1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Hilfe zur Reinigung eines Kyocera FS-C 5025N

Hilfe zur Reinigung eines Kyocera FS-C 5025N

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi Forum,
ich habe einen Kyocera FS-C5025N, der mit Duplexeinheit und drei weiteren Papierschächten seinen Dienst schiebt.
Allerdings werden die Ausdrucke immer schwächer.
Alle Versuche mit Reinigung Developer, Trommel habe ich gemacht.
Die Tonerkartuschen geschüttelt... Es hilft nichts...

Im Forum fand ich einen Hinweis, das ich die LED Leisten reinigen soll. Aber nicht mit den "grünen" Schiebern, sondern nach Zerlegung des
Gerätes. Den Versuch unternehm ich gerne... (die Kosten für eines Techniker werden kaum günstiger sein, als der Neukauf eines Gerätes...wenn das Gerät dabei "stirbt") aber ich wäre begeistert, wenn ich nicht völlig im Blindflug die Demontage starte...
Also, jeder Rat zur Demontage (am besten bebildert) ist mir willkommen!

Beste Grüße und Dank im voraus!!!

Twix
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Ich habe immer original Toner benutzt...
von
Hi,

zu 90% sind die Entwicklereinheiten defekt, weil dieser Drucker mit einer Farb-Deckung unter 2% in den frühen Firmware-Versionen nicht zurecht kommt.

Sorry für die Antwort: Entsorg das Gerät und kauf Dir ein neues.

Schönen Gruß.
von
Wenn es original Kyo Toner ist und die ganze Reinigung nichts bringt, dann sind es mit Sicherheit defekte Entwicklereinheiten. Die FS-C50xx Serie ist bekannt für massive Probleme mit den Entwicklern.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:55
22:29
20:59
20:54
20:51
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen