1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP550
  6. wie deaktivire ich die fülstandskontrolle beim canon pixma mp550

wie deaktivire ich die fülstandskontrolle beim canon pixma mp550

Bezüglich des Canon Pixma MP550 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
kann mir hier jemand helfen ich muss eine chip der für die füllstandsazeige zustandig ist beim canon pixma mp550 ist deaktivieren weil ein chip einer patrone nach einem herausnehmen und wieder einsetzen einen fehler hat
kommt ständig die anzeige eine patrone wird nicht erkannt wie kann ich diese fehlermeldung unterdrücken oder abstellen den ich kann sonst nicht drucken diese fehlermeldung blockiert den ganzen drucker

auch weiss ich nicht wei ich in die service einstellungen komme, ich habe etwas von einer Resume taste gelesen aber diese ist auf meinem pixma mp550 nicht vorhanden

wie komme ich in die service einstellungen und wie stelle ich es dort ab, das alles blockiert wird

bitte ich brauche dringend hilfe
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Hallo Sam,

du kannst versuchen, den Chip auf der Patrone mit einem Resetter zurückzusetzen - siehe Alle Canon-Resetter von Sudhaus, Peach und Artech im Überblick

Allerdings wird das bei dir einfach ein Kontaktproblem zwischen Patronenchip und Druckkopf sein. Oder du hast einen defekten Patronenchip.

Könnte dich auch interessieren:

Service-Mode-Tool für Canon Pixma-Drucker (iP4600, iP4700...)

und

Tintentest: Kompatible Patronen PGI-520/CLI-521 für Canon-Drucker
von
rücksetzung des chips nützt überhauptnichts da der chip keinen strom mehr annimmt

ich muss also in die service einstellungen druckers um die funktion die eine partrone nur am chip erkennt abzustellen (zu deaktivieren) das er wie ein älterere drucker ohne chip läuft

bitte wie komme ich in die service einstellungen

habe auch schon versucht den canon support zu ereiche emailsupport geht überhaupt nicht

auch behauptet canon laut anrufbeantworter de supports das an einem werktag ein feiertag ist
die firma canon bestimt neuerdings schon feiertage nach eigener lust un laune

kurz gesagt canon verweigert jeglichen support durch eine blockierung jeglicher kontaktaufnahne
Beitrag wurde am 31.12.12, 17:43 vom Autor geändert.
von
Hallo Sam,

es ist nicht möglich, die Kommunikation zwischen Drucker und Patronenchip zu deaktivieren.

In diesem Fall Chip oder die ganze Patrone tauschen.

Ist es eine kompatible Patrone oder eine Canon-Originalpatrone?
von
Hallo,
da gibt es nichts ab zu stellen, der Chip wird wie heise schon schreibt defekt sein und dann läuft nichts mehr entweder neuer Chip bzw. besagte Patrone mit Chip ersetzen, was man machen kann ist die Tintenanzeige zu deaktivieren das setzt aber auch voraus das die Chip's alle erkannt werden die dazu gehörige "Resume Taste" ist bei den MP soviel ich weiß, die Rote mit dem Dreieck.

Gruß,
sep
von
es ist eine alternatifpatrone mit einem beweglich eigebauten chip
weil canon durch koruption (bestechung des patentamts sich den feststehenden einbau eines chips schützen hat lassen

normalerweise hätte soetwas nicht geschützt werden dürfen

ich habe nun heraus gefunden das man einben chip-extender braucht
um patronen ohne chip einsetzen zu können

nur in welchen geschäften bekomme ich solch ein chip-extender

aber bitte ein geschäft das bundesweit tätig ist
und diesn artikel definitiv führt

den ich habe es schon erlebt das ein spezielles pc geschäft es war dei pc-schmiede in Baden-Baden die mir sagte das sie kein pc zubehör bestelen und auch nicht bekomen können das nicht im laden ist

anders gesagt der laden kann nur das verkaufen was im laden ist und dabei will der laden ein IT-haus sein ich mußte deshalb (dieser fall trug sich erst vor ein paar jahren zu) das pc zubehör was ich brauchte, (es war eine pc-fernbedinung wie sie bei windows7 pcs standartmässig dabei ist) in einem foto geschäft bestellen

ich möchte deshalb auch ein laden wissen der es definitif hat und wo ich hingehen kann
(bitte kein online shop den das ist mir zu riskant)
Beitrag wurde am 31.12.12, 19:01 vom Autor geändert.
von
ich denke mal, solche Unterstellungen Canon gegenüber sind nicht angemessen und helfen bei der Anfrage sicher nicht weiter. Chip Extender stammen aus der Zeit, als es noch keine Fremdchips für diesen Patronentyp gab, und man einen Weg gesucht hat, chiplose Patronen - ohne Tintenstandsanzeige - zu verwenden. Das ist heute , wenn Resetter verfügbar sind, sicher keine Lösung mehr. Und bei der so beschriebenen Situation ist es schon nachvollziehbar, daß Canon da keinen Support gibt.
von
die defekte Alternativpatrone einfach dort reklamieren, wo du sie gekauft hast.
von
Hallo,

genau - da ist einfach die Alternativpatrone defekt. Dafür gibt es die Gewährleistung -> Austausch über den Händler. Anders kommst du auch nicht weiter, da man nur Drucken kann, wenn ein funktionsfähiger Chip auf allen Patronen im Drucker eingesetzt ist.

Die Zeit der Chip-Extender ist schon länger wieder vorbei. Für die PGI-520 / CLI-521 Patronen gibt es Nachbauten mit Chip wie Sand am Meer.

Zudem kann Canon nichts dafür, dass die Alternativpatrone von Hersteller XY nicht funktioniert. Da greift dann wenn deren Support, falls es da überhaupt einen gibt.

Gruß,

Florian Ermer
www.druckerchannel.de
von
ich mache keine unterstellungen ich sage nur die reine warheit

bei euch istv es scheinbar in ordnung das ein weltweitträtiges unternemen wie canon nur wegen eines gesetzlichen feiretag in deutschland 5 tage am stück nicht erreichbar ist

5 tage = 1 arbeitswoche

ich habe auch nac vh einemm geschäft im umkries von baden-baden
gefragt wo ich chip-extender für canon pixma MP550 kaufen kann das mir im falle das das produkt nihct vorrätig is es auf kundenwunsch bestellt und sich nicht pauschal verweigert

denn solhe pauschalen verweigerungen habe ich schon genug erlebt

meinemm erleben nach wollen die geschäfte nur das verkaufen was der kunde nicht will

wenn der kunde etwas verlangt das im moment nicht im laden fverfügbar ist wrid sich einfachh geweigert für den kunde etwas zu
tun


ich habe zwischenzeitlich auch festgstellt das mir durch diese fehlermeldung das ganze gerät blockiert wird nicht mal der scanner funktioniert

der scanner hat nicht mit tintenpatronen zu tun


es zeigt sich auch immer wieder wenn man nicht alles seber mach dan hat man nichts

bitte nennt mir geschäfte im 20 km umkreis von baden baden wo ich
chip-extender kaufen kann dann kann ich mit patronen ohne chip
arbeiten
von
eine weitere frage wie kannich ein menü im service modus anzeigen lassen

wie ich in ddeen service modus konme habe ich herausgefunden aber ich bekomme nur einen grauen monitor auf dem oben steht
service modus

es ist keinerlei auswahlmenü vorhanden
bitte wie zeige ich ein auswahlmenü an
Beitrag wurde am 01.01.13, 22:16 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:47
10:10
09:19
22:49
20:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,37 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 96,87 €1 Epson Workforce Pro WF-3720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,00 €1 Canon Pixma TS6150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 414,88 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 221,05 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen