Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J5910DW
  6. Ein paar fragen zum MFC-J5910DW

Ein paar fragen zum MFC-J5910DW

Bezüglich des Brother MFC-J5910DW - Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich habe heute den MFC-J5910DW gekauft. Nun habe ich ein paar Fragen zu dem Gerät:

(mein Betriebssystem: Win8, 64 BIT)

1) Gibt es einen "ControlPanel" für Win8 von Brother? Ich kann leider nichts finden. Also ein Programm, wo ein "Scan-Verwaltungsprogramm" dabei ist und mit dem ich auch Doppelseitig scannen kann.

2) Wenn ich auf die Scanner-Taste am Drucker drücke und drücke anschließend auf "Scannen: Datei" auf dem Touchscreen, kommt die Meldung "Verbindung prüfen".
Ich möchte, dass die eingescannten Dateien in einem von mir bestimmten Ordner gespeichert werden.

3) Wenn ich bei den Erweiterten Druckereinstellungen Druckqualität auf "Höchste" stelle, und ein Bild mit vielen Farben drucke kommt die Meldung "Fehler beim Drucken". Der Drucker druckt ca. 1/3 des Bildes und bricht dann ab. Zwischendurch kommt beim Drucker die Meldung, dass er die Farbe trocknen lässt.

4) Drucke ich Bilder aus, kommen diese sehr blass heraus, obwohl ich die Druckerqualität auf "Fein" und den Druckmodus auf "Kräftig" habe. Außerdem haben die Bilder feine Streifen

5) Ist es möglich in Word zu sagen, dass ich jetzt Doppelseitig, also duplex ausdrucken möchte? Habe da in den Druckereigenschaften nämlich nichts gefunden.

6) Habe einen USB Stick reingesteckt und dann MEHRERE Blätter eingescannt und direkt auf den Stick übertragen lassen. Dann stecke ich den Stick in meinen PC. Dort hat der Drucker einen neuen Ordner erstellt "BROTHER". In diesem Ordner befindet sich eine EINZELNE PDF-Datei. Ich möchte diese öffnen und es sagt mir, dass die Datei beschädigt sei.


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!

Viele Grüße,

Maurice Bürgler
von
was Windows 8 angeht, ist wohl z.Zt. nicht alles verfügbar welcome.solutions.brother.com/... und bevor nicht diese Dinge alle korrigiert sind, ist es schwierig, da Antworten zu geben. Was die Druckqualität angeht, ist nicht klar, auf welches Papier gedruckt wird. Bei Normalpapier kann man nicht mit gut gesättigten Farben rechnen. Wenn Streifen sichtbar sind, mal einen Düsentest machen und ggfs. eine Reinigung. Ich hatte einen J5910DW in Betrieb und kann das nicht bestätigen, keine Streifen etc, aber mit W7 , mit bester Druckqualität, abhängig vom Papier, was die Farben angeht. Wenn das auch mit einwandfreiem Düsentest bleibt, auf Fotopapier, würde ich den Brother Support kontaktieren und auf Austausch drängen, da kann man selbst nichts machen.
von
Am meisten stört mich, dass das Scannen nicht so funktioniert, wie ich es möchte. Also "Scannen: Datei". Muss man das über das Programm dann einstellen oder gibt es vielleicht andere Programme mit denen es möglich ist? Wenn ich am PC scanne, zieht er alle blätter durch, zeigt dann aber nur das blatt an, das als erstes eingescannt worden ist.

Kann ich das vielleicht doch irgendwie auch ohne programm einrichten?

Gruß, Maurice
von
Hallo Maurice,
ich habe heute mein zu Weihnachten geschenkten MFC-J5910DW eingerichtet.
Ich arbeitet mit einem apple-Rechner und bin enttäuscht(oder vielleicht doch verwöhnt von dem HP Scan-Programm das ich mit einem HP-Rechnr der just zwei Tage nach Garantieende den Geist aufgegeben hat)von dem Presto PageManagerSE9(download auf der brother homepage).Das dauert alles unheimlich lang,die Beschreibung ist mangelhaft und irgendwie unlogisch.Mal sehen,wie das weitergeht.
Gruß Snoopy1412
von
Wenn ich Brother wäre, könnte ich sagen, warum muß ich kostenfrei meine SW auf jedes neue MS-Windows anpassen? Warum liefert nicht der Betriebssystemhersteller die Möglichkeit existierende und funktionierende Software auf der neuen verspielten hippen Version laufen zu lassen?

Nehmen wir da nicht den falschen Geschäftspartner in die Pflicht?

Das gleiche gilt für apple!!!
von
Grundlegende Scansoftware ist zumindest in Windows enthalten, aber was hat das mit einem Betriebsystem zu tun? Das soll eigentlich nur die Grundfunktionen für den Betrieb eines Rechners bereitstellen. Der Rest ist zusätzliche Software die je nach Anwendungszweck an die Bedürfnisse des Users angepasst werden. Grundsätzlich sollte eine Treiber- und Anwendungssoftware schon die vom Hersteller versprochenen Features unterstützen, das dies häufig nur rudimentär implementiert ist, ist dann eine Sache der Kosten. Man kann von einem 200 Euro MFG eben nicht erwarten das eine 500 Euro Software enthalten ist. Mit Windows 8 wurde bei vielen Herstellern auf die integrierte Treiberunterstützung von Windows 8 umgestellt und kaum noch andere Treiber auf der Homepage zur Verfügung gestellt. Macht auch in den meisten Fällen Sinn. Zusätzliche Softwarebeigaben sind schon lange auf dem Rückzug.
Aber Brother hat meist eine doch längere Unterstützung der Betriebssysteme so auch hier welcome.solutions.brother.com/...
In dem Treiberpaket ist auch das ControlCenter4 enthalten...
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:35
17:13
16:38
16:38
14:56
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen