1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Eine Frage der Marke (Gesamt-Fazit, möglichst aktuell)

Eine Frage der Marke (Gesamt-Fazit, möglichst aktuell)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

in nunmehr fast 2 Jahrzehnten, in denen ich mit Computern arbeite habe ich ja durchaus ein paar Erfahrungen sammeln können. Auch mit Druckern. Daher habe ich meine Einstellung zu diversen Herstellern (die erläutere ich weiter unten).

Was ich nun gerne wissen möchte ist, wie euer Gesamtbild von den unten genannten Herstellern ist (also Verarbeitung, Qualität der verbauten Teile, Zuverlässigkeit), oder wenn möglich gerne drucker- oder MFC-spezifisches Gesamtbild des Herstellers (zusätzlich Kriterien Druckqualität, Software [ist mir sehr wichtig, dass die nicht zickt], Papierstau-Häufigkeiten, Tintenfüllstandbetrug, usw).

Da ich mir gerne einenFarbtinten-Multi mit DADF, Duplex & WLAN kaufen will, und das ja durchaus eine Investition ist, wäre ich für eure Erfahrungen echt dankbar.

- HP kommt für mich definitiv nicht in Frage, da diese Erfahrung noch wirklich extrem ärgerlich war. Noch nie so eine Sch**** Software gesehen. Dann noch die massiven Treiberprobleme dazu und ein bestenfalls als "bescheiden" zu bezeichnender Farbdruck - das war's für mich mit HP.

-BROTHER hat 'nen Stein im Brett bei mir. Hab vor 6 Jahren 'nen Billig-SW-Laser von denen gekauft und der druckt und druckt und druckt und hat bisher noch nie gezickt.

-Mit EPSON hatte ich keine so guten Erfahrungen, da gab's nach einiger Zeit heftige Treiberprobleme (könnte beim Umstieg von Win ME auf Win XP gewesen sein). Allerdings ist das ja auch schon ein ganzes Weilchen her. Wenn ihr mir sagt, dass Epson keine Treiberprobleme hat, dann bin ich auch für diese Marke offen.

-CANON habe ich in den letzten 2 Jahren auch öfter mal benutzt (einen Pixma, gehört aber nicht mir). Da hat die Software doch abundzu mal rumgezickt, sowohl beim Drucken als auch beim Scannen. Allerdings keine dauerhafte Arbeitsverweigerung wie bei meiner HP-Erfahrung. Dennoch bin ich auch hier leicht mistrauisch.

-Mit SAMSUNG habe ich keine persönlichen Erfahrungen, allerdings bin ich seit meinem letzten Laptop (Acer Plastikmüll) sehr, sehr skeptisch gegenüber Plastikprodukten aus Fernost, vor allem was die Verarbeitung angeht.

-Auch bei RICOH habe ich (bei einer Kamera) schlechte Erfahrungen gemacht was die Qualität der Hardware und der Verarbeitung angeht. Bin in diesem Punkt also auch skeptisch dieser Firma gegenüber.
Beitrag wurde am 13.01.13, 11:47 vom Autor geändert.
von
Jeder dieser Hersteller hat gute und schlechte Geräte im Angebot, mann kann also nicht sagen das ist der Hersteller.
von
naja, gewisse kriterien kann man denke ich schon auf den hersteller anwenden.

Z.B. habe ich im Zuge meiner Recherche über mehrere Geräte von Canon gelesen, dass sie eine exzellente Fotodruck-Qualität hätten, aber dass man oft die Tintenpatronen wechseln müsste. Es scheint also durchaus gewisse Stärken oder Schwächen der einzelnen Marken zu geben (die man natürlich nie im Absoluten sehen kann aber ganz sicher als Tendenz).
Beitrag wurde am 13.01.13, 12:43 vom Autor geändert.
von
Wie hjk bereits gesagt hat, lässt sich das nicht am Hersteller festmachen. HP von Anfang an zu verteufeln ist genauso falsch, wie Brother durch deine Erfahrung in die Wahl aufzunehmen.

Besser, du recherchierst in dieser Tabelle mit allen Tintenmultifunktionsgeräten, die Wlan, Duplex und DADF haben: Drucker-Finder (Marktübersicht)
von
Danke für den Tip, aber die Seite kann mir ja leider nicht verraten ob die Software gut oder schlecht ist, oder ob die Treiber funktionieren. Auch die Qualität der Ausdrucke (Streifen) lässt sich da nicht als Filter einstellen und es gibt leider auch nicht zu jedem der Geräte eine detailierte Info. Deshalb denke ich ist es besser, Menschen zu fragen. Solche Filterseiten dienen nur dem Verschaffen eines ersten Überblicks.

Dennoch glaube ich mich jetzt entschieden zu haben.
von
Treiber- und Scannersoftware von Epson gefallen mir eigentlich immer ganz gut - hast du dir mal die Epson Workforce Pro-Geräte angeschaut?

Für was hast du dich entschieden?
von
Eben für den EPson Workforce Pro 3540.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:53
22:22
21:57
21:19
20:55
13:24
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen