1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Zählerstand ausdrucken bei iP4950

Zählerstand ausdrucken bei iP4950

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Seid gegrüßt Ihr "Wissenden",

ich habe mir kürzlich den PIXMA iP4950 (wenig gebraucht) gekauft und wollte nun die Zählerstände ausdrucken.
So, wie beim iP4500 funktioniert es leider nicht!
Wie geht es bei meinem "neuen" Schätzchen?

Für Tipps und Hinweise danke ich im Voraus!

Grüße

Thomas
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Das "service tool 2.500" hatte ich schon gespeichert, leider ging diese Festplatte flöten = weg wars;
imho hatte ich das Tool auch irgendwo im Netz gefunden -gratis und m.E. auch virenfrei-
von
Danke Florian und uselyful4you,

da der Drucker als "nahezu" neu angeboten und von mir gekauft worden war, scheint das der aktuelle Seitendruckstand zu sein.
Ich werde die Sache nach einiger Zeit weiter verfolgen und einen Düsentest machen, ggfls. werde ich wieder berichten.
Auf jeden Fall weiß ich wieder etwas mehr, Ihr habt mir wieder 'mal geholfen, danke!

Viele Grüße

Thomas
von
Abschließender Bericht:

Heute machte ich wiederum einen Düsentest und unterhalb der Testbalken
erschien wieder ein Hinweis, der lautet:
101-150 Pages.
Ganz offensichtlich wird nach diesem Test auch ein Hinweis auf die ca-Zahl der bereits bedruckten Seiten geliefert!

Dieser Hinweis auch für alle diejenigen, denen es ähnlich wie mir geht und nicht wussten, wie sie die Seitenzahl, die schon bedruckt wurde,
herausfinden können!

Grüße!

Thomas
Beitrag wurde am 11.01.13, 20:00 vom Autor geändert.
von
Hallo Thomas,
eine genaue Seitenzahl incl. diverser anderer Details liefert dir ein Ausdruck mittels "ServiceTool_V3200" (läuft unter Win7/8 32/64 Bit), falls es wer benötigt einfach bei google danach suchen. Da gibt es dann auch informationen darüber wie voll der Tintenschwamm ca. ist.

Anbei mal ein Ausdruck meines MX 885, welcher ausser des zusätzlichen Scanners eigentlich Baugleich zum ip 4950 ist.

D=000.0 ist der geschätzte Füllstand des Tinten Absorbers, habe ich grade erst resettet, daher die 000.0
Beitrag wurde am 12.01.13, 03:24 vom Autor geändert.
von
Hallo prody0815,

danke für Deine ausführliche Antwort!
Ich habe nochmals gesucht und tatsächlich das "ServiceTool_V3200" samt den Versionen V2000_cn, V2000 und V1050 herunterladen können!

Beim Test der einzelnen Versionen, beginnend mit V1050 ergab sich jeweils folgende Fehlermeldung: siehe beigef. Bilder.

Könnte die Ursache sein, dass ich WIN XP als Betriebssystem habe?

grüße

Thomas
von
Kann es sein das sich dein Drucker nicht im Service Mode befindet?
Zumindest deutet die Fehlermeldung 006 darauf hin.

Die Version 1050 brauchst du übrigens garnicht erst testen, da diese für ältere Canon Geräte ist und den ip 4950 nicht unterstützt.

Vorgehens Reihenfolge:
1. Drucker in "Service Mode" versetzen.
Service-Mode-Tool für Canon Pixma-Drucker (iP4600, iP4700...)
Schalten Sie den Drucker aus
Drücken und halten Sie die Resume-Taste
Drücken und halten Sie die Powertaste
Halten Sie so beide Taste rund fünf Sekunden gedrückt
Lassen Sie die Resume-Taste los
Drücken Sie 2 x auf die Resume-Taste (beim MX885 5 mal)
Lassen Sie die Power-Tastes los

Sobald die grüne LED nicht mehr blinkt und durchgehend leuchtet, befindet sich der Drucker im Service-Modus.

2. Das Service Tool Starten
Beitrag wurde am 13.01.13, 00:42 vom Autor geändert.
von
Hallo prody0815,

danke für den Hinweis, er klingt sehr gut!

Leider funktioniert die Sache immer noch nicht, die gleichen Fehlermeldungen erscheinen, egal ob mit V2000, V2000_n, oder V3200!

Und nun???

Grüße

Thomas
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:12
00:29
21:02
20:58
20:56
21.2.
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 160,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,73 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 448,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,85 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen