebay, Amazon etc kaufen für 10-15 € und auch damit in Betrieb nehmen. Wenn das so nicht möglich ist, bleibt es nur, auf einen preisgünstigen Laser zu warten, nur damit sind dann die Tonerkosten höher, und gefühlt noch höher, weil die Tonerkartuschen Toner für mehr Seiten enthalten als Tintenpatronen, sodaß man zwar seltener aber einen höheren Preis für eine Tonerkartusche bezahlt als für Tintenpatronen.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:00
13:37
13:01
10:10
03:29
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 99,99 €1 Epson Expression Home XP-452

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu ab 79,99 €1 Epson Expression Home XP-255

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 118,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 87,10 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen